Torchance



Alles zum Schlagwort "Torchance"


  • Fußball: Landesliga 4

    So., 08.09.2019

    Wenigstens das erste Tor hat der TuS Altenberge erzielt

    So war es einige Male zu sehen beim TuS: Entweder die Hereingabe war zu lang oder zu kurz. Hier kommt Felix Kemper erst gar nicht an den Ball. Dennis Behn (l.) und Steffen Exner (M.) mühten sich redlich, die Angriffsbemühungen der Altenberger anzukurbeln, hatten aber oft keinen Erfolg damit.

    Der TuS Altenberge geht an diesem Spieltag erneut leer aus: 1:2 hieß es nach 93 Minuten gegen den SV Mesum, der mehr und bessere Torchancen als der TuS hatte.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 21.07.2019

    Das Angriffsspiel steht auf dem Stundenplan der Preußen

    Die Abwehrleistung stimmte: Hier stemmen sich (v.l.) Niklas Heidemann, Ole Kittner, Nico Brandenburger, Simon Scherder und Keeper Max Schulze Niehues gemeinsam gegen den Löwen Herbert Paul.

    Eine Torchance in 90 Minuten – ein bisschen wenig für Preußen Münster beim 1:1 in München zum Auftakt. Doch die Protagonisten suchten nicht nach Ausflüchten, sondern gelobten Besserung für das Offensivspiel. Die Grundordnung, für die zuvor viel Zeit verwendet wurde, passt ja schon mal.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    So., 05.05.2019

    Germania Horstmar holt Punkt in Gievenbeck

    Angesichts der Vielzahl an Torchancen hätte sich André Rodine statt des 2:2 beim FC Gievenbeck II ein besseres Ergebnis gewünscht.

  • Fußball: Landesliga Frauen

    So., 05.05.2019

    Lediglich eine Torchance für SG Telgte in 90 Minuten gegen Arminia Ibbenbüren II

    Sandra Brambrink (M.) traf in der zweiten Hälfte mit der besten SG-Chance den Pfosten des Ibbenbürener Gehäuses.

    Die Fußball-Landesliga der Frauen ist drei Spieltage vor Saisonende noch einmal enger zusammengerückt. Lediglich sechs Zähler trennen den 14. als Schlusslicht vom Tabellenachten. Mittendrin die SG Telgte, die gegen Arminia Ibbenbüren II leer ausging.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    So., 05.05.2019

    Torchancen in Hülle und Fülle für den SV Burgsteinfurt

    Mit dem langen Bein versucht Philipp Brüggemeyer (l.) den Schuss von Nils Möllers zu blocken, kommt aber zu spät. Es war allerdings auch einer von wenigen Abschlüssen, die die Telgter zu verzeichnen hatten.

    Die Partie SV Burgsteinfurt gegen SG Telgte war eine klare Angelegenheit. Der Spitzenreiter der Bezirksliga 12 gewann mit 4:0.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 14.04.2019

    TuS Altenberge 0: SC Münster 0

    Eine der wenigen Torraumszenen der Partie TuS Altenberge gegen Münster 08. Ansonsten konnte Marc Wenning-Künne einen ruhigen Nachmittag verbringen und musste nur selten eingreifen.

    Keine Tore, wenig Torchancen, dafür taktisch für jeden Trainer eine spannende Partie. Altenberge und Münster 08 trennten sich 0:0.

  • Fußball: Kreisliga A Frauen

    Mi., 07.11.2018

    BSV Ostbevern II ist Vorletzter – Jo Mayer: „Torchancen nicht genutzt“

    Johanna Meimann spielt manchmal mit der ersten BSV-Mannschaft in der Westfalenliga, manchmal aber auch mit der BSV-Reserve in der Kreisliga A. Dort muss die Zweitvertretung um den Klassenerhalt zittern.

    Zwei Spieltage vor Ende der Hinrunde sieht die tabellarische Lage für die Fußballerinnen des BSV Ostbevern II alles andere als rosig aus. Fünf Zähler stehen erst zu Buche, was gleichbedeutend mit dem vorletzten Platz unter 13 Teams ist. Dafür gibt es laut Coach Jo Mayer vor allem einen Grund.

  • Bezirksliga: SV Wilmsberg spielt 2:2 gegen Preußen Lengerich

    So., 28.10.2018

    Torchancen in Hülle und Fülle

    Cedric Eisfeldt erzielte in der 8. Minute mit einem Rückzieher die Führung. Niclas Ochse (kl. Bild) sah in der 62. Minute Gelb-Rot und wird im nächsten Spiel gegen den SV Burgsteinfurt nur auf der Bank sitzen können.

    Der SV Wilmsberg hat sich gegen das Schlusslicht der Bezirksliga mit einem 2:2 ein wenig blamiert. Schlimmer noch: Kapitän Niclas Ochse sah die Gelb-Rote Karte und fehlt nächsten Sonntag gegen den SV Burgsteinfurt.

  • Fußball: Kreisliga A

    Fr., 28.09.2018

    Falke: Chancen besser nutzen

    Wenn die Saerbecker Falken ihre Torchancen besser nutzen, dürften die Chancen auf einen Sieg gegen Halverde deutlich steigen.

  • Champions League

    Do., 20.09.2018

    Hoffenheim hadert mit verpasstem Sieg gegen Donezk

    Champions League: Hoffenheim hadert mit verpasstem Sieg gegen Donezk

    Die TSG 1899 Hoffenheim überzeugt bei ihrem Debüt in der Königsklasse, muss aber für ihre vergebenen Torchancen wieder einmal büßen. «Man hat nicht gemerkt, dass wir zum ersten Mal dabei waren», sagte Sportchef Akexander Rosen.