Umbauplan



Alles zum Schlagwort "Umbauplan"


  • Stahl

    Sa., 11.05.2019

    Gespräche mit Thyssenkrupp-Arbeitnehmervertretern geplant

    Ein Mann verlässt mit einem Regenschirm in der Hand die Zentrale der Firma Thyssenkrupp.

    Essen (dpa) - Zu den neuen Umbauplänen und Stellenstreichungen bei Thyssenkrupp sind Gespräche zwischen dem Management und den Arbeitnehmervertretern geplant. Wie aus Kreisen verlautete, geht es zunächst um einen Rahmen und Fahrplan, wie und wann die Gespräche geführt werden. Eine Möglichkeit wäre dabei, dass es letztlich Vereinbarungen für die einzelnen Geschäftssparten geben könnte.

  • Umbaupläne für St. Georg

    Mo., 25.03.2019

    „Unsere Kirche für die Zukunft gut aufstellen“

    Das Innere der St.-Georg-Pfarrkirche vom Hochaltar aus gesehen: Wichtige Teile des geplanten Umbaus wie die vorgezogene Altarinsel mit Bänken zu beiden Seiten sind bereits provisorisch umgesetzt.

    Ab Juni macht die St.-Georg-Pfarrgemeinde im Wortsinn Ernst mit ihrem Jahresmotto „Vertraut den neuen Wegen“. Bis zur voraussichtlichen Fertigstellung des Innenumbaus Ostern 2020 sollen zum Beispiel Gottesdienste in der Gesamtschule stattfinden oder Kirchen-Café und Altengemeinschaft ins evangelische Gemeindehaus umziehen. Den Stand der Pläne erläuterte Pfarrer Ceglarek am Sonntag.

  • Aschebergsche Kurie

    Do., 21.03.2019

    SPD sieht zweijährige Arbeit auf den Müll geworfen

    In diesem Raum tagt der Nottulner Gemeinderat. Der Sitzungssaal ist nur über eine Treppe zu erreichen. 

    Der Gemeinderat hat die bisherigen Umbaupläne für die Aschebergsche Kurie gestoppt.

  • Kästner-Grundschule wird umgebaut - offen ist nur, welche Variante zum Tragen kommt

    Fr., 06.07.2018

    „Projekt wird nicht angezweifelt“

    Steht der Um- oder Neubau der Erich-Kästner-Grundschule grundsätzlich zur Disposition? Nein, verdeutlichte Bürgermeister Peter Vennemeyer nun. Man halte am Projekt fest, müsse aber nochmal die Baukosten prüfen.

    Die Umbaupläne für die Reckenfelder Grundschule haben in dieser Woche auch den Rat beschäftigt. Ein Bericht dieser Zeitung über Kostensteigerungen und den Umstand, dass das Projekt „auf den Prüfstand gestellt“ werden soll, hatte zum Teil offenbar große Irritationen ausgelöst.

  • Auto

    Mi., 11.04.2018

    Kreise: VW zieht Aufsichtsratssitzung zu Umbauplänen vor

    Wolfsburg (dpa) - Der VW-Aufsichtsrat zieht seine Beratungen über den bevorstehenden Konzernumbau um einen Tag vor. Nach dpa-Informationen trifft sich das Kontrollgremium bereits an diesem Donnerstag in Wolfsburg, nicht wie ursprünglich geplant. Bei dem Treffen sollen wichtige Personalentscheidungen besiegelt und ein Umbau der Konzernstruktur auf den Weg gebracht werden. Ein Sprecher des VW-Aufsichtsrates wollte sich dazu nicht äußern. Der bisherige VW-Markenchef Herbert Diess soll neuer Vorstandsvorsitzender des Gesamtkonzerns werden und damit Matthias Müller ablösen.

  • Umbaupläne: Grüne sind enttäuscht

    Mi., 14.03.2018

    Blitzer auf der Bahnhofstraße?

    Nach einem Umbau der Bahnhofstraße werden dort wieder 50 Stundenkilometer erlaubt sein. Die Grünen können sich vorstellen, eine Blitzanlage zu installieren.

    Werner Schneider, Fraktionsvorsitzender Grünen, kann sich vorstellen, auf der Bahnhofstraße eine Blitzanlage aufzustellen. Der Hintergrund: Seine Partei ist mit den Plänen zur Umgestaltung der Boakenstiege und der Bahnhofstraße nicht zufrieden.

  • Großkundensparte

    So., 11.02.2018

    Betriebsratschef besorgt wegen Umbauplänen bei T-Systems

    Telekom-Betriebsratschef Josef Bednarski zeigt sich wegen der Umbaupläne bei T-Systems besorgt.

    Die Verarbeitung von Datenströmen wird immer wichtiger, Stichwort «Industrie 4.0». Gute Geschäfte also für die Telekom-Großkundensparte T-Systems, könnte man meinen. Aber der Bereich schwächelt, ein neuer Chef schlägt einen anderen Kurs ein - zum Unmut des Betriebsrats.

  • Forderung nach Informationen

    Di., 06.02.2018

    Continental: Aufsichtsratssitzung zu Umbauplänen veranlasst

    «Entscheidungsreife Pläne liegen weiterhin noch nicht vor», sagt ein Conti-Sprecher

    Die Arbeitnehmer von Conti wollen Klarheit: Der Konzern spielt schon seit längerem mit Umbau-Plänen, ohne konkret zu werden. Nun gab es dazu eine außerplanmäßige Aufsichtsratssitzung.

  • Am Böllenfalltor

    Do., 11.01.2018

    DFL akzeptiert Umbaupläne für Darmstädter Stadion

    Das Stadion am Böllenfalltor in Darmstadt wird umgebaut.

    Darmstadt (dpa) - Zweitligist SV Darmstadt 98 darf weiter im traditionsreichen Stadion am Böllenfalltor spielen. Die Deutsche Fußball Liga habe den Verein nach Prüfung der vorgelegten Unterlagen darüber informiert, dass die Auflagen für die Infrastruktur erfüllt worden seien, teilte der Verein mit.

  • Ministerin legt Umbaupläne vor

    Di., 14.11.2017

    Die Rückkehr zum G9-Abitur soll einen kräftezehrenden Streit beenden

    NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer erklärt gestern das neue G9-Konzept.

    Es geht nicht einfach weiter wie früher. Der Hinweis ist Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) wichtig, wenn des um die Rückkehr zum G9-Abitur nach neun Gymnasialjahren geht.