Unfallversicherungsschutz



Alles zum Schlagwort "Unfallversicherungsschutz"


  • Sturz im Wohnzimmer

    Fr., 05.06.2020

    Unfallversicherung zahlt auch im Homeoffice

    Gestürzt? Das kann auch im Homeoffice ein Arbeitsunfall sein - unter gewissen Bedingungen.

    Während der Arbeit und auf dem Weg dahin gilt gesetzlicher Unfallversicherungsschutz. Doch was ist, wenn ich zu Hause arbeite?

  • Urteil der Woche

    Mi., 07.02.2018

    Kein Unfallversicherungsschutz für Arbeitnehmer auf Umweg

    Unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung stehe grundsätzlich der direkte Weg von der Arbeitsstätte zur Wohnung. Das stellte das Thüringer Landessozialgericht klar.

    Für den Arbeitsweg genießen Arbeitnehmer in der Regel einen Unfallversicherungsschutz. Dieser kann jedoch hinfällig werden, wenn der Versicherte einen Umweg macht. Das zeigt ein Urteil des Thüringer Landessozialgerichts.

  • Gerichtsurteil

    Mo., 31.07.2017

    Kein Unfallversicherungsschutz bei Trunkenheitssturz

    Ein Landessozialgericht urteilte, dass bei Unfällen, die nach dem Ende einer Gemeinschaftsveranstaltung geschehen, keine Unfallversicherung mehr greift.

    Die Grenzen für einen Arbeitsunfall sind sehr eng gesteckt. Diese Erfahrung musste ein Feuerwehrmann machen. Er war zwischen Toilette und Partyrunde schwer gestürzt.