Trense



Alles zum Schlagwort "Trense"


  • Reitsport

    Mi., 22.02.2017

    Jeising siegt auf Leohnardo

    Zum Saisonauftakt waren die hiesigen Reiter – hier Greta Lisa Waten auf Ganove vom RFV Warendorf – zu Gast beim Hallenturnier des RV Vornholz

    Mit dem vom RFV Vornholz Freitag bis Sonntag ausgerichteten Hallenreit- und Springturnier wurde der Turniersport zu Beginn des neuen Jahres auch im Kreisreiterverband Warendorf wieder aufgenommen. Der Gastgeber wartete mit attraktiven Prüfungen auf.

  • Die Erfolge des RV Laer

    Mo., 12.10.2015

    Goldregen beim RV Laer

    Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter den Reitern des RV Laer. Auf zwei Turnieren wurde auf höchstem Niveau geritten - Rinkerode und Schöppingen waren die ausgewählten Showplätze.

  • RV Laer räumt ab

    Do., 30.07.2015

    Medaillenregen beim RV Laer

    Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter den Reitern des RV Laer. Auf zwei Turnieren wurde auf höchstem Niveau geritten – Rinkerode und Schöppingen waren die ausgewählten Showplätze.

  • RV Albersloh erfolgreich

    Mi., 24.06.2015

    Bunte Schleifen für Albersloher Reiter

    Mit vielen bunten Sieger- und Platzierungsschleifen sind die Albersloher Reiter von verschiedenen Turnieren in der Region zurückgekehrt.

  • Landesmeisterin im Barockreiten

    Sa., 26.04.2014

    Die mit den Hengsten tanzt

    Zwei Landesmeister in Aktion:  

    Nein, für die Freundinnen der kleinen Manuela war es nicht immer ein Zuckerschlecken. Kaum hatten sie sich zum Spielen mit der experimentierfreudigen Pferdenärrin aus dem Harz getroffen, da bekamen sie schon das Gebiss einer improvisierten Trense in den Mund geschoben. Zum Trost für die Versuchstiere von damals: Aus Manuela Fischer ist inzwischen Landesmeisterin im Barockreiten.

  • Reiten

    Mi., 19.02.2014

    Ellebracht Zweite beim Heimspiel

    Kirsten Schuckenberg vom RFV Milte-Sassenberg, hier unterwegs auf Palomina, errang beim Hallenturnier des RV Vornholz gleich mehrere gute Platzierungen.

    Schon der Premierenauftakt war vielversprechend. Am Freitagabend eröffnete der RFV Vornholz sein erstes Hallenturnier im Rahmen seiner 40-jährigen Vereinsgeschichte mit der auf Trense zu reitenden Dressurprüfung der Klasse L. Erfreulich für ihn auch, dass sich bei dieser Gelegenheit eine Amazone aus der Reihe seiner Leistungsträger gleich zu Beginn des Turniergeschehens an die Spitze des Feldes setzte. Gold ging an Kathrin Jungnitz (RFV Vornholz) und ihren Haflinger Swank Man. Die Richter vergaben für die beeindruckende Vorstellung beider die Wertnote 8.20.

  • RV Rinkerode

    Di., 18.02.2014

    Gold für Anja Lechtermann

    Anja Lechtermann vom RV Rinkerode stellte ihr Können unter Beweis und setzte sich souverän an die Spitze.

    Die Rinkeroderin Anja Lechtermann präsentierte sich beim Hallenreitturnier in Ostenfelde in einer sehr guten Verfassung.

  • Reiten RFV Ostbevern

    Mo., 23.09.2013

    Pony-Kreisstandarte zurück in Ostbevern

    Ostbeverns Ponyteam überzeugte einmal mehr in Ostenfelde und wurde Standartensieger.

    Bei den vom RFV Vornholz in Ostenfelde ausgerichteten Meisterschaften des Kreisreiterverbandes Warendorf lieferten sich nicht allein die Springreiter einen spannenden Wettstreit. Auch in der Dressur wurde souverän gepunktet. Zum Auftakt galt es für die Amazonen und Reiter, in der auf Trense zu reitenden Prüfung der Klasse L kräftig zu überzeugen.

  • Warendorfer Hengstparaden

    Di., 18.09.2012

    Alles ist auf Hochglanz poliert

    Der helle Ton einer Trillerpfeife tönt über das Landgestüt-Gelände. Sie gibt im richtigen Moment die Kommandos. Kutschen, Trensen und Sättel werden auf Hochglanz gebracht. Es herrscht reger Betrieb in den Stallungen: Das sind die unübersehbaren Vorboten für die Warendorfer Hengstparaden, einer der jährlichen Veranstaltungshöhepunkte im Münsterland.

  • Für Albachten kommt es knüppeldick

    Do., 12.01.2012

    Kür der Wanderstandarte: Langfinger bedienen sich beim Titelverteidiger / Westbevern führt / Saerbeck und Nienberge folgen

    Für Albachten kommt es knüppeldick : Kür der Wanderstandarte: Langfinger bedienen sich beim Titelverteidiger / Westbevern führt / Saerbe...

    Sättel weg, Trensen weg, Titel auch weg? Für das Team aus Albachten kam es gestern Abend knüppeldick. Denn nach der gewonnenen Einzeldressur gab es eine vergeigte Mannschaftskür, die für gehörige Unruhe in der ausverkauften Halle sorgte. Langfinger hatten sich beim Team Albachten bedient, die Sättel und Trensen mitgenommen und ein restlos verunsichertes Damenquartett zurückgelassen. Zu allem Überfluss wurde diesem in der Galopptour der Kür dann noch die falsche Musik eingespielt, so dass es nicht mehr verwundern konnte, dass sich eine junge Dame für ihre eigene Kür entschied. Leider passte diese nur bedingt zu den trainierten Darbietungen der übrigen drei, so dass eine gewisse Disharmonie nicht zu leugnen war.