Trabrenntag



Alles zum Schlagwort "Trabrenntag"


  • Renntag im Erlfeld

    Mo., 19.08.2019

    Regen bringt keinen aus der Ruhe

    Den „Preis der Westfälischen Nachrichten“ gewann Sytske de Vries (li.) auf „Merlin“. Den Bronzetraber überreichte anschließend WN-Redaktionsleiter Josef Thesing (re.).

    Der diesjährige Trabrenntag im Erlfeld war eine matschige Angelegenheit. Trotz der widrigen Umstände waren rund 5000 Besucher ins Erlfeld gekommen, um nicht nur spannenden Sport, sondern auch das bunte Drumherum zu erleben. Und am Nachmittag ließ dann auch der Regen nach.

  • Feuerwehr hilft beim Renntag

    Sa., 17.08.2019

    Kein wildes Parken oder Drängeln

    Derzeit herrscht noch Ruhe vor dem Sturm auf der Wiese, die zum Renntag zum großen Parkplatz umfunktioniert wird. Die Jugendfeuerwehr kümmert sich traditionell um das Einweisen der Autofahrer.

    „Vereinshilfe“ leistet die Drensteinfurter Feuerwehr seit Jahrzehnten beim Trabrenntag im Erlfeld. Während die Jugendabteilung das Einweisen der Autofahrer übernimmt, besetzen die aktiven Kräfte die Kassen. Sich vordrängeln oder reinmogeln: keine Chance.

  • Großereignis im Erlfeld

    Do., 18.07.2019

    109. Renntag steht bevor

    Zum 109. Renntag im Erlfeld werden wieder namhafte Fahrer, schnelle Pferde und Tausende Besucher erwartet.

    Der 109. Drensteinfurter Trabrenntag wirft seine Schatten voraus. Am Sonntag, 18. August, startet das Großereignis im Erlfeld.

  • 7500 Besucher beim 108. Renntag

    Mo., 20.08.2018

    Volles Haus

    Blick vom Startwagen: Hinter dem neuen 272-PS-Gefährt geben auch die Traber mächtig Gas. Tausende Besucher verfolgten die Pferderennen.

    Vollauf zufrieden zeigen sich die Veranstalter des Trabrenntags im Erlfeld. Es waren mehr Besucher vor Ort als vergangenes Jahr, und auch beim Wettumsatz konnte der Rennverein eine deutliche Steigerung verzeichnen.

  • Köstlichkeiten beim Renntag

    Di., 14.08.2018

    Schlemmen für den guten Zweck

    Die ehrenamtlichen Damen von der Kuchentheke sind im Vorfeld sowie am Renntag selbst mit viel Herzblut im Einsatz, um einen hohen Erlös für den guten Zweck zu erwirtschaften.

    Wenn am kommenden Sonntag wieder der Trabrenntag im Erlfeld über die Bühne geht, darf ein Stand auf keinen Fall fehlen: die Kuchentheke von Maria Schmand-Averdung und ihren vielen ehrenamtlichen Bäckerinnen und Helferinnen. Die servierten Köstlichkeiten dienen auch noch einem guten Zweck.

  • 104. Trabrenntag startet am Sonntag

    Fr., 14.08.2015

    „Aus Drensteinfurt wird Rennsteinfurt“

    Der 104. Renntag wirft seine Schatten voraus. Nur noch wenige Tage dauert es, bis das erste Trabrennen am Sonntag gestartet wird. Bei allen Verantwortlichen, Sponsoren und Mitgliedern des Rennvereins ist die Vorfreude enorm.

  • Pferdesport

    Di., 04.02.2014

    Stromanlage defekt: Trabrenntag in Mönchengladbach abgesagt

    Mönchengladbach (dpa/lnw) - Der für den 10. Februar terminierte Trabrenntag in Mönchengladbach ist abgesagt worden. Wie der Veranstalter am Dienstag mitteilte, kann die defekte Stromanlage, mit der unter anderem das Flutlicht betrieben wird, aufgrund von Lieferzeiten der benötigten Ersatzteile nicht rechtzeitig repariert werden. Die Stromanlage war am 27. Januar während des Renntags ausgefallen, die damalige Veranstaltung wurde nach dem vierten von insgesamt zehn angesetzten Rennen abgebrochen. Der nächste Renntag in Mönchengladbach soll am 21. Februar stattfinden.

  • Pferdesport

    Do., 26.12.2013

    Trabrenntag am Sonntag in Mönchengladbach fällt aus

    Mönchengladbach (dpa/lnw) - Der für Sonntag terminierte Renntag auf der Trabrennbahn in Mönchengladbach fällt aus. Nach Veranstalterangaben vom Donnerstag wurden nicht genügend Pferde gemeldet.

  • Pferdesport

    Mi., 26.06.2013

    Trabrenntag in Mönchengladbach fällt nach Unfall aus

    Mönchengladbach (dpa/lnw) - Der für diesen Donnerstag vorgesehene Renntag auf der Trabrennbahn in Mönchengladbach fällt laut einer Mitteilung des Veranstalters vom Mittwoch aus. Am Dienstagabend war es an der Rennbahn in einem Transformatorenhaus zu einem Arbeitsunfall gekommen. Ein 64 Jahre alter Elektromeister erlag am Mittwoch nach Polizeiangaben seinen Verletzungen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen, an der Rennbahn kam es zu einem Stromausfall. Der nächste Renntag in Mönchengladbach soll am 14. Juli (14.00 Uhr) stattfinden.

  • NRW

    Do., 23.08.2012

    Trabrenntag in Mönchengladbach fällt aus

    Mönchengladbach (dpa/lnw) - Der für den heutigen Donnerstag terminierte Renntag auf der Trabrennbahn in Mönchengladbach fällt aus. Wie der Veranstalter mitteilte, seien nicht genügend Pferde für die geplanten Wettkämpfe gemeldet worden. Der nächste Renntag in Mönchengladbach soll am 6. September (18.30 Uhr) stattfinden.