Umzug



Alles zum Schlagwort "Umzug"


  • Neubau am Servatiiplatz

    Do., 14.05.2020

    WDR-Umzug nimmt erste Hürde

    Am Servatiiplatz soll neu gebaut werden, unter anderem soll das WDR-Landesstudio in das neue Gebäude einziehen.

    Das WDR-Landesstudio ist mit seinem Plan eines Umzugs von der Mondstraße zum Servatiiplatz einen Schritt weiter. Der Haupt- und Finanzausschuss der Stadt beschloss am Mittwochabend die Planung eines städtischen Neubaus.

  • ICA Deutschland nimmt Produktion auf

    Fr., 08.05.2020

    Wöchentlich kommt Ware aus Italien

    Das Lager ist bereits gut gefüllt mit Rohlacken, die in der Metelener Produktion zu individuellen Farben, etwa für die Möbelindustrie, weiterverarbeitet werden.

    Der Umzug von ICA Deutschland nach Heek ist fast komplett abgeschlossen. Am neuen Standort im Peddenfeld läuft aber bereits die Produktion hochwertiger Lacke.

  • Ein Jahr nach dem Umzug ins LWL-Zentralmagazin

    Mo., 04.05.2020

    Ein Platz für Eisbär und Mammutzahn

    Ein Nebeneinander von Wolf, Schaf und Zebra ist nur in der Museumssammlung möglich. Die neuen Regale im LWL-Zentralmagazin sind individuell an die einzelnen Tiere anzupassen.

    „So ein Sammlungsumzug ist nichts, was innerhalb von ein paar Tagen zu schaffen wäre“, sagt Dr. Jan Ole Kriegs, Direktor des LWL-Museums für Naturkunde. Vor einem Jahr ist die komplette Sammlung des Museums in das neue Zentralmagazin in der Speicherstadt umgezogen. Eine Aufgabe, die das Team vor ganz neue Herausforderungen gestellt hat.

  • Pferdesport

    So., 26.04.2020

    Trabrenn-Champion Nimczyk erwägt Umzug nach Schweden

    Düsseldorf (dpa) - Der führende Trabrenn-Profi Michael Nimczyk erwägt wegen der Corona-Pause einen Umzug nach Schweden. «Wir waren Anfang April soweit, dass wir ernsthaft über eine Filiale in Schweden nachgedacht haben. Doch so ein Umzug wäre ein riesiger Aufwand, das ist ja logisch», sagte der neunmalige Gewinner des Goldhelms der «Rheinische Post».

  • Umzüge werden vorgezogen

    Mo., 06.04.2020

    Das Rathaus leert sich

    Acht Mitarbeiter der Fachdienste Soziales sowie des Fachdienstes Rat und Wahlen sind jetzt in die ehemaligen Büroräume der Volksbank-Immobilien-Abteilung an der Neustraße umgezogen

    Die Corona-Krise führt dazu, dass die Umzüge der Belegschaft aus dem Rathaus schneller vonstatten gehen als geplant.

  • Schach: Vereinsdomizil

    Do., 19.03.2020

    SK 32 wartet sehnsüchtig auf den Umzug nach Hiltrup

    Thomas Schlagheck hofft auf ein neues Zuhause in Hiltrup. Aktuell ist der Umzug des Clubs nicht nur wegen der Coronakrise gestoppt.

    Die Verantwortlichen des SK Münster 32 hatten gehofft, dass sie längst in ihren neuen Räumlichkeiten heimisch sein würden. Doch der Umzug zieht und zieht sich. Schuld daran ist allerdings kein Virus. Sondern verwaltungstechnische Hürden.

  • Schulgelände wird als Fallbeispiel genutzt

    Fr., 13.03.2020

    Naturnahe Ideenbörse für den Umzug

    Die Teilnehmer des Seminars diskutierten am Nachmittag die Ergebnisse. Für Schulleiterin Sabine Küter und ÜBI-Leiterin Christine Gesenhoff gab es die Ideen frei Haus.

    Wo jetzt Profilschüler ihre Pausen und unterrichtsfreie Zeit verbringen, werden in einigen Jahren Herberner Grundschüler nach Abwechslung suchen. Ein Seminar der Natur- und Umweltschutzakademie des Landes Nordrhein-Westfalen lieferte Ideen.

  • Rentner sucht Helfer für Umzug des Schlags

    Mi., 11.03.2020

    Große Sorge um die Tauben

    Wilhelm Wöltermann sucht Helfer für den Umzug seines Taubernschlags.

    Das Ziel ist noch nicht erreicht – und ohne Hilfe wird es auch wohl nicht in greifbare Nähe geraten. Wilhelm Wöltermann benötigt Unterstützer, die ihn beim Umzug seines Taubenschlags unterstützen. Und die Zeit drängt.

  • Feuerwehr wechselt schrittweise ins neue Gerätehaus

    So., 08.03.2020

    Umzug bis ins kleinste Detail geplant

    Die Kameraden und Kameradinnen des Ascheberger Löschzuges krempelten am Samstag die Ärmel hoch und gingen den Umzug ins neue Gerätehaus an. Ehrenamtlich.

    Die Ascheberger Blauröcke haben den Umzug ins neue Feuerwehrgerätehaus gestartet. Mindestens ein weiterer Samstag wird notwendig sein, um das umfangreiche Inventar ins neue Domizil zu befördern. Bis zur Inbetriebnahme des Neubaus läuft die Erreichbarkeit noch über den alten Standort.

  • Kleiderstube ab sofort an der Münsterstraße 28

    Fr., 06.03.2020

    Umzug mit über 800 Textilien

    Das Team der Kleiderstube freut sich über die neuen Räume an der Münsterstraße 28. Die Einsegnung nahmen Propst Dr. Michael Langenfeld und Pfarrerin Sabine Elbert (r.) vor.

    Sieben Wochen an Aufbau- und Gestaltungsarbeit liegen hinter dem Kleiderstuben-Team der Telgter Kirchengemeinde. Dafür können sich die neuen Räumlichkeiten sehen lassen. Hier sind alle Bürger willkommen.