Unkenruf



Alles zum Schlagwort "Unkenruf"


  • Generaldebatte im Bundestag

    Mi., 11.09.2019

    Merkels Klimaversprechen beruhigt die Zweifler nicht

    Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht bei der Generaldebatte im Deutschen Bundestag.

    Im Spannungsfeld zwischen grünen Klima-Warnern und den Unkenrufen der AfD muss Kanzlerin Merkel neue Antworten geben. Das tut sie - mit starken Worten, aber wenig konkret.

  • 5. Hochzeitstag

    Fr., 17.05.2019

    Kim Kardashian: «Leben könnte nicht besser sein»

    Kim Kardashian und Kanye West sind seit 5 Jahren miteinander verheiratet.

    Allen Unkenrufen zum Trotz - diese Ehe hält. Auf Instagram feiert Kim Kardashian ihr Leben mit Kanye West.

  • Kommentar

    Mo., 11.02.2019

    CDU fokussiert ihre Migrationspolitik

    Kommentar: CDU fokussiert ihre Migrationspolitik

    Allen Unkenrufen zum Trotz: Das „Werkstattgespräch“ der CDU zum Thema Flüchtlingspolitik und Migration geriet natürlich nicht zu einer Abrechnung mit Angela Merkels Entscheidungen der Jahre ab 2015 und damit zu einer zwar verspäteten, aber gleichwohl klaren inhalt­lichen Absetzung der Partei von der Kanzlerin.

  • Greven

    Do., 27.09.2018

    Attraktive Stadt

    Grevens Innenstadt entwickelt sich. Trotz aller Unkenrufe, die den Tod des lokalen Handels wegen des Internets vorhersagen. Das Geheimnis der Zukunft ist die Lebensqualität, die Städte bieten. Sie wird definiert durch Erlebnisorte: Cafés, Kneipen, Eisdielen, Ruheorte, Spielorte, Aktivitäten. Die Läden profitieren, wenn die Stadt lebt, sie stehen aber nicht mehr an erster Stelle, wenn Menschen das Wort „lebenswert“ buchstabieren.

  • Fußball: 39. Pfingstturnier

    So., 13.05.2018

    GW Nottuln erwartet 570 Spieler

    Freuen sich auf das Pfingstturnier in Nottuln: Mitglieder des Organisationsteams mit Spielern und Trainern von C- und D-Jugendmannschaften. Sowohl die C1 als auch die D1 hatten im vergangenen Jahr den Pokal gewonnen.

    Allen Unkenrufen zum Trotz: Das Pfingstturnier der Jugendfußballabteilung von DJK GW Nottuln kehrt zu alter Stärke zurück.

  • Auto

    Do., 15.02.2018

    Studie: Zahl der E-Autos steigt weltweit deutlich

    Stuttgart (dpa) - Trotz aller Unkenrufe wegen knapper Rohstoffe und fehlender Ladeinfrastruktur steigt die Zahl der Elektroautos einer neuen Studie zufolge weltweit sprunghaft. Bis Anfang 2018 sei der Bestand auf 3,2 Millionen Stromer gestiegen - ein Plus von 55 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, teilte das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg in Stuttgart mit. Getrieben wurde der Markt vor allem von China, dort rollen der Studie zufolge derzeit mehr als 1,2 Millionen Stromer über die Straßen. In Deutschland waren es 92 740 Elektroautos.

  • Erhöhungen bleiben aus

    Di., 22.08.2017

    Krankenkassen-Reserven steigen auf 17,5 Milliarden

    Die Einträge zur Krankenversicherung sind auf einer Gehaltsabrechnung zu sehen.

    Trotz aller Unkenrufe hat die gesetzliche Krankenversicherung am Ende der Legislaturperiode volle Kassen. Damit dürften Beitragserhöhungen für die Versicherten in nächster Zeit ausbleiben.

  • Essen & Trinken

    Mi., 29.03.2017

    Altbier hält sich in Köln

    Altbier Flaschen.

    Köln (dpa/lnw) - Allen Unkenrufen zum Trotz scheint die Idee einer Kölner Brauerei, neben Kölsch auch Altbier in der Domstadt herzustellen, nicht gefloppt zu sein. «Wenn es nicht laufen würde, hätten wir es nicht im Sortiment», sagt Anna Heller, die das Tagesgeschäft der Brauerei Heller führt. Dort sei das Altbier fester Bestandteil.

  • Fragen und Antworten

    Do., 01.12.2016

    Euro-Siegel für die deutsche Maut

    Die Pkw-Maut hat allen Unkenrufen zum Trotz eine große Hürde genommen. Verkehrsminister Dobrindt macht Zugeständnisse und bekommt dafür den Segen der EU-Kommission. Am Ziel ist das heikle Projekt aber immer noch nicht.

  • Fußball: Regionalliga West

    Sa., 30.07.2016

    Traumstart in Oberhausen: RW Ahlen siegt 4:0

    Doppeltorschütze in Oberhausen: Gianluca Marzullo traf beim Saisonauftakt zweifach für Rot-Weiß Ahlen.

    Kleiner Kader? Gehandelt als erster Abstiegskandidat? Nicht mit Rot-Weiß Ahlen. Der Regionalligist feierte allen Unkenrufen zum Trotz einen Traumeinstand in die Saison und setzte sich mit einem 4:0-Erfolg bei Rot-Weiß Oberhausen zumindest über Nacht an die Tabellenspitze.