Tortenschlacht



Alles zum Schlagwort "Tortenschlacht"


  • Tortenschlacht zum Jubiläum der Ludgeristraße

    Do., 05.09.2019

    Fußgängerzone zum Aufessen

    Dies ist kein Architekturmodell der Ludgeristraße, sondern die Geburtstagstorte zum 50. Geburtstag der Fußgängerzone. Das sieben mal zwei Meter große, süße Kunstwerk wurde in den Arkaden gezeigt, angeschnitten und stückchenweise verteilt.

    Zum 50. Geburtstag gehört eine Geburtstagstorte. Und der Kuchen, ein maßstabsgetreues Modell der Ludgeristraße, der am Donnerstag in den Arkaden aufgetischt wurde, konnte sich sehen lassen. Ein sieben mal zwei Meter großer Traum aus Zucker, Sahne und anderen süßen Zutaten.

  • Erlös des Kuchenverkaufs auf dem Adventsmarkt fließt dem Förderverein zu

    Mo., 12.12.2016

    Tortenschlacht bringt 1200 Euro ein

    Da geht es hin, das Geld: Der Förderverein der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule, vertreten durch Rita Twickler (3.v.l.) und Alfons Sundermann (3.v.r.) erhielt jetzt den Erlös des Schulcafés zum Adventsmarkt von Mitgliedern des Orga-Team (im Bild von rechts), Conny Wehnert-Schmitz, Stefanie Fleischmann, Susanne Radon und Alfred Riese.

    1200 Euro reicht das Organisationsteam des „Schulcafés zum Adventsmarkt“ an den Förderverein der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule (MKG) weiter. Dafür hatten Fünft- und Sechstklässler-Eltern mehr als 100 Torten und Kuchen gebacken, Dutzende Eltern aus dem siebten und achten Jahrgang halfen in der Küche, im Verkauf oder als Kaffee-Kellner in der die meiste Zeit sehr gut besuchten Mensa der Schule.

  • Parteien

    Sa., 28.05.2016

    Tortenschlacht

    Tortenschlacht: Die Linken-Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Sarah Wagenknecht, nach dem nicht besonders menschenfreundlichen Angriff einer «Antifaschistischen Initiative "Torten für Menschenfeinde"».

    Tortenschlacht: Die Linken-Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Sarah Wagenknecht, nach dem nicht besonders menschenfreundlichen Angriff einer «Antifaschistischen Initiative "Torten für Menschenfeinde"». Foto: Hendrik Schmidt

  • Ausstellungen

    Do., 18.07.2013

    Kunstmuseum Wolfsburg widmet sich dem Slapstick

    Hingucker: Auch dieses Objekt mit dem Titel «Springtime» wird in der Wolfsburger Ausstellung gezeigt. Foto: Peter Steffen

    Wolfsburg (dpa) - Tortenschlachten, Prügeleien und irrwitzige Verfolgungsjagden: Darum dreht sich ab Samstag eine Ausstellung im Kunstmuseum Wolfsburg.

  • Medien

    Mo., 15.07.2013

    Tortenschlacht im TV: 25 Jahre «Alles Nichts Oder?!»

    Hugo Egon Balder und Hella von Sinnen mischten die deutsche Fernsehlandschaft in den 80er Jahren auf. Foto: Oliver Berg

    Berlin/Köln (dpa) - Klamauk, Kostüme und am Ende Kuchen im Gesicht: Vor 25 Jahren tauchte im recht neuen und nicht überall empfangbaren Privatfernsehen am Samstagabend ein ungleiches Gespann auf. Das Duo überraschte die TV-Nation mit ordentlich Anarchie im sonst recht drögen deutschen Fernsehen.