Tummelplatz



Alles zum Schlagwort "Tummelplatz"


  • Politik

    Do., 22.08.2019

    Gegen Salafisten: NRW-Verfassungsschutz startet Video-Kanäle

    Ein Mann in traditioneller Bekleidung steht vor dem Versammlungsort der Salafisten.

    Der Verfassungsschutz NRW will im Netz, dem Tummelplatz der jungen Menschen, den Kampf gegen die Salafistenszene aufnehmen. Auf zwei Video-Kanälen soll in mehreren Folgen aufgeklärt - und den Islamisten auch mit Humor begegnet werden.

  • Angebot für die ganze Familie

    Do., 18.07.2019

    Gemeinschaftstage in der Wildnis

    Entspannung in der Natur für die ganze Familie bietet der Seminar- und Tummelplatzes „Ins Freie“ in Seeste.

    Am Seminar- und Tummelplatzes „Ins Freie“ in Seeste gibt es am Samstag, 7. September, für die ganze Familie eine weitere Möglichkeit, naturverbunden zu entspannen und gemeinsam in Naturhandwerk einzutauchen.

  • ADFC-Leezenbörse

    So., 24.03.2019

    Fahrrad-AG macht Drahtesel fit

    Bei der Leezenbörse ist es auch möglich, das eigene Fahrrad codieren zu lassen.

    Die Leezenbörse des ADFC Lüdinghausen ist seit Jahren ein beliebter Tummelplatz für alle, die ein Fahrrad kaufen beziehungsweise verkaufen möchten. Diesmal bietet die Fahrrad-AG der Hauptschule Senden einen ganz besonderen Service für alle, die handwerklich nicht so begabt sind.

  • Do-It-Yourself

    Do., 05.07.2018

    Tummelplätze für Kreative: Das können Etsy, Makerist und Co

    Das Berliner Unternehmen Makerist.de hat sich auf Anleitungen und Video-Kurse für Strick-, Näh- oder Häkelbegeisterte verlegt, die man für zwei bis etwa zwanzig Euro herunterladen kann.

    Selber machen liegt im Trend, ob beim Gärtnern, Backen oder Stricken. Inspiration bietet das Netz: Auf Plattformen wie Palundu oder Makerist finden Do-it-yourself-Fans nicht nur fertige Produkte, sondern auch Anleitungen und das passende Material.

  • Familien-Camp und Englischlager für Teens in Westerkappeln

    Do., 17.05.2018

    Kurzurlaub vor der Haustür

    Einfach die Seele baumeln lassen, steinzeitliche Fertigkeiten ausprobieren oder auf Entdeckungstour gehen können die Teilnehmer der Feriencamps beim Seminar- und Tummelplatz „Ins Freie“ in Westerkappeln-Seeste.

    Der Seminar- und Tummelplatz „Ins Freie“ in Westerkappeln-Seeste bietet zwei Urlaubsvarianten direkt vor der Haustür an. Vom 22. bis 28 Juli findet wieder das Englischcamp „Born to be wild“ für Teens zwischen 12 und 16 Jahren statt.

  • Freizeit

    Mi., 17.05.2017

    Mangas, Kimonos und Feuerwerk: Japan-Tag

    Ein Feuerwerk leuchtet über dem Rhein.

    Der Japan-Tag ist ein Tummelplatz für Kostümierte. Für Besucher, die sich wie ihre Manga-Helden kleiden, bietet das Straßenfest den großen Laufsteg. Auch Kimonos und Kampfkunst gehören dazu. Und viele Sicherheitsmaßnahmen.

  • Argumente haben gesiegt

    Fr., 28.10.2016

    Wie der Tummelplatz für Pinguine geschützt wird

    Adelie-Pinguine kommen nur in der Antarktis vor.

    In gut einem Jahr wird die größte Meeresschutzzone der Welt in der Antarktis Wirklichkeit. Warum, was wird geschützt, wer überwacht?

  • Auf der Zeche

    Di., 30.08.2016

    Müllstation für Pokémon-Jäger

    Nutzen den Pokemon-Mülleimer an der Zeche „Westfalen“: Ayyüce, Sera, Solmaz Uzuner, Melisa, Hermann Huerkamp, Beyza und Sevcan (v.l.). Viele andere tun das nicht.

    Ahlens ehemalige Zeche „Westfalen“: Ein Tummelplatz für Pokémon-Jäger. Gegen wachsende Müllberge reagiert die Projektgesellschaft jetzt mit einer Müllstation.

  • Binnenschifferin

    Sa., 30.07.2016

    Renate Rindke genießt das Gefühl von Freiheit

    Renate Rindke fährt seit 1984 auf deutschen Kanälen und Flüssen mit ihrem Schiff „Rübezahl“. Die Unternehmerin führt zudem in Lüdinghausen ein Modegeschäft. Tochter Ramona schlägt den gleichen (Wasser-) Weg ein.

    Auf der „Rübezahl“ ist Renate Rindke in ihrem Element. Kanäle und Flüsse wie Elbe und Rhein sind für jeweils 15 Tage eines Monats die Tummelplätze der Binnenschifferin aus Datteln, die seit Neuestem in Lüdinghausen ein Modegeschäft betreibt.

  • Internet

    Do., 21.08.2014

    Musik-Dienst Soundcloud sendet künftig Reklame

    Bei Soundcloud können Nutzer Songs und andere Audio-Dateien hochladen, anhören und kommentieren. Foto: Ole Spata

    Berlin/New York (dpa) - Die Musik-Plattform Soundcloud ist ein Tummelplatz für Musiker und Fans. Nun macht das Unternehmen einen großen Schritt in Richtung Geldverdienen. Auch die Musiker sollen davon etwas abbekommen.