Torflut



Alles zum Schlagwort "Torflut"


  • Fußball: Kreisliga A Tecklenburg

    So., 20.10.2019

    Torflut in Lengerich: 9:0 gegen SV Dickenberg - Ladbergen punktet gegen Mettingen

    1:1 trennten sich der VfL Ladbergen (blaue Trikots) und Eintracht Mettingen.

    Ein echtes Schützenfest feierte am Sonntagnachmittag in der Kreisliga A der SC Preußen Lengerich. Gegen völlig überforderte Dickenberger verpasste die Heemann-Elf knapp ein zweistelliges Ergebnis (9:0).

  • Fußball: Landesliga

    Sa., 20.07.2019

    Altenberger Torflut gegen FC Schüttorf

    Jannick Hagedorn war am Freitagabend zweifacher Torschütze beim Altenberger 8:1-Testspielsieg gegen den FC Schüttorf 09.

    Erster Erfolg im dritten Testspiel – beim 8:1-Kantersieg gegen den niedersächsischen Landesligisten FC Schüttorf 09 ließ es des TuS Altenberge am Freitagabend richtig krachen. Darüber hinaus gab es weitere Erkenntnisse.

  • Frauenfußball

    Mo., 18.02.2019

    Torflut in den Testspielen

    Jule Strohmeyer traf doppelt für Fortunas Fußballerinnen.

    Torreich ging es in den Testspielen der Fußballerinnen am Wochenende zu.

  • Handball: 1. Kreisklasse Münster

    Di., 20.11.2018

    Torflut ist garantiert bei der HSG Bever-Ems – Niederlage bei Münster 08

     

    Handballspiele der HSG Bever-Ems garantieren Tore am Fließband. In überwiegender Zahl sind es in jüngster Zeit allerdings Gegentreffer, die das Team um das Trainerduo Boris Pötter und Florian Diederich um den Lohn ihrer Bemühungen bringen.

  • Spielabbruch in der Partie zwischen dem SV Wilmsberg und TuS Recke beim Stand von 2:3

    So., 13.05.2018

    Torflut von Regenflut abgewürgt

    Zu diesem Zeitpunkt, als Alex Hesener sich hier gegen zwei Gegenspieler durchzusetzen versuchte, stand des 3:2 für Recke und es wurde immer dunkler im Waldstadion. Kurze Zeit später beendete Schiedsrichter Timo Wurbs aufgrund des Gewitters das Spiel.

    40 Minuten waren im Wilmsberger Waldstadion gespielt, es stand 3:2 für den TuS Recke, dann unterbrach Schiedsrichter Timo Wurbs die Partie wegen eines Gewitters und pfiff sie nach langer Unterbrechungszeit auch nicht wieder an.

  • Schwarz-Weiß Havixbeck

    Di., 24.04.2018

    Altherrenfußballer sorgen für Torflut

    Bei der Taktikbesprechung vor dem Anpfiff blickten die SWH-Altherren der Partie gegen Lette noch hoffnungsvoll entgegen.

    Nach dem torlosen Spiel gegen Hohenholte sahen die Zuschauer in der Partie der Altherrenfußballer von Schwarz-Weiß Havixbeck gegen Vorwärts Lette eine wahre Torflut. Immerhin fielen beim 3:3 (2:0)- Unentschieden sechs Tore.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 24.06.2017

    Preußen schenken Germania Mauritz 16 Tore ein

    Spieler gratulieren: Torjubel um Grimaldi

    So hoch hat der SC Preußen Münster selten ein Testspiel gewonnen. Der Fußball-Drittligist bezwang Gastgeber Germania Mauritz mit 16:0 (3:0). Die Hälfte aller Treffer besorgte dabei Kapitän Adriano Grimaldi. Am Sonntag um 15 Uhr soll die Torflut beim SC Reckenfeld fortgesetzt werden.

  • Fußball: Kreisliga A Tecklenburg

    So., 19.03.2017

    Torflut in Tecklenburg

    Sechs Tore gab es am Sonntag in Tecklenburg. Der TuS Graf Kobbo (schwarze Trikots) und Cheruskia Laggenbeck trennten sich 3;3. Äußerst Mangelhaft waren dabei die Platzverhältnisse in der Bergstadt.

    Keinen Sieg gab es für die heimischen Vertreter in der Kreisliga A. Der TuS Tecklenburg holten immerhin einen Punkt beim 3:3 gegen Cheruslia Laggenbeck. Ber BSV Brochterbeck und der VfL Ladbergen kehrten von ihren Auswärtsspielen mit Niederlagen heim.

  • Handball: Kreisliga

    Mo., 28.11.2016

    Nordwalde unterliegt

    Patrick Rathmann 

    Nach drei Siegen in Serie musste sich der SC Nordwalde erstmals wieder geschlagen geben. Wobei die Ereignisse während der letzten Minuten des Spiels bei Arminia Ochtrup einem die Sprache verschlugen.

  • Fußball | Kreispokal der Frauen: Fortuna Gronau siegt 15:0

    Fr., 02.09.2016

    „Den Frust von der Seele geballert“

    Ralf Spanier  und Ingo Nagel (re.)

    Nach der 0:5-Pleite zum Auftakt gegen Rhade reagierten Landesliga- und Trainerteam von Fortuna Gronau prompt - auch mit einer Torflut.