Transporter



Alles zum Schlagwort "Transporter"


  • Unfälle

    Mi., 12.02.2020

    Zusammenstoß mit Transporter: Fahrer und Mutter flüchten

    Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle.

    Rommerskirchen (dpa/lnw) - Nach dem Zusammenstoß mit einem Transporter in Rommerskirchen sind ein Autofahrer und seine Mutter zu Fuß vom Unfallort geflüchtet - und haben ihren kaputten Wagen zurückgelassen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Wie die Kreispolizei Neuss am Mittwoch mitteilte, hatte das Auto den Sprinter seitlich gerammt. Der Autofahrer soll zunächst versucht haben, mit dem Wagen zu flüchten - doch das Fahrzeug war zu schwer beschädigt. Daraufhin sprangen wewrsten Erkenntnissen zufolge Fahrer und Beifahrerin aus dem Auto und rannten weg. Kurze Zeit später fasste die Polizei den mutmaßlichen Autofahrer, einen 25-Jährigen, und seine 44 Jahre alte Mutter. Der junge Mann hatte keinen Führerschein und stand unter Drogeneinfluss. Die Polizei leitete Strafverfahren ein.

  • Unfälle

    Di., 04.02.2020

    Mit 45 Kindern: Bus kollidiert mit Transporter und Lastwagen

    Polizei Blaulicht bei einer Unfallaufnahme.

    Beverungen (dpa/lnw) - Ein Schulbus mit 45 Kindern ist in Beverungen im Kreis Höxter mit einem Kleintransporter und einem Lastwagen kollidiert. Die Kinder seien unverletzt geblieben und am Dienstagmorgen in einem Ersatzbus zur Schule gebracht worden, teilte die Polizei mit. Demnach hätte der Unfall deutlich schlimmer enden können.

  • Transporter fährt auf Teleskoplader auf

    Do., 30.01.2020

    Landesstraße 851 nach Unfall mehrere Stunden gesperrt

    Transporter fährt auf Teleskoplader auf: Landesstraße 851 nach Unfall mehrere Stunden gesperrt

    Bei einem Verkehrsunfall wurden auf der Landesstraße 851 am frühen Donnerstagmorgen zwei Männer verletzt. Die Straße musste mehrere Stunden von der Polizei gesperrt werden.

  • Unfälle

    So., 19.01.2020

    Fußgänger von Transporter erfasst: Verdacht auf Drogen

    Ein Rettungsassistent steigt in einen Rettungswagen.

    Köln (dpa/lnw) - Ein 19-Jähriger ist über die Fahrbahn der Kölner Zoobrücke gelaufen - er wurde daraufhin von einem Transporter erfasst und lebensgefährlich verletzt. Das teilte die Polizei am Sonntag mit. Nach ersten Ermittlungen soll der 19-Jährige unter Drogen gestanden haben, als er am späten Freitagabend die Fahrbahn betrat. Das Fahrzeug eines 51-Jährigen erfasst ihn daraufhin Teenager frontal.

  • Kontrollen auf der B 475

    Do., 16.01.2020

    Transporter mit glühenden Bremsen unterwegs

    Bei der Überprüfung von Transportern stießen Kreisbedienstete am Montag auf zum Teil erhebliche Mängel.

    Bei der Überprüfung von Transportern stießen Kreisbedienstete am Montag auf zum Teil erhebliche Mängel. Den Mitarbeitern von Polizei, Veterinäramt und Lebensmittelkontrolle ging es vor allem um Lebensmittel- und Tiertransporter. Bei einem Lkw glühten die Bremsen.

  • Unfall in Mittelfranken

    Mo., 06.01.2020

    Transporter rammt Familienauto: Mutter und zwei Kinder tot

    Die Unfallfahrzeuge stehen bei Georgensgmünd ineinander verkeilt auf der Bundesstraße 2.

    Georgensgmünd (dpa) - Nach dem schweren Verkehrsunfall bei Georgensgmünd in Mittelfranken sind neben der getöteten Mutter auch zwei der drei lebensgefährlich verletzten Kinder gestorben.

  • Ausgerechnet im Lieferstress

    Mo., 23.12.2019

    Paketbote schließt sich im Wagen ein

    Ausgerechnet im Lieferstress: Paketbote schließt sich im Wagen ein

    Mitten im vorweihnachtlichen Lieferstress hat sich ein Paketbote am Montag in Braunschweig in seinem Transporter eingeschlossen.

  • Dem Richter vorgeführt

    Do., 19.12.2019

    Nach folgenreicher Fahrt durch Telgte: 32-Jähriger in Untersuchungshaft

    In Untersuchungshaft ist jetzt der Dieb dieses Transporters.

    Dem Richter vorgeführt wurde der Mann, der am Dienstag in Telgte einen Transporter klaute und in der Stadt mit dem Fahrzeug große Schäden verursachte.

  • Spritztour endet am Baum

    Di., 17.12.2019

    Mann rast mit gestohlenem Transporter durch Telgte

    Mit mehreren Beamten und Fahrzeugen war die Polizei innerhalb kurzer Zeit vor Ort, um an der Unfallstelle auf dem Kreuzweg an der Ems nach dem mutmaßlichen Dieb des Transporters zu suchen.

    Ein mutmaßlich betrunkener Mann hat am Dienstagmittag in Telgte den Transporter eines Gartenbauunternehmens entwendet und anschließend in der Innenstadt eine Spur der Verwüstung hinterlassen.

  • Kriminalität

    So., 08.12.2019

    Falsche Polizisten halten Transporter an und erbeuten Geld

    Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen.

    Köln (dpa/lnw) - Falsche Polizisten haben auf der Autobahn 4 bei Köln einen Transporter angehalten und den verdutzten Fahrern Geld gestohlen. Die vorgetäuschte Kontrolle ereignete sich am frühen Sonntagmorgen, wie die Polizei mitteilte. Nach Aussage der beiden Fahrer des Sprinters fuhren die vermeintlichen Beamten zunächst neben dem Transporter über die Autobahn. Der Beifahrer habe eine Art Polizeimarke gegen die Seitenscheibe gehalten, anschließend habe sich das schwarze Auto vor das Fahrzeug gesetzt. Mit Armbewegungen sei man zur Abfahrt gelotst worden.