Uniklinik



Alles zum Schlagwort "Uniklinik"


  • Aktuell drei Corona-Patienten

    Fr., 23.10.2020

    UKM-Intensivstation ist auf mehr Infizierte vorbereitet

    Drei Corona-Infizierte werden am UKM intensiv behandelt.

    Die Uniklinik ist nach eigenen Angaben darauf vorbereitet, mehr Corona-Infizierte auf der Intensivstation zu behandeln. Innerhalb von 48 Stunden könne man die Kapazitäten deutlich hochfahren.

  • Notfälle

    Mi., 21.10.2020

    Bombe entschärft: Frauenklinik mit Geburtsstation betroffen

    Ein entschärfte Weltkriegsbombe liegt in einer Baustelle.

    Köln (dpa/lnw) - Wegen der Entschärfung einer Weltkriegsbombe sind am Mittwoch Teile der Kölner Uniklinik evakuiert worden. Nach Angaben eines Kliniksprechers konnten alle Patienten in andere Gebäude auf dem Gelände verlegt werden. Betroffen war unter anderem die Frauenklinik mit Geburtsstation. Zehn besonders gefährdete Frühchen, die beatmet werden müssen, konnten auf ihrer Station bleiben und in einem anderen Gebäudeteil weiter betreut werden, wie der Sprecher sagte. Am frühen Nachmittag meldete die Stadt die erfolgreiche Entschärfung des Blindgängers.

  • Notfälle

    Di., 20.10.2020

    Kriegsbombe in Köln gefunden: Uni-Einrichtungen schließen

    Blick auf die Universitätskliniken der Stadt Köln.

    Köln (dpa/lnw) - Bei Bauarbeiten in der Nähe der Kölner Uniklinik ist am Dienstag eine Weltkriegsbombe gefunden worden. Die englische Fünf-Zentner-Bombe soll am Mittwoch entschärft werden. Nach Angaben der Stadt muss dafür unter anderem die Frauenklinik mit Geburtsstation evakuiert werden. Dazu komme ein weiteres Krankenhaus.

  • Klinikliste des Gesundheitsmagazins Focus

    Di., 20.10.2020

    Uniklinik in 21 Bereichen als "Top-Klinik" ausgezeichnet

    Klinikliste des Gesundheitsmagazins Focus: Uniklinik in 21 Bereichen als "Top-Klinik" ausgezeichnet

    In der jährlich durch ein unabhängiges Rechercheinstitut erstellten Klinikliste des Gesundheitsmagazins Focus ist das UKM in diesem Jahr in zahlreichen Kategorien vertreten. Auch bundesweit kann sich die Platzierung sehen lassen.

  • Krankenhäuser

    Mo., 12.10.2020

    Uniklinik: Wieder so viele Patienten wie vor Hacker-Angriff

    Ein Rettungswagen fährt an der Zentralen Notaufnahme der Uniklinik Düsseldorf vorbei.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Düsseldorfer Uni-Klinik behandelt nach einem Hacker-Angriff mit weitreichenden Folgen inzwischen mit 800 bis 900 Patienten wieder so viele wie zuvor. Das teilte die Klinik am Montag mit. Der Krisenstab, offiziell Krankenhauseinsatzleitung genannt, trat am Montag zum letzten Mal zusammen. «Auch die Erreichbarkeit per E-Mail ist seit der letzten Woche wiederhergestellt», so ein Sprecher am Montag.

  • Nach Organspendeskandal

    Mo., 05.10.2020

    Arzt darf auf Millionen-Entschädigung hoffen

    Das Braunschweiger Oberlandesgericht verhandelte die Berufung im Schadenersatzprozess um den Göttinger Transplantationsskandal.

    Der Organspendeskandal an der Göttinger Uniklinik erschütterte 2012 das Vertrauen in die Medizin nachhaltig. Nach rechtlicher Bewertung wurde ein betroffener Arzt aber freigesprochen. Bis heute wird gestritten, wie hoch seine Entschädigung sein soll.

  • Kriminalität

    Mi., 30.09.2020

    Ministerium: Keine Warnung vor Hacker-Angriff auf Uniklinik

    Karl-Josef Laumann (CDU), Gesundheitsminister von Nordrhein-Westfalen, gibt ein Pressestatement.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Vor dem Hacker-Angriff auf die Düsseldorfer Uniklinik hat es laut einem Bericht des Gesundheitsministeriums an den Landtag keine konkrete Warnung vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnologie (BSI) oder «von anderer Stelle» gegeben. Gleichzeitig räumte das Ministerium eine Kommunikationspanne mit dem BSI ein.

  • Kriminalität

    Di., 29.09.2020

    Sicherheitslücke an Uniklinik Ende Januar geschlossen

    Am Parkhaus des Universitätsklinikums Düsseldorf ist der Schriftzug für die Klinik angebracht.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Eine Sicherheitslücke in einer Software der Düsseldorfer Uniklinik war am 27. Januar wieder geschlossen. Das hat das Wissenschaftsministerium in einem Bericht an den Landtag mitgeteilt. Unbekannte Hacker hatten offenbar bereits vorher ein Schadprogramm über das Programm «Citrix NetScaler Gateway» in das System der Uniklinik eingeschleust: Verschlüsselt wurden die Server des Klinikums am frühen Morgen des 10. Septembers.

  • Krankenhäuser

    So., 20.09.2020

    Landesregierung wurde auf Thema IT-Sicherheit hingewiesen

    Neben dem Haupteingang zum Universitätsklinikum Düsseldorf wehen Fahnen der Klinik.

    Seit eineinhalb Wochen ist die Düsseldorfer Uniklinik durch einen Hackerangriff weitgehend lahmgelegt. Dabei wurde das Thema IT-Sicherheit mehrmals an die Landesregierung herangetragen. Die Opposition will das nun aufarbeiten.

  • Krankenhäuser

    Fr., 18.09.2020

    Krankenhausgesellschaft: Hacker-Angriffe «Desaster»

    Ein Rettungswagen fährt an der Zentralen Notaufnahme der Uniklinik Düsseldorf vorbei.

    Die Krankenhäuser haben ein Eigeninteresse daran, Cyberangriffe zu verhindern, sagt deren Verband. Doch gute IT-Spezialisten sind rar - und kosten Geld. Beim aktuellen Cyberangriff sieht die Uniklinik Düsseldorf keine Versäumnisse in Sachen IT-Sicherheit.