Traktor



Alles zum Schlagwort "Traktor"


  • Unfälle

    Do., 06.08.2020

    Auto prallt gegen Traktor: Zwei Tote

    Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einer Unfallstelle.

    Warendorf (dpa) - Zwei Menschen sind am Mittwochabend beim Zusammenstoß ihres Autos mit einem Traktorgespann in der Nähe von Warendorf ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, prallte das Auto der beiden Männer auf der Landstraße 547 gegen eine Strohpresse, die ein Traktor gerade über die Straße zog. Die beiden 19 und 36 Jahre alten Männer starben noch an der Unfallstelle. Die 57-jährige Traktorfahrerin wurde leicht verletzt. Zeugen berichteten, der Pkw sei vor dem Unfall mit hoher Geschwindigkeit unterwegs gewesen. Zudem fand die Polizei an der Unfallstelle ein Tütchen mit Substanzen, bei denen es sich um Betäubungsmittel handeln könnte.

  • Unfälle

    So., 19.07.2020

    Junger Motorradfahrer stirbt nach Kollision mit Traktor

    Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blauchlicht im Einsatz.

    Olpe (dpa/lnw) - Ein 16-Jähriger ist in Olpe gestorben, nachdem sein Leichtkraftrad mit einem Traktor kollidiert ist. Der Jugendliche war am Sonntag in einer Gruppe mit mehreren Motorrädern unterwegs, wie die Polizei mitteilte. In einer Kurve stieß er mit dem entgegenkommenden Traktor zusammen. Er kam ins Krankenhaus, wo er an seinen schweren Verletzungen starb. Sein 16 Jahre alter Beifahrer und der 26 Jahre alte Traktorfahrer wurden leicht verletzt. Die Staatsanwaltschaft Siegen und das Verkehrskommissariat Olpe nahmen die Ermittlungen auf.

  • Großer Bauern-Protest in Münster

    Do., 28.05.2020

    Landwirte fordern bei Trecker-Demo Schulze-Rücktritt

    Traktoren stehen bei einer Demo von Landwirten.

    Im Münsterland und in Bonn haben am Donnerstag Landwirte mit ihren Traktoren gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung demonstriert. In Münster versammelten sich nach Angaben der Polizei rund 1600 Bauern auf dem Schlossplatz vor der Universität. 

  • Unfälle

    Fr., 24.04.2020

    Auto kollidiert mit Traktor: Mann schwer verletzt

    Recklinghausen (dpa/lnw) - Bei einem Zusammenstoß mit einem Traktor ist ein Autofahrer schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, waren der Traktor und das Auto am späten Donnerstagabend auf einer Kreisstraße in Datteln (Kreis Recklinghausen) in entgegengesetzter Richtung unterwegs, als sie aus bislang ungeklärter Ursache frontal zusammenstießen. Dabei wurde der 53-jährige Autofahrer schwer verletzt, der 38-jährige Traktorfahrer blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge seien mit einem Totalschaden abgeschleppt worden, sagte ein Sprecher. Es entstand ein Sachschaden von etwa 115 000 Euro.

  • Unfälle

    Do., 16.04.2020

    Traktor kippt um: 35-Jähriger schwer verletzt

    Ein Rettungsfahrzeug fährt während eines Einsatzes mit Blaulicht.

    Eschweiler (dpa/lnw) - Ein 35-Jähriger ist in Eschweiler bei Aachen mit einem Traktor umgekippt und schwer verletzt worden. Sein 14 Jahre alter Sohn, der als Beifahrer auf dem Fahrzeug saß, erlitt leichte Verletzungen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Demnach kam der 35-Jährige am Mittwochmorgen mit dem Traktor und einer angehängten Arbeitsmaschine aus zunächst ungeklärter Ursache von der Fahrspur ab. Beim Versuch, gegenzusteuern, geriet das Gespann ins Schlingern und kippte schließlich um. Zeugen kümmerten sich um den Fahrer, bis Polizei und Rettungskräfte eintrafen. Vater und Sohn kamen ins Krankenhaus.

  • Unfälle

    Fr., 10.04.2020

    Auto stößt mit Traktor zusammen: Zwei Verletzte

    Ein Streifenwagen mit eingeschaltetem Blaulicht.

    Viersen (dpa/lnw) - Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Traktor in Viersen (Kreis Viersen) sind der Autofahrer und sein Beifahrer leicht verletzt worden. Ein dritter Insasse blieb unverletzt, wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte. Der Unfall passierte am Donnerstagabend. Die Ursache war zunächst unklar. Die beiden Verletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht, die Straße während der Unfallaufnahme gesperrt.

  • Unfälle

    Mi., 01.04.2020

    Auto prallt mit Traktor zusammen: 23-Jähriger stirbt

    Ein Blaulicht an einer Polizeistreife.

    Gronau (dpa/lnw) - Ein 23 Jahre alter Autofahrer ist gestorben, nachdem sein Wagen in Gronau gegen einen abbiegenden Traktor gefahren ist. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte der Mann den Ackerschlepper am Mittwoch beim Überholen nicht gesehen. Der 25 Jahre alte Fahrer des Traktors mit Gülleanhänger wollte demnach gerade abbiegen, als das Auto von hinten in das Gespann fuhr. Wie die Polizei mitteilte, erlag der 23-Jährige im Krankenhaus seinen Verletzungen.

  • Unfälle

    Sa., 28.03.2020

    Bus will überholen, Auto schleudert gegen Traktor

    Krankenwagen mit Blaulicht.

    Issum (dpa/lnw) - Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Bus und einem Traktor sind nach Polizeiangaben zwei Menschen schwer verletzt worden. Der Pkw-Fahrer hatte am Samstag in Issum am Niederrhein einen Linienbus und einen davor fahrenden Trecker überholen wollen, als plötzlich auch der Bus ausscherte und zum Überholmanöver ansetzte. Das Auto wurde bei der Kollision gegen den Traktor geschleudert, Fahrer und Beifahrerin im Alter von 52 Jahren erlitten schwere Verletzungen und wurden in Krankenhäuser gebracht. In dem Bus waren zum Unfallzeitpunkt keine Fahrgäste. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 42 000 Euro.

  • Unfälle

    Fr., 27.03.2020

    Traktor überrollt Radfahrerin und tötet sie

    Kempen-St.Hubert (dpa/lnw) - Eine 61-jährige Radfahrerin ist in Kempen-St.Hubert (Kreis Viersen) beim Abbiegen von einem Traktor überrollt und dabei getötet worden. Der 53-jährige Fahrer habe die Frau beim Herausfahren aus einem Hof übersehen, teilte die Polizei am frühen Freitagmorgen mit. Die 61-Jährige wollte von einem Radweg nach links in die Hofzufahrt einbiegen. Sie starb noch an der Unfallstelle.

  • Demonstrationen

    Mo., 09.03.2020

    Hunderte Landwirte demonstrieren vor Aldi-Lagern

    Radevormwald/Schloß Holte-Stukenbrock (dpa/lnw) - Vor dem Zentrallager von Aldi-Nord in Werl haben bis zum Montagmorgen Landwirte mit ihren Traktoren demonstriert. Etwa 80 Traktoren standen in der Nacht vor dem Lager, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Die Demonstration sei nicht angekündigt gewesen, gegen sieben Uhr am Morgen hätten die letzten Landwirte die Zufahrten des Lagers wieder freigegeben.