Turniertag



Alles zum Schlagwort "Turniertag"


  • Tennis

    Mi., 14.10.2020

    Tennis ohne Zuschauer in Köln: Otte scheidet aus

    Oscar Otte in Aktion.

    Köln (dpa) - Für Lokalmatador Oscar Otte ist das ATP-Tennisturnier in Köln im Achtelfinale zu Ende gegangen. Am ersten Turniertag ohne Zuschauer unterlag der Außenseiter am Mittwoch Radu Albot aus Moldau 4:6, 7:5, 5:7. Der Weltranglisten-142. aus Köln hatte zuvor mit seiner Qualifikation für das Hauptfeld und mit seinem Erstrundensieg über die deutsche Nummer zwei Jan-Lennard Struff überrascht.

  • RZFV Epe zieht Bilanz nach dreitägigem Turnier

    Mo., 05.10.2020

    Lob und Dank von den Aktiven

    Liz Große Voß mit Diva

    Als Hermann-Josef Terfort nach drei Turniertagen spät abends zurückblickte, war der Geschäftsführer des RZFV Epe ebenso zufrieden wie der 1. Vorsitzende, Gisbert Lutzke.

  • US Open

    Sa., 05.09.2020

    «War politisch» - Zverev-Match wegen Corona-Falls vor Absage

    Das Drittrundenspiel zwischen Zverev und Mannarino hatte mit einigen Stunden Verspätung begonnen.

    Der erste Corona-Fall bei den US Open hat am fünften Turniertag für weiteren Wirbel gesorgt und fast zur Absage des Drittrunden-Matches von Alexander Zverev gesorgt. Allen Widrigkeiten zum Trotz folgte die deutsche Nummer eins aber Angelique Kerber ins Achtelfinale.

  • Grand-Slam-Turnier

    Sa., 29.08.2020

    Acht deutsche Profis am ersten US-Open-Tag - Kerber eröffnet

    Angelique Kerber greift bei den US Open gleich am ersten Turniertag ein.

    New York (dpa) - Bei den US Open in New York sind acht der zehn deutschen Tennisprofis gleich am ersten Turniertag im Einsatz. Das geht aus den am Samstag veröffentlichten Ansetzungen für das Grand-Slam-Turnier hervor.

  • 17. Gronau Open: Zweiter Turniertag an der Losserstraße

    Fr., 28.08.2020

    Bachofer macht kurzen Prozess

    Klare Sache für Steffi Bachofer. Die dreimalige Gronau Open Finalistin zog locker ins Achtelfinale ein.

    Im wahrsten Sinne des Wortes stürmisch startete der zweite Spieltag der Hauptrunde der 17. Gronau Open. Aber Steffi Bachofer und die an eins gesetzte Julyette Steur wussten damit gut umzugehen.

  • Reitturnier beim RV St. Georg Saerbeck

    Mi., 19.08.2020

    Dressurreiter strahlten mit der Sonne um die Wette

    Gewann mit Prelude den Reiterwettbewerb und wurde mit einer goldenen Schleife ausgezeichnet:

    Eine begrenzte Anzahl von Prüfungen konnte aufgrund der aktuellen Corona-Auflagen beim traditionellen Turnier in Saerbeck durchgeführt werden, es waren trotzdem tolle Turniertage.

  • Reiten

    Di., 04.02.2020

    Vier volle Turniertage ab Freitag beim RV Geisterholz

    Springreiter Thomas Eikenkötter darf beim Turnier seines Heimatvereins RV Geisterholz als Starter natürlich nicht fehlen.

    Die Turniersaison bei den Pferdesportlern nimmt so langsam Fahrt auf. Ab Freitag treffen sich die Dressur- und Springreiter an vier Tagen beim RV Geisterholz. Dazu gehört auch ein Late-Entry-Turnier.

  • Hallenturnierserie von Fortuna Gronau

    Mi., 22.01.2020

    Gastgeber steht zweimal im Finale

    Fortuna Gronaus Mädchenmannschaften kamen am zweiten Turniertag zum Einsatz. Bei den D-Juniorinnen erreichten die 1. und 2. Mannschaft das Halbfinale.

    Halbzeit an der Laubstiege. Die ersten zwei Turniertage der Jugendfußball-Abteilung von Fortuna Gronau sind absolviert, zwei weitere folgen am 1. und 2. Februar. Zwei Mannschaften des Gastgebers schafften es ins Finale.

  • Fußball: Davertpokal

    Sa., 04.01.2020

    SV Herbern wie ein Transrapid, blaues Auge für den VfL Senden

    Außenseiter Fortuna brachte Favorit VfL an den Rand eines Vorrunden-Ausscheidens – hier Sendens Felix Berning (4) in der Seppenrader Zange.

    Der SV Herbern erwies sich am zweiten Turniertag in seiner Vorrundengruppe als übermächtig – anders als Landesliga-Konkurrent und Mitfavorit VfL Senden. A-Ligist Fortuna Seppenrade spielte stark, konnte sich am Ende aber nichts dafür kaufen.

  • HKM in Warendorf

    Fr., 03.01.2020

    Keine Überraschungen – VfL Sassenberg und TuS Freckenhorst setzen sich durch

    Torwart Simon Spangenberg (GW Albersloh) rettet gemeinsam mit Lukas Uhlenbrock in höchster Not.

    Auch am zweiten Turniertag der Hallenkreismeisterschaften war der Andrang in der Halle A der Bundeswehr Sportschule groß. Zwar konnte am Freitag niemand stimmungsmäßig mit den Milter Fans vom Vortag mithalten, trotzdem kamen rund 450 Besucher und sorgten erneut für eine tolle Kulisse.