Umweltbewusstsein



Alles zum Schlagwort "Umweltbewusstsein"


  • Nachhaltigkeitsmonat in die Kita Lichtblick

    Di., 10.03.2020

    Umweltbewusstsein wird gestärkt

    Die Kita-Kinder und die Betreuerinnen interessierten sich besonders für das Erd-Experiment.

    Das Thema „Nachhaltigkeit“ spielt gerade in Zeiten des Klimawandels eine bedeutende Rolle. Um insbesondere die Kinder für dieses Thema zu sensibilisieren, organisierte die Gievenbecker Kita Lichtblick jetzt einen „Monat der Nachhaltigkeit“, in dem alle Jungen und Mädchen die Möglichkeit hatten, an verschiedenen Projekten oder auch Ausflügen teilzunehmen.

  • Projektwoche zum Thema Nachhaltigkeit an der St. Martinischule

    Do., 05.03.2020

    „Martini for Future!“

    Kinder der ersten Klasse basteln aus recycelten Dosen Bienen.

    Umweltbewusstsein, das fängt in der Grundschule an. Die Martinischüler sind in der Stadt aktiv.

  • Agrar

    Mi., 12.02.2020

    Bio-Branche profitiert von größerem Umweltbewusstsein

    Nürnberg (dpa) - Der Bio-Markt profitiert nach Angaben des Branchenverbandes BNN vom wachsenden Bewusstsein für Klimaschutz und Nachhaltigkeit. «Mit der Fridays-for-Future-Bewegung sind die zentralen Themen der Bio-Branche und wichtige Anliegen der Ökos mitten im gesellschaftspolitischen Diskurs angekommen». Das sagte die Geschäftsführerin des Bundesverbands Naturkost Naturwaren, Kathrin Jäckel. Ab heute trifft sich die Branche in Nürnberg zur weltgrößten Messe Biofach. Agrarministerin Julia Klöckner und die britische Primatenforscherin Jane Goodall werden sie eröffnen.

  • Agrar

    Mi., 12.02.2020

    Bio-Branche profitiert von größerem Umweltbewusstsein

    Nürnberg (dpa) - Der Bio-Markt profitiert nach Angaben des Branchenverbandes BNN vom wachsenden Bewusstsein für Klimaschutz und Nachhaltigkeit. «Mit der Fridays-for-Future-Bewegung sind die zentralen Themen der Bio-Branche und wichtige Anliegen der Ökos mitten im gesellschaftspolitischen Diskurs angekommen». Das sagte die Geschäftsführerin des Bundesverbands Naturkost Naturwaren, Kathrin Jäckel. Ab morgen trifft sich die Branche in Nürnberg zur weltgrößten Messe Biofach. Agrarministerin Julia Klöckner und die britische Primatenforscherin Jane Goodall werden sie eröffnen.

  • Umweltbewusstsein

    Di., 11.02.2020

    „Sauberes Münster“: Familien und Singles gesucht

    Nehmen an der Aktion „Sauberes Münster“ teil: Thomas Hövelmann (Nabu-Naturschutzstation Münsterland), Alletta Schmidt-Hederich (Jagdschule Angel), Bernd Laukötter (Strandhof und CanuCamp) sowie Heino Köhne (Jagdschule Angel)

    Vier ziehen an einem Strang – und sie hoffen noch auf viel mehr: Am 28. März. Wenn es überall heißt: „Sauberes Münster“.

  • Umweltpolitik

    Mo., 16.12.2019

    Reisen: Widersprüche bei Verhalten und Umweltbewusstsein

    Berlin (dpa) - Mehr als die Hälfte der Bevölkerung in Deutschland achtet bei Urlaubsreisen nicht auf Nachhaltigkeit, obwohl die Mehrheit sie befürwortet. Demnach fanden 56 Prozent der Befragten wichtig, dass ihr Urlaub möglichst oder weitgehend ökologisch oder sozialverträglich sein sollte. Das zeigt eine repräsentative Studie zum Konsumverhalten von Urlaubern, die das Bundesumweltministerium veröffentlichte. Gleichzeitig gaben 56 Prozent der Befragten an, dass sie zum Beispiel bei längeren Urlaubsreisen ab fünf Tagen Dauer keine Reiseangebote mit Umweltkennzeichnung genutzt hatten.

  • Umweltbewusstsein

    So., 27.10.2019

    Klimawandel im Renngeschäft: Formel 1 will Ökobilanz retten

    Macht sich für den Umweltschutz stark: Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton.

    Die Formel 1 gerät in der Klimadebatte unter Zugzwang. Auch Topstars der Rennserie wie Lewis Hamilton und Sebastian Vettel machen sich für ein Umdenken stark.

  • Die Geschichte der Biene

    Mo., 09.09.2019

    Strohballen für Umweltbewusstsein

    Die Biene noch im Rohzustand – es mussten einige bauliche Mängel bei der Konstruktion behoben werden.

    Sie machen Stroh zu Bienen. Die KLJB-Jugendlichen aus Greven werben für mehr Naturschutz und die Landwirtschaft.

  • Pauli-Geschäftsführer

    Sa., 07.09.2019

    Rettig: Mehr Umweltbewusstsein oder «keine Lizenz»

    Pauli-Manager Andreas Rettig fordert von den Clubs in deutlich gesteigertes Umweltbewusstsein.

    Hamburg (dpa) - Andreas Rettig, scheidender Geschäftsführer des Zweitligisten FC St. Pauli, fordert von den Profifußball-Vereinen ein deutlich gesteigertes Umweltbewusstsein.

  • Umweltbewusstsein nimmt zu

    Di., 28.05.2019

    Mehrheit der Bevölkerung sieht Defizite bei Energiewende

    Als wichtige Maßnahmen für die Energiewende bezeichneten 92 Prozent der über 14-Jährigen in Deutschland den Ausbau erneuerbarer Energiequellen wie Windkraft und Sonne.

    Die Energiewende zu langsam und die Politik im Interesse der Wirtschaft: Viele Menschen in Deutschland sind einer Studie zufolge unzufrieden mit Regierung in Sachen Umweltschutz.