Totschlagsverdacht



Alles zum Schlagwort "Totschlagsverdacht"


  • Kriminalität

    Di., 24.11.2020

    Arzt unter Totschlags-Verdacht: Klinikum Lippe will prüfen

    Detmold/Essen (dpa/lnw) - Im Fall des unter Totschlagsverdachts stehenden Oberarztes der Uniklinik Essen will nun auch das Klinikum Lippe als früherer Arbeitgeber dessen Arbeit überprüfen. Wie das Klinikum am Dienstag auf dpa-Anfrage mitteilte, war der Arzt von Mitte Juni 2004 bis Ende 2010 dort beschäftigt - zunächst als Assistenzarzt, später als Facharzt für Anästhesiologie. Er habe das Haus auf eigenen Wunsch verlassen. Derzeit habe man keine Hinweise auf ein Fehlverhalten. «Dennoch wird das Klinikum Lippe den Zeitraum der Tätigkeit von Herrn B. auf besondere Vorfälle analysieren», hieß es weiter.

  • Kriminalität

    Mi., 15.01.2020

    Totes Baby in Plauen gefunden

    Plauen (dpa) - In einer verwahrlosten Wohnung in Plauen ist ein totes Neugeborenes gefunden worden. Die mutmaßliche Mutter des Mädchens stehe unter Totschlagsverdacht, teilte die Staatsanwaltschaft Zwickau mit. Am Dienstag sei zunächst der Rettungsdienst in die Wohnung der 30-Jährigen gerufen worden. Dabei stellten die Sanitäter fest, dass es offensichtlich eine Geburt gegeben hatte. Ein Kind fanden sie dazu jedoch nicht. Die herbeigerufene Polizei habe dann am Nachmittag das tote Kind entdeckt.