Traumazentrum



Alles zum Schlagwort "Traumazentrum"


  • PTZ blickt in die Zukunft

    Fr., 08.11.2019

    Traumazentrum hofft auf Förderung

    Das Team ist zuversichtlich, dass die wertvolle Arbeit im Psychosozialen Traumazentrum auch in Zukunft weiterlaufen kann.

    Berechtigte Hoffnungen auf eine Fortsetzung der Förderung des Psychosozialen Traumazentrums (PTZ) macht sich der Wohlfahrtsverband Innosozial.

  • Psychosoziales Traumazentrum

    Mo., 29.07.2019

    Gute Aussichten auf Landesförderung

    Das Innosozial-Team mit Schahrasad Abiad, Jacqueline Gehrcke, Angelika Dittmann und Dietmar Zöller (hinten), freute sich über den Besuch der Landtagsabgeordneten Daniel Hagemeier und Henning Rehbaum (vorne).

    Besuch bei Innosozial: Die Landtagsabgeordneten Henning Rehbaum und Daniel Hagemeier sprachen über Perspektiven des Psychosozialen Traumazentrums.

  • Medisch Spectrum Twente weiterhin überregionales Traumazentrum

    Mi., 12.06.2019

    Schnellere Hilfe für Unfallopfer

    Der Rettungshubschrauber aus Rheine landet auf dem MST-Dach in Enschede.          

    Das Traumazentrum des Medisch Spectrum Twente (MST) in Enschede ist von der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) geprüft und für weitere drei Jahre als überregionales Traumazentrum zertifiziert worden. „So können wir weiterhin auf höchstem Niveau als Traumazentrum für die deutsche Grenzregion fungieren“, teilt das MST mit. „Das MST ist das erste niederländische Krankenhaus mit dieser Zertifizierung. Damit erfüllen wir die deutschen Standards für die Unfallversorgung und können deutsche Patienten aus der Region aufnehmen.“

  • Einrichtung ein Jahr in Ahlen

    Sa., 17.03.2018

    Traumazentren wichtige Schutzräume

    Feierstunde zum einjährigen Bestehen des Traumazentrums in Ahlen.

    Ebenso wichtig wie unterfinanziert – so sieht Professorin Dr. Cinur Gahderi die Psychosozialen Traumazentren (PTZ). Sie war die Festrednerin zur Feier des einjährigen Bestehens des Zentrums von Innosozial in Ahlen. Dazu hatte das Team um Geschäftsführer Dietmar Zöller geladen.

  • Religionskurs sammelt alte Handys für guten Zweck:

    Do., 19.10.2017

    Schüler helfen Traumazentren

    Erfolgreich ist die Aktion „Spendet eure alten Handys“ am JHG angelaufen. Der Religionskurs von Cornelia Loewe hat bereits 16 Geräte gesammelt.

    Der Religionskurs von Lehrerin Cornelia Loewe sammelt ausgediente Handys für die Aktion Schutzengel. Der Erlös kommt unter anderem Traumazentren im Kongo zugute.

  • Psychosoziales Traumazentrum für Flüchtlinge

    Di., 14.03.2017

    Hilfe für die belastete Seele

    Sie arbeiten zukünftig mit traumatisierten Menschen, beraten und bieten Fortbildungen an: Arezoo Chaharlang, Angelika Dittmann, Jacqueline Gehrcke und Dietmar Zöller.

    Innosozial hat ein Psychosoziales Traumazentrum für Flüchtlinge (PTZ) eröffnet. Hier erfahren schwer belastete Menschen Hilfe.

  • Motorsport

    Mo., 30.12.2013

    Das Traumazentrum in Grenoble

    Michael Schumacher wird im Traumazentrum in Grenoble behandelt. Foto: Yoan Valat

    Berlin (dpa) - Das renommierte Traumazentrum im französischen Grenoble gehört zum Universitätsklinikum - ein Haus mit rund 7000 Mitarbeitern, darunter sind etwa 1300 medizinische Kräfte.

  • Motorsport

    Mo., 30.12.2013

    Hintergrund: Das Traumazentrum in Grenoble

    Berlin (dpa) - Das renommierte Traumazentrum im französischen Grenoble gehört zum Universitätsklinikum - ein Haus mit rund 7000 Mitarbeitern, darunter sind etwa 1300 medizinische Kräfte. Das Centre Hospitalier Universitaire (CHU), so der französische Name der Klinik, verfügt über zwölf Abteilungen.

  • Warendorf

    Do., 03.06.2010

    In fünf Minuten startklar