Umweltschutz



Alles zum Schlagwort "Umweltschutz"


  • Uli Ahlke will Verein gründen

    Mi., 22.05.2019

    Nachhaltig – auch im Ruhestand

    Uli Ahlke während der Abschiedsfeier für Kollegen und langjährige Weggefährten: Bei der Veranstaltung in der Tanzschule Michael kündigte er im April die Vereinsgründung an. Jetzt wird sie konkreter.

    Sein Name ist untrennbar mit Klimaschutz und Nachhaltigkeit verbunden: Als Leiter des gleichnamigen Amts der Kreisverwaltung hat sich Uli Ahlke über viele Jahre bemüht, den Umweltschutz in der Region voranzutreiben und die Energiewende zu unterstützen. Nun ist er Neu-Ruheständler, legt aber keineswegs die Hände in Schoß. Im Gegenteil: Die Gründung eines Vereins liegt an – mit dem Hintergrund Nachhaltigkeit und Umweltschutz.

  • Aktivitäten im Sommer

    Mi., 22.05.2019

    Reise-News: Rasenmähen in den Alpen und wandern um Gilleje

    Das Team des Naturparks Ammergauer Alpen sucht ab Juli freiwillige Verstärkung für verschiedene Projekte der Landschaftspflege.

    In den Ammergauer Alpen können Feriengäste künftig aktiv zum Umweltschutz beitragen. In Berlin eröffnet ein neues Museum. Und in Dänemark können Wanderer den Spuren eines Philosophen folgen - per App. Neues aus der Reisewelt.

  • Umweltschutz

    Di., 21.05.2019

    Endgültig grünes Licht für EU-Verbot von Einmal-Plastik

    Sie verschmutzen die Umwelt und sind daher ab 2021 in der EU verboten: Strohhalme aus Plastik.

    Die Richtlinie wurde vom Europaparlament und den EU-Ländern ausgehandelt und bereits angenommen. Nun gab es endgültig grünes Licht für das Verbot mehrere Plastikprodukte.

  • Umweltschutz

    Di., 21.05.2019

    Tansania verbietet Plastiktüten

    Tansania-Urlauber dürfen ab 1. Juni 2019 keine Plastiktüten mehr ein- oder ausführen. Ausgenommen sind kleine Plastikbeutel mit Zipp-Verschluss im Handgepäck.

    Plastikverschmutzung ist ein globales Problem. Einige afrikanische Länder sind beim Verbot von Plastiktüten Vorreiter. So sind diese in Ruanda schon seit Jahren nicht mehr erlaubt. Tansania zieht nun nach.

  • 500.000 Tonnen weniger Stahlabfall

    Mi., 17.04.2019

    Filtration für einen sauberen Planeten

    Diese Filter gibt es in allen Größen: Jens Röttgering (r.) und Christopher Heine stellen ein Exemplar vor, das unter anderem in zahlreichen Technologien eingesetzt werden kann.

    Die Unternehmensleitung von Hengst macht sich Gedanken, wie umweltschonende Technologien entwickelt werden können. Die Prozesse sind konkret. Noch im April geht eine neue Filtergeneration an den Start.

  • Kommentar

    Do., 11.04.2019

    Umweltschutz geht anders

    Die Energie ist da – man muss sie „nur“ aus der Erde herausbefördern. Wenn die Bauarbeiten erstmal abgeschlossen sind, ist das eine saubere Angelegenheit. Mit dem Erdwärmeprojekt wollte die Stadt daher mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen – was konsequent und richtig wäre.

  • Umweltschutz

    Do., 11.04.2019

    Udo Lindenberg fährt im Urlaub Rad

    Udo Lindenberg findet «Fridays For Future»-Demos gut.

    Der Rocksänger Udo Lindenberg und der Schauspieler Tom Schilling finden Umweltschutz wichtig - und versuchen auch daheim, etwas dafür zu tun.

  • Altkleider-Sammlung der Kolpingsfamilie

    Do., 11.04.2019

    Auch ein Beitrag zum Umweltschutz

    Mit vereinten Kräften für den guten Zweck: Die Kolpingsfamilie sammelte am vergangenen Wochenende in beiden Ortsteilen Altkleidung ein, die nun der Wieder- und Weiterverwendung zugeführt wird.

    „Das Sammeln von Altkleidern hat nicht nur eine soziale Komponente, sondern auch einen wichtigen ökologischen Nutzen“, betont die Kolpingsfamilie Everswinkel in einer Presseinformation. Sie sammelte am vergangenen Wochenende wieder Altkleidung in beiden Ortsteilen ein.

  • Umfrage

    Di., 02.04.2019

    Bürger nennen Klimawandel und Armut als drängendste Aufgaben

    «Fridays for Future»-Demonstration in Berlin.

    Die Politik vor Ort muss sich um Klima-, Umweltschutz aber auch um soziale Fragen kümmern, finden einer Befragung zufolge immer mehr Deutsche. Gerade Armut ist einer Umfrage zufolge vor allem für Großstädter ein Problem.

  • Müllsammelaktion in Leer

    So., 31.03.2019

    Gemeinschaftserlebnis Umweltschutz

    Über eine große Beteiligung bei der Müllsammelaktion freuten sich die Organisatoren.

    Über eine große Beteiligung bei der Müllsammelaktion freuten sich die Organisatoren in Leer. Vor allem waren viele Kinder mit dabei. Für eine süße Belohnung sorgte die Landtagsabgeordnete Christina Schulze Föcking.