Turnhalle



Alles zum Schlagwort "Turnhalle"


  • 50 Jahre THC Westerkappeln

    Mi., 22.05.2019

    Bei den Kleinsten geht´s über Matten und Bänke

    Toben auf der Matten-Burg gehört zum Kinderturnen einfach dazu. Übungsleiterin Marlies Schubert-Kiesewetter möchte den Kleinen Spaß an der Bewegung vermitteln.

    Klettern und schaukeln, balancieren und springen. Über Matten, Bänke und Kästen die Turnhalle erobern, mit oder ohne Hilfestellung ganz hoch hinaus- oder blitzschnell auf dem Boden vorankommen. Zwischendurch mal im Zelt eine kleine Pause einlegen und ausruhen – das alles ist Kinderturnen unter dem Dach des THC Westerkappeln und unter der Leitung von Marlies Schubert-Kiesewetter.

  • Turnhalle Halen

    Fr., 17.05.2019

    Ein Gesamtkonzept soll her

    Gerd Sies, Vorsitzender des SC Halen, vor der alten Turnhalle in Halen. Deren Renovierung würde über eine halbe Million verschlingen. Sies kann alternativ einem modernen Mehrzweck-Gebäude, in dem neben Sport auch andere Angebote beheimatet wären, viel abgewinnen.

    Der Haupt- und Finanzausschuss des Lotter Rates ist normalerweise nicht gerade ein Publikumsmagnet. Doch das Thema „Turnhalle und/oder Sport- und Kulturzentrum in Halen“ hatte diesmal immerhin ein halbes Dutzend Zuhörer in Rathaus gelockt. „Die Halle wird immer maroder“, begründete Fraktionschef Werner Schwentker, warum die CDU jetzt mit ihrem Antrag darauf drängt, kurzfristig ein Konzept für die weitere Nutzung und sinnvolle Sanierung der Turnhalle zu erarbeiten.

  • Turnhalle Halen

    Di., 07.05.2019

    CDU Lotte drängt auf Entscheidung

    Die Sporthalle in Halen: Dass etwas geschehen muss, ist unstrittig. Ob Sanierung oder Neubau, ist noch offen. Die CDU-Fraktion drängt auf eine Entscheidung.

    Bereits 2016 hatte die CDU-Fraktion im Gemeinderat Anträge zur Verbesserung der desolaten Situation in der Turnhalle am Niederseester Weg eingebracht, über die auch in den Fachausschüssen beraten wurde. Doch passiert ist bis auf eine Verbesserung der Turnhallenbeleuchtung bis heute nichts. Jetzt drängen die Christdemokraten darauf, dass endlich etwas geschieht.

  • Everswinkel gelangt an den Fördertopf

    Do., 11.04.2019

    Dicker Zuschuss aus Berlin für die Festhalle

    Die Sanierung von Fest- und Turnhalle wird vom Bund gefördert. MdB-Reinhold Sendker überbrachte die freudige Nachricht.

    Das Programm war vielfach überzeichnet und doch konnte sich die Gemeinde Everswinkel gegen zahlreiche Mitbewerber durchsetzen. Die Sanierung der Fest- und Turnhalle wird im Rahmen des Bundesprogramms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat gefördert.

  • Krönender Abschluss des Tanzprojektes „Wir bewegen Schule“

    Fr., 05.04.2019

    Kinder wachsen über sich hinaus

    Mit schwungvollen und überraschenden Streetdance-Elementen begeistert die Bösenseller Grundschüler ihr Publikum

    Mit einer schwungvollen Tanzshow fand das Projekt „Wir bewegen Schule“ in der voll besetzten Bösenseller Turnhalle einen krönenden Abschluss. Selbstbewusst und mit sichtlicher Freude demonstrierten die 103 Grundschüler, was sie in wenigen Tagen in Sachen Modern Dance und Streetdance gelernt haben.

  • Volleyballkids-Championsleague-Turnier

    Do., 21.03.2019

    Mit Einsatz und Spielfreude

    Spiel, Spannung und Spaß: Zwölf Teams aus Alverskirchen, Sendenhorst, Ostbevern und Sassenberg machten mit Volleyballkids-Championsleague-Turnier. Bei der Siegerehrung gab es Urkunden und kleine sü´e Belohnungen für die Kids.

    Zum ersten Mal hat jüngst das Volleyballkids-Championsleague-Turnier in der Alverskirchener Turnhalle stattgefunden. Der Einladung waren zwölf Mannschaften gefolgt. Vertreten waren die Vereine Ostbevern, Sendenhorst und Sassenberg. Der Gastgeber DJK Rot-Weiß Alverskirchen war mit zwei Mannschaften vertreten.

  • Krönender Abschluss

    Di., 05.03.2019

    „Lutscher-Orden“ zum Finale

    Gespannt verfolgte das närrische Nachwuchsvolk das Geschehen auf der Bühne.

    Der Büttnachmittag der Kinder wurde zum krönenden Abschluss des Laerer Karnevals. So erlebte der Nachwuchs einen tollen Nachmittag mit einem bunten Programm in der Laerer Turnhalle, das keine Wünsche offen ließ. Als tolle Prinzessinnen erwiesen sich Clara Scheper und Anna Kottke, die ihr närrisches Volk gerne in die Welt der Elfen und Trolle mitnahmen. Da war es kein Wunder, dass die „Pänz“ am Abend gar nicht mehr nach Hause wollten.

  • Nachwuchs genießt jeckes Treiben

    So., 03.03.2019

    Schaurig schönes Fest mit Dracula

    Mit ihren gekonnten Darbietungen brachten die Tanzgarden des SV Bösensell ordentlich Schwung in das kunterbunte Kinder-Karnevalsfest.

    Die Bösenseller Nachwuchsjecken sind am Samstag voll auf ihre Kosten gekommen: Nach einem närrischen Umzug durchs Dorf erlebten sie in der Turnhalle ein kunterbuntes Karnevalsprogramm.

  • Köstlich

    Fr., 22.02.2019

    Ein unschlagbares Trio

    Eine atemberaubende Bühnenschau boten Jochen Rüther, Harald Funke und Thomas Philipzen (v.l.) in der Laerer Turnhalle.

    Ob miese Laune, schlechtes Wetter, Ärger mit dem Chef oder andere Sorgen, Harald Funke, Thomas Philipzen und Jochen Rüther schaffen es jedes Mal aufs Neue, die Widrigkeiten des Lebens vergessen zu lassen. So war es auch am Donnerstagabend, als das Kabarett-Trio aus Münster mit seiner Abrechnung „Storno“ in der Turnhalle am Hofkamp gastierte und allen bewies, dass es sich gelohnt hat, für die begehrten Eintrittskarten anzustehen.

  • Spaß gehabt

    Fr., 15.02.2019

    „6erGang“ gewinnt Juxturnier

    Glückliche Gesichter gab es bei den Siegern.

    Ganz im Zeichen des Fußballs stand das Juxturnier, zu dem der Sportverein Schwarz-Weiß Beerlage-Holthausen in die Laerer Turnhalle eingeladen hatte. Zum sportlichen Wettkampf traten insgesamt zehn Mannschaften an. Im Endspiel setzte sich die „6erGang“ nach 0:1 Rückstand unerwartet deutlich mit 7:1 durch und sicherte sich für ein Jahr den Wanderpokal.