Transfersumme



Alles zum Schlagwort "Transfersumme"


  • Aktuelle Transfersummen

    Mi., 24.07.2019

    Van der Vaart: «Geldsummen mittlerweile gemeingefährlich»

    Prangert die aktuellen enormen Transfersummen an: Ex-HSV-Profi Rafael van der Vaart.

    Bremen (dpa) - Der frühere Fußball-Profi Rafael van der Vaart hat die aktuellen Transfersummen im Profifußball angeprangert: «Die Geldsummen sind mittlerweile gemeingefährlich.»

  • Premier League

    Mi., 22.08.2018

    Klopp über Transfersummen: «Kost' nix? Kann nix!»

    Jürgen Klopp trainiert den FC Liverpool.

    Liverpool (dpa) - Liverpool-Trainer Jürgen Klopp sieht zwischen der englischen Premier League und der Fußball-Bundesliga große Unterschiede bei der Transferpolitik.

  • Millionen-Ausgaben

    So., 19.08.2018

    Liverpools Coach Klopp verteidigt Transfersummen

    Kein Freund von riesigen Transfersummen: Liverpools Trainer Jürgen Klopp.

    Liverpool (dpa) - Jürgen Klopp ist weiterhin kein Freund exorbitanter Transfersummen, sieht sich aber durch die Mechanismen des Fußball-Geschäfts zu teuren Spielerkäufen gezwungen.

  • Bundesliga

    Do., 19.04.2018

    Lizenz: Grünes Licht auch für den HSV in der ersten Runde

    Der HSV könnte schon an diesem Wochenende zum ersten Mal in die 2. Liga absteigen.

    Die Erst- und Zweitligisten haben trotz weiter gestiegener Gehalts- und Transfersummen offensichtlich gut gewirtschaftet. Derzeit droht keinem Club der Lizenzentzug.

  • Kanzlerin mahnt

    Fr., 08.09.2017

    Merkel kritisiert Transfersummen: «Regeln anpassen»

    Angela Merkel sieht die finanziellen Entwicklungen im Fußball «genauso kritisch wie viele».

    Regensburg (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich kritisch über die in diesem Sommer drastisch angestiegenen Ablösesummen im Profi-Fußball geäußert.

  • Sündhaft teurer Goldjunge

    Do., 03.08.2017

    Neymar «auf dem Rasen am glücklichsten»

    Brasiliens Superstar Neymar nach dem Gewinn der Goldmedaille bei den Olympischen Spiele in Rio.

    N-E-Y-M-A-R. Sechs Buchstaben stehen für die höchste Transfersumme im Weltfußball. Ohne Frage: Der Brasilianer ist ein Genie, seine Ablöse sündhaft. Kann Neymar damit umgehen? In der Traumabewältigung einer Nation war er schon erfolgreich. Eine Annäherung.

  • Ein Porträt

    Do., 03.08.2017

    Teurer Goldjunge: Neymar «auf dem Rasen am glücklichsten»

    Neymar hat die vom FC Barcelona festgelegte Ablöse von 222 Millionen Euro bezahlt.

    N-E-Y-M-A-R. Sechs Buchstaben stehen für die höchste Transfersumme im Weltfußball. Ohne Frage: Der Brasilianer ist ein Genie, seine Ablöse sündhaft. Kann Neymar damit umgehen? In der Traumabewältigung einer Nation war er schon erfolgreich. Eine Annäherung.

  • China-Transferfenster schließt

    Do., 13.07.2017

    Weiter Jagd auf Aubameyang & Co.

    Pierre-Emerick Aubameyang ist ein begehrter Spieler.

    Auch nach dem Transferschluss in China am Freitag werden Bundesliga-Topstars wie Aubameyang & Co. von den großen Vereinen gejagt. Und die in Aussicht gestellten Transfersummen explodieren weiter.

  • Eine Milliarde Euro

    Sa., 17.06.2017

    Ronaldo-Transfer nur zum Mega-Preis

    Portugals Superstar Cristiano Ronaldo steht derzeit noch bei Real Madrid unter Vertrag.

    Madrid (dpa) - Für eine Verpflichtung von Weltfußballer Cristiano Ronaldo müssten mögliche Interessenten wie Paris St. Germain oder Manchester United die mit Abstand höchste Transfersumme der Fußball-Geschichte bezahlen.

  • 15 Millionen Euro

    Mi., 07.06.2017

    BVB holt Maximilian Philipp aus Freibug

    Maximilian Philipp hat einen Vertrag bei Borussia Dortmund unterschrieben.

    Die Mitbewerber RB Leipzig und Tottenham Hotspur stiegen aus den Verhandlungen aus. Am Ende war nur der BVB bereit, für den Freiburger Philipp eine üppige Transfersumme zu zahlen. Doch beim Revierclub war die Not nach dem Ausfall eines Stars besonders groß.