Trainingsbetrieb



Alles zum Schlagwort "Trainingsbetrieb"


  • Handball-Bundesliga

    Di., 19.01.2021

    Corona-Fall bei der SG Flensburg-Handewitt

    Lässt die Spieler zur isoliert und individuell trainieren: SG-Coach Maik Machulla.

    Flensburg (dpa) - Bei einem Test vor der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs hat es beim Handball-Bundesligisten SG Flensburg-Handewitt einen positiven Corona-Fall gegeben.

  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    Do., 07.01.2021

    Den Talenten des VC Olympia Münster droht ein verlorenes Jahr

    Coach Justin Wolff hofft auf die Saisonfortsetzung, damit die Talente nicht ein Jahr in ihrer Entwicklung verlieren.

    Die Volleyballerinnen des VC Olympia Münster sind privilegiert. Während bei der Konkurrenz neben dem Spiel- auch der Trainingsbetrieb ruht, dürfen die Talente vom Bundesstützpunkt weiter üben. Ein wichtiger Faktor, um die Entwicklung der möglichen Bundesliga-Spielerinnen von morgen voranzutreiben. So weit, so gut. Doch die Spielpraxis, der Wettkampfgedanke, beides fehlt – und sind auch nur schwer zu ersetzen.

  • Gesundheit

    Fr., 27.11.2020

    Düsseldorf richtet Impfzentrum in der Arena ein

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Landeshauptstadt richtet ihr Corona-Impfzentrum in der Merkur Spiel-Arena ein. Der Spiel- und Trainingsbetrieb von Fortuna Düsseldorf sei dennoch gesichert, teilte die Stadt am Freitag mit. Es würden weder der Rasen noch die Mannschaftsräume für das Impfzentrum genutzt.

  • Volleyball: 2. Bundesliga Nord Frauen

    Mo., 23.11.2020

    BSV Ostbevern will und darf nicht mehr trainieren

    Nach dem Spiel zwischen Borken (hinten) und Ostbevern wurden beide Mannschaften von einer Corona-Welle erfasst.

    Die Volleyballerinnen des BSV Ostbevern wollen nach den Corona-Infektionsfällen in der Mannschaft nicht wieder in den Trainingsbetrieb zurückkehren. Aber selbst wenn der Zweitligist trainieren wollte, er hätte keine Möglichkeit mehr in Ostbevern. Die Gemeindeverwaltung hat die Sondergenehmigung zurückgezogen.

  • Bundesliga

    Mo., 05.10.2020

    Suspendierter Mainzer Szalai darf wieder mittrainieren

    Der Mainzer Adam Szalai darf wieder mit dem FSV-Team trainieren.

    Mainz (dpa) - Kehrtwende beim FSV Mainz 05: Der vom Trainingsbetrieb suspendierte Adam Szalai darf nach seiner Rückkehr von der ungarischen Nationalmannschaft wieder am Mannschaftstraining des rheinhessischen Fußball-Bundesligisten teilnehmen.

  • Cybertraining statt Platz

    Di., 15.09.2020

    Coman nach Corona-Kontakt in häuslicher Quarantäne

    Muss sich vorerst daheim fit halten: Kingsley Coman.

    München (dpa) - Kingsley Coman nimmt nach einem Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person aus seinem Umfeld derzeit nicht am Trainingsbetrieb des FC Bayern München teil.

  • Wassergymnastik und Schwimmkurse wegen Corona derzeit nicht möglich

    Sa., 12.09.2020

    Hoffen auf schnelle Bewegung

    Maja Meisenheimer-Püllen bietet normalerweise im Schwimmbad des St. Rochus-Hospitals Wassergymnastik und andere Kursangebote an. Aufgrund der Corona-Auflagen ruht der Trainingsbetrieb derzeit aber.

    Maja Meisenheimer-Püllen bietet normalerweise im Schwimmbad des St. Rochus-Hospitals Wassergymnastik und andere Kursangebote an. Aufgrund der Corona-Auflagen ruht der Trainingsbetrieb derzeit aber.

  • Fußball

    Sa., 29.08.2020

    Nach positiven Tests: Vier Spieler wieder im Training

    Zwei Fußballspieler kämpfen um den Ball.

    Düsseldorf (dpa) - Beim Fußball-Zweitligisten sind Nana Ampomah, Emmanuel Iyoha und Kelvin Ofori wieder in den Trainingsbetrieb eingestiegen. Das Trio war zuletzt wie auch Jakub Piotrowski und Dawid Kownacki in Quarantäne. Piotrowski ist bereits seit vergangener Woche wieder aus der Quarantäne heraus, über Kownacki soll Anfang der Woche entschieden werden. Das teilte der Bundesliga-Absteiger am Samstag mit. Vor zwei Wochen waren Corona-Tests bei zwei der genannten Spieler positiv ausgefallen. Die übrigen wurden als sogenannte Kontaktpersonen I identifiziert.

  • Fußball

    So., 16.08.2020

    Glück für Fortuna: Quarantäne wird weitgehend aufgehoben

    Düsseldorfs Trainer Uwe Rösler.

    Nach zwei positiven Corona-Tests lag der Trainingsbetrieb bei Fortuna Düsseldorf lahm. Am Sonntag sorgt die Nachricht, dass die gegen den gesamten Profi-Tross verhängte Quarantäne weitgehend aufgehoben werden kann, für Erlösung. So kommt der Zweitligist glimpflich davon.

  • Nutzung der Sporthallen in Steinfurt

    Fr., 14.08.2020

    Vereine wollen klare Ansage

    Auch die Fechter des TB Burgsteinfurt warten derzeit darauf, ihren Trainingsbetrieb unter Corona-Auflagen wieder aufnehmen zu können.

    Ein geregelter Trainingsbetrieb in den Hallen war für den Vereinssport nach dem Lockdown im März monatelang nicht möglich. Jetzt, nach Ende der Sommerferien und nach Erlass der neue Corona-Schutzverordnung, scharren die Vereine mit den Hufen.