Trommelwirbel



Alles zum Schlagwort "Trommelwirbel"


  • Lesung von Bela B. im Cineplex

    Do., 28.03.2019

    Party im Panoptikum

    Der Rocker kann auch Autor: Bela B. Felsenheimer, Schlagzeuger der Band „Die Ärzte“, las – gewandet im goldglänzenden Hemd – auf Einladung des Gleis 22 vor rund 600 Zuschauern im Cineplex aus seinem Debütroman „Scharnow“.

    Trommelwirbel aus Worten: Bela B. Felsenheimer, Schlagzeuger von der Band „Die Ärzte“, hat am Mittwochabend vor rund 600 Zuschauern im Cineplex aus seinem Debütroman „Scharnow“ gelesen. Nicht, ohne Anekdoten zu erzählen und Alkohol auszuschenken.

  • Clemens-Schule

    Fr., 21.09.2018

    Gemeinsames Trommeln verbindet

    Clemens-Schule: Gemeinsames Trommeln verbindet

    Großer Trommelwirbel an der Clemensschule. Die Kinder legten sich kräftig ins Zeug.

  • Entlassfeier in Rinkerode

    Fr., 13.07.2018

    Trommelwirbel und Dschungellied

    Dicht gedrängt verfolgten die Schüler in der Pausenhalle das Programm.

    Die beiden vierten Klassen der Katholischen Grundschule in Rinkerode verabschiedeten sich am Freitag mit Tanzdarbietungen, Liedern und einer Trommel-Performance.

  • OGS-Projekt

    Fr., 27.10.2017

    Trommelwirbel stärkt Jungs

    Vor Eltern und Geschwistern führten die Jungen das Stück „Die unmöglichen 13“ auf. Einstudiert hatte es mit ihnen Theaterpädagoge Wilhelm Neu (kleines Foto). Instrumentenbauer und Musiker Christoph Studer (großes Foto, l.) hatte mit den Schülern Trommeln gebaut.

    Jungen gezielt zu stärken – darum geht es in dem Projekt „Trommelwirbel“, in dem der Caritasverband für die Diözese Münster, das Theaterpädagogische Zentrum Münster, die NRW-Landesarbeitsgemeinschaft Jungenarbeit und die Teams des Offenen Ganztags, unterstützt von der Aktion Mensch, kooperieren und das zurzeit an sechs Standorten, darunter Freckenhorst, umgesetzt wird.

  • Baumaßnahme hatte für einige Verärgerung gesorgt

    Fr., 25.08.2017

    Was lange währt, wird endlich gut

    „Tür zu“: Bauarbeiter René Klapper schloss gestern schon einmal symbolisch die Tür eines der Baufahrzeuge: Die Verlegung des Gasleitungen in Angelmodde-Dorf ist abgeschlossen.

    Angelmodde-Dorf ist jetzt nach erheblichen Verzögerungen als letzter Stadtteil Münsters komplett mit Gas versorgt.

  • Landfrauen

    Do., 06.07.2017

    Parade auf der Showtreppe

    Auf der Showtreppe versammelten sich die Landfrauen nach der Vorstellung, um ein Erinnerungsfoto mit Darstellern zu machen.

    Mit einem Trommelwirbel endete das Jahresprogramm der Havixbecker und Hohenholter Landfrauen im GOP-Varieté Münster. Während der Vorstellung stand das Ensemble immer wieder an der rückwärtigen Wand der Bühne, die komplett mit Trommeln ausgestattet war, und schwang die Trommelstöcke.

  • Kaya Yanar plaudert in Münster über Alltagstücken, Politik und ESC

    Do., 18.05.2017

    Er kommt aus dem Staunen nicht heraus

    Rollt mit den Augen und kaspert sich durch viele deutsche Dialekte: Kaya Yanar, Türke mit Wohnsitz Schweiz.

    Die Gladiatoren der Neuzeit heißen Comedians und verwandeln Stadthallen in Arenen. Anstelle von Trommelwirbeln krachen Mega-Boxen wie eine Raketenabschussrampe. Kaya Yanars neue Show „Planet Deutschland“ dagegen beginnt fast kammermusikalisch. 

  • Schlaglichter

    Mi., 14.09.2016

    Bahn feiert Premiere des ICE 4 im Berliner Hauptbahnhof

    Berlin (dpa) - Mit Trommelwirbel, Lichtshow und Konfetti hat die Deutsche Bahn im Berliner Hauptbahnhof die Premiere des neuen ICE gefeiert. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt bezeichnete das Modell der vierten Generation bei der Präsentation als «neues Herzstück des Schienenverkehrs». Es sei ein Aushängeschild für den Konzern ebenso wie für Technik «Made in Germany». Er sei ein «Flagschiff» für den Konzern und ein «Rückgrat für den Fernverkehr», sagte Bahn-Vorstandschef Rüdiger Grube. Das Unternehmen will sein Angebot mit ICE und IC bis 2030 um 25 Prozent ausbauen.

  • Steinfurt

    Mi., 02.09.2015

    Drei Fragen an: Damir Bradara, SC Arminia Ochtrup

    Herr Bradara, was gehörte zu den beeindruckendsten Erlebnissen?

  • 3. Lienener Gesundheitswoche

    Mo., 09.03.2015

    Handmassage und Trommelwirbel

    Wohltuend ist eine Massage für die Hände. Das kommt ebenso gut an wie Trommeln auf Bällen (kleines Bild). Die Gesundheitswoche bietet bis zum 15. März für jeden Geschmack etwas.

    Handmassage, Desinfektion, Trommeln auf Bällen – abwechslungsreicher kann eine Gesundheitswoche kaum sein. Beim Auftakt herrscht am Sonntag in der Aula der Hauptschule Gewusel. Stände sind aufgebaut, Stimmen tönen durch den Raum, Besucher lassen sich beraten.