Umweltschutz



Alles zum Schlagwort "Umweltschutz"


  • Gesundheit

    Mi., 11.12.2019

    Gute Vorsätze 2020: Umweltschutz vor Stressabbau

    Eine Familie schaut sich einen Sonnenuntergang an.

    Am Umwelt- und Klimaschutz kommen die Bürger auch bei ihren guten Vorsätze für 2020 nicht vorbei. Mit der Umsetzung der hehren Ziele klappt es allerdings oft nicht so lange - bei den Nordrhein-Westfalen einer Befragung zufolge allerdings besser als bei den Bayern.

  • Kitas überzeugen Jury mit Projekten

    Do., 05.12.2019

    Umweltschutz von klein auf

    Die Kindertagesstätten St. Johannes, St. Marien und Kohkamp freuten sich über ihre Auszeichnung im Rahmen des Innogy-Klimaschutzpreises.

    Der Energieversorger Innogy und die Stadt Sendenhorst haben erneut den Klimaschutzpreis vergeben. Drei Kitas haben mit besonderen Projekten zum Klimaschutz überzeugt.Die Kinder hatten sich mit dem Leben von Singvögeln, mit Bienen und mit Müllvermeidung beim Einkaufen auseinandergesetzt.

  • Kampf für Klimaschutz

    Mi., 04.12.2019

    Umwelt-Bericht: Europa vor beispiellosen Herausforderungen

    Im Kampf für Umwelt und Klima hakt es laut Europäischer Umweltagentur vor allem bei der Umsetzung bestehender politischer Maßnahmen.

    Europa muss etwa tun. Nicht irgendwann, sondern jetzt. Diesen deutlichen Aufruf zu mehr Klima- und Umweltschutz liefert ein neuer Bericht. Es handle sich um die «entscheidende Herausforderung dieses Jahrhunderts». Hoffnung mache das gestiegene öffentliche Interesse.

  • Umweltschutz bei Buchung?

    Mo., 02.12.2019

    Verbraucher sind beim Reiseverhalten gespalten

    Ein Viertel der befragten Verbraucher gab an, bei Buchungen in den vergangenen Monaten immerhin einmal an die Umwelt gedacht zu haben.

    Alle reden über das Klima. Aber wie wichtig ist den Deutschen die Umwelt, wenn sie eine Reise buchen?

  • Projektgruppe entwickelt Ideen für den Umweltschutz

    Do., 28.11.2019

    Die klimafreundliche Gemeinde

    Träumen, Kritisieren, Machen: Die Teilnehmer der Auftaktveranstaltung hatten viele Ideen. Warum nicht nach und nach alle Kirchenimmobilien mit Solaranlagen bestücken?

    Wer mehr für den Klimaschutz in der Kirchengemeinde Sankt Nikolaus Münster tun will, hat seit Mittwochabend eine Anlaufstelle: Aus dem Auftakttreffen in der alten Schule von St. Agatha soll eine Projektgruppe hervorgehen. Es waren wesentlich mehr Interessierte gekommen als erwartet.

  • Räubern ist erwünscht

    Mo., 25.11.2019

    Egst hat kostenfreie Second-Hand-Börse „Elsternest“ im Bioenergiepark eröffnet

    Räubern ist erwünscht: Egst hat kostenfreie Second-Hand-Börse „Elsternest“ im Bioenergiepark eröffnet

    Abfallvermeidung ist auch ein Beitrag zum Klima- und Umweltschutz. Die Entsorgungsgesellschaft Steinfurt (Egst) geht jetzt mit gutem Beispiel voran und hat am Ende der europäischen Woche der Abfallvermeidung eine kostenfreie Second-Hand-Börse auf dem Gelände des Bioenergieparks in Saerbeck eröffnet.

  • Workshop zu Nachhaltigkeit

    Mo., 25.11.2019

    Der Weg zur „ökofairen Kita“

    Ein Workshop in Sachen Nachhaltigkeit nahmen die Mitarbeiter des katholischen Kita-Verbundes der Kirchengemeinde St. Felizitas am Samstag im Don-Bosco-Haus teil.

    Nachhaltigkeit und Umweltschutz standen jetzt auf dem Programm eines Workshops der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kita-Verbundes St. Felizitas im Don-Bosco-Haus. Sie haben sich auf dem Weg zur „ökofairen Kita“ gemacht.

  • Von Avocado bis Thermobecher

    So., 24.11.2019

    Praktische Tipps für den Umweltschutz im Alltag

    Von Avocado bis Thermobecher: Praktische Tipps für den Umweltschutz im Alltag

    Ob beim Einkaufen, unter der Dusche  oder an der Mülltonne: Überall lässt sich etwas für mehr Umweltschutz tun. Oder? Zum Thema Nachhaltigkeit kommen im Alltag zahlreiche Fragen auf – mit teils verblüffenden Antworten.

  • Tagung in Raestrup

    Fr., 15.11.2019

    Ökonomie und Ökologie schließen sich nicht aus

    In der Firma Röwekamp und Stumpe in Raestrup fand die Tagung statt, bei der der Umweltschutz eine maßgebliche Rolle spielte.

    Das Tischler-Handwerk fühlt sich dem Natur- und Umweltschutz besonders verpflichtet. Dazu fand bei Röwekamp und Stumpe ein Tagung statt.

  • Nachhaltigkeit und Risiko

    Mi., 13.11.2019

    Vorsicht bei grünen Direktinvestments

    Licht und Schatten: Wald-Investments werden als nachhaltig beworben - manche gehören aber zum sogenannten grauen Kapitalmarkt, der nicht reguliert ist.

    In Bäume investieren? So können Anleger nachhaltig Geld anlegen und zum Umweltschutz beitragen, versprechen Anbieter. Dabei sind Direktinvestments nicht für alle geeignet.