Transferfenster



Alles zum Schlagwort "Transferfenster"


  • Fußball: Regionalliga West

    Mi., 03.02.2021

    Quartett verlässt RW Ahlen

    Aykut Soyak (links), hier mit Koray Kacinoglu, beendet nach nur drei Monaten das Kapitel RW Ahlen.

    Kurz bevor sich das Transferfenster im Winter geschlossen hat, haben gleich vier Spieler Rot-Weiß Ahlen verlassen. Drei von ihnen wollte der Regionalligist ohnehin loswerden. Aber ein weiterer Abgang kommt doch einigermaßen überraschend.

  • Fußball

    Mo., 01.02.2021

    Medien: Kabak vor Wechsel, Schalke interessiert an Mustafi

    Münchens Robert Lewandowski (r) und Schalkes Ozan Kabak kämpfen um den Ball.

    Gelsenkirchen (dpa) - Beim Bundesliga-Schlusslicht FC Schalke 04 deutet sich kurz vor Schließung des Transferfensters ein spektakulärer Tausch in der Abwehr an. Schalkes Ozan Kabak steht nach Berichten deutscher und englischer Medien vor einem Wechsel zum englischen Meister FC Liverpool und Teammanager Jürgen Klopp. Im Gegenzug soll Schalke nach Medien-Informationen am 2014er-Weltmeister Skhodran Mustafi interessiert sein, der beim FC Arsenal in dieser Saison nur zu drei Einsätzen in der Premier League mit insgesamt 44 Minuten Spielzeit kam. Bestätigungen für die Meldungen gibt es bisher jedoch nicht.

  • Das bringt die Fußball-Woche

    Mo., 01.02.2021

    Transfers, Pokalspiele, Bundesliga

    Unterschreibt am heutigen Montag wohl bei Hertha BSC: Sami Khedira kehrt in die Bundesliga zurück.

    Das Transferfenster ist an diesem Montag nur noch bis 18.00 Uhr geöffnet. Wer kommt noch, wer geht? Und vor dem nächsten Bundesliga-Spieltag geht der DFB-Pokal ohne die Bayern weiter.

  • Fußball: Regionalliga West

    Mo., 12.10.2020

    Däne William Møller verstärkt den SCP-Sturm

    William Møller

    Das Transferfenster ist eigentlich schon seit einer Woche zu. Doch der SC Preußen hat noch einmal zugeschlagen. Ein vereinsloser Däne kommt nach Münster.

  • Bundesliga

    Mi., 07.10.2020

    Hertha-Trainer Labbadia dämpft Erwartungen

    Hertha-Trainer Bruno Labbadia dämpft die Erwartungen.

    Berlin (dpa) - Hertha-Trainer Bruno Labbadia sieht nach Ablauf des Transferfensters keinen Anlass für hochtrabende Saisonziele des Berliner Fußball-Bundesligisten.

  • Alle Neuzugänge

    Di., 06.10.2020

    Die Transferbilanz der 18 Bundesliga-Clubs

    Nationalspieler Leroy Sane ist der diesjährige Königstransfer des FC Bayern München.

    Das Transferfenster ist geschlossen. Bis zum neuen Jahr können die Bundesliga-Clubs nur noch vertragslose Spieler verpflichten. Wer hat auf den letzten Drücker groß investiert, wer sich zurückgehalten?

  • Fußball: Regionalliga West

    Mo., 05.10.2020

    13. Neuzugang bei Preußen Münster: Angreifer Zahn kommt aus Fürth

    Fußball: Regionalliga West: 13. Neuzugang bei Preußen Münster: Angreifer Zahn kommt aus Fürth

    Wenige Stunden vor Schließung des Transferfensters meldete der SC Preußen Münster dann doch Vollzug. Der 13. Zugang des Fußball-Regionalligisten war unter Dach und Fach. 

  • Nationalmannschaft im Fokus

    Mo., 05.10.2020

    Die Fußball-Woche: Transferschluss, Länderspiele, EM-Quali

    Soll vor einem Wechsel zum FC Bayern München stehen: Eric Maxim Choupo-Moting.

    Wenige Stunden bleiben noch für den letzten Kader-Feinschliff: Am Montagabend schließt das Transferfenster. Danach steht die Nationalmannschaft mit einem Länderspiel-Dreierpack im Fokus. Auch mit Blick auf die EM 2021 dürfte es mehr Planungssicherheit geben.

  • TSG 1899 Hoffenheim

    Sa., 03.10.2020

    Trainer Hoeneß geht fest von Kramaric-Verbleib aus

    Hoffenheims Andrej Kramaric traf in den ersten drei Bundesliga-Spielen bereits sechs Mal für sein Team.

    Frankfurt/Main (dpa) - Trainer Sebastian Hoeneß ist fest davon überzeugt, dass er auch nach der Schließung des Transferfensters am kommenden Montag mit Stürmer Andrej Kramaric bei der TSG 1899 Hoffenheim planen kann.

  • Fußball: Regionalliga West

    Do., 01.10.2020

    Preußen ohne Klann und Holtby

    Gegen den Wuppertaler SV noch voll im Einsatz, vor dem Köln-Spiel nach einer Trainingsverletzung fraglich: Dominik Klann.

    Am Samstag geht es für Preußen Münster nach zehn Tagen Pause wieder um Regionalliga-Punke, am Montag schließt das zweite Transferfenster. Zwei wichtige Termine für das Team von Trainer Sascha Hildmann – und in beiden Fällen ist noch nichts entschieden.