Trauerarbeit



Alles zum Schlagwort "Trauerarbeit"


  • Versammlung des Hospizvereins

    Fr., 25.09.2020

    Trauerarbeit als wichtiger Baustein

    Wahlen beim Hospizverein: (v.l.) Veronika Lücking ist neu im Vorstand, Stefan Schmitz übernimmt als Kassierer, die Vorsitzende Johanna Tenhumberg-Pleie, der ausgeschiedene Kassierer Stefan Weßling und der stellvertretende Vorsitzende Peter Paßlick.

    Eine positive Bilanz zog der Hospizverein Ochtrup-Metelen bei seiner Generalversammlung. Bei den Wahlen ergaben sich ein paar Neuzugänge im Vorstand.

  • Trauerarbeit

    Mi., 05.02.2020

    Simone Thomalla über den Tod ihres Vaters  

    Simone Thomalla bei der 26. Verleihung des Deutschen Musikpreises Echo.

    Simone Thomalla hat der Tod ihres Vaters schwer getroffen. Eine große Hilfe in dieser Zeit war ihr Partner Silvio Heinevetter.

  • Drama

    Mo., 09.09.2019

    Trauerarbeit bei «Mein Leben mit Amanda»

    David (Vincent Lacoste) versucht sich, nach dem plötzlichen Tod seiner Schwester um dessen Tochter Amanda (Isaure Multrier) zu kümmern.

    David fühlt sich noch zu jung, um seinem Pariser Leben ein Ziel zu geben. Es ist auch alles nicht so einfach mit dem Job oder der neuen Nachbarin. Ein Terroranschlag wirbelt alles auf.

  • Drama

    Fr., 06.09.2019

    «Mein Leben mit Amanda» erzählt von schwieriger Trauerarbeit

    David (Vincent Lacoste) muss nach dem Tod seiner Schwester eine Verbindung zu deren Tochter Amanda (Isaure Multrier) finden.

    Weil seine Schwester bei einem Terroranschlag getötet wurde, muss sich David um deren Tochter kümmern. Doch der junge Mann fühlt sich der Situation nicht gewachsen.

  • Trauer in der Königsklasse

    Mi., 22.05.2019

    Niki Laudas Tod überschattet Formel-1-Rennen in Monaco

    Niki Lauda war im Alter von 70 Jahren gestorben.

    Der Tod von Niki Lauda hat die Formel 1 geschockt. Die Königsklasse des Motorsports muss Trauerarbeit leisten. Vor der Glitzerkulisse des Fürstentums Monaco wartet der nächste Grand Prix. Es wird emotionale Momente geben.

  • Ökumenisches Totengedenken

    Do., 02.08.2018

    Neue Form der Trauerarbeit

    In die Sakristei der Stadtkirche laden die Initiatoren an jedem ersten Mittwoch ein.

    Einmal im Monat, immer am ersten Mittwoch, besteht in der Sakristei der Stadtkirche für jedermann die Möglichkeit, an verstorbene Menschen zu erinnern. Das ökumenische Totengedenken ist auf Initiative der evangelischen und der katholischen Kirchengemeinde entstanden.

  • Tierisch

    Di., 03.04.2018

    Jennifer Garner trauert um Lieblings-Huhn

    Jennifer Garner 2018 bei den Academy Awards.

    Trauerarbeit mit Instagram-Video. Jennifer Garner vermisst ihr Haushuhn.

  • Über Trauerarbeit mit Kompetenz

    Fr., 16.02.2018

    Es darf keine Lügen geben

    Die Mitarbeiterinnen des „Kompetenzzentrums Trauer“ Evy Billermann, Birgit Wältring, Bernadette Brinkmann (v.l.) beschreiben im Interview, wie Kinder dem Tod begegnen, ob es männliche und weibliche Trauer gibt und welchen Platz das Thema Sterben in der Gesellschaft eingenommen hat.

    eit mehr als zehn Jahren leistet sich das Hospiz „haus hannah“ in Emsdetten professionelle Trauerbegleitung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Im Interview mit Kathrin Hartz schildern die Mitarbeiterinnen Evy Billermann, Birgit Wältring und Bernadette Brinkmann unter anderem, wie Kinder dem Tod begegnen, ob es männliche und weibliche Trauer gibt und welchen Platz das Thema Sterben in der Gesellschaft eingenommen hat.

  • Trauerarbeit

    So., 23.07.2017

    Prinz William spricht in Doku über Lady Diana

    Prinz Harry (l) und Prinz William gaben Auskunft über ihre Mutter.

    Kurz vor dem 20. Todestag ihrer Mutter sprechen die britischen Prinzen für eine TV-Dokumentation offen über ihren Verlust. Wie das letzte Telefonat verlief, bedauern sie.

  • Landjugend spendet Erlös aus der Weihnachtsbaumaktion

    Mo., 20.03.2017

    1000 Euro für die Trauerarbeit

    Spendenübergabe in Sendenhorst:

    1000 Euro hat die Albersloher Landjugend für den Verein „Sternenland“ gespendet. Das Geld stammt aus der traditionellen Weihnachtsbaumaktion der KLJB.