Trockenobstproduktion



Alles zum Schlagwort "Trockenobstproduktion"


  • Trockenobstproduktion im Denkmalpflege-Werkhof Hollich

    Fr., 02.06.2017

    Zum Anbeißen knusprig

    Mitstreiter, Freunde und Förderer des Denkmalpflege-Werkhofs hatten sich den gestrigen Vormittag freigehalten, um mit dem Trägerverein den Startschuss in die nun selbstständige Produktion von Trockenobst zu geben.

    Und in den ersten Supermarktregalen und Bioläden liegen sie mittlerweile auch schon in Augenhöhe zum Verkauf bereit: Apfelchips, Ringe und Schoko-Knusperlis, hauchdünn mit Zartbitter und Vollmilch überzogen und zum Anbeißen knusprig aus der Trockenobstproduktion des Denkmalpflege-Werkhofs in der Burgsteinfurter Bauerschaft Hollich. Alles 100 Prozent in Bio-Qualität. Alles 100 Prozent bio-zertifiziert. Produktion und Handel bilden das jüngste Standbein der Einrichtung. Beides funktioniert nach zweieinhalb Jahren finanzieller Unterstützung durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) so gut, dass sich der Trägerverein entschlossen hat, das Projekt ohne jede weitere Förderung selbstständig fortzuführen.