Unterhaltspflichtiger



Alles zum Schlagwort "Unterhaltspflichtiger"


  • Gesetz ändert sich

    Mi., 28.06.2017

    Unterhaltsvorschuss bis 18 Jahre: Ab Juli Antrag stellen

    Der Anspruch auf Unterhaltsvorschuss wird unter gewissen Voraussetzungen auf Kinder Alleinerziehender bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres ausgedehnt.

    Alleinerziehende aufgepasst: Der Anspruch auf Unterhaltsvorschuss wird erweitert. Betroffene sollten gleich im Juli einen Antrag stellen.

  • Verbraucher

    Do., 26.05.2016

    Trennungsunterhalt: Welche Absprachen riskant sind

    Nach einer Trennung wird mitunter Unterhalt fällig.

    Ein Paar trennt sich und einigt sich auf einen verbindlichen Unterhalt bis zur Scheidung: Willigt der Unterhaltspflichtige in einen Änderungsverzicht ein, muss er die vereinbarte Summe auch zahlen. Es gibt nur eine Ausnahme.

  • Wenn das Sozialamt Geld zurückverlangt

    Do., 08.11.2012

    Thema Elternunterhalt

    Wenn das Sozialamt Geld zurückverlangt : Thema Elternunterhalt

    Einer der Besucher wollte es genau wissen: Was denn wäre, wenn er als Unterhaltspflichtiger einfach weniger arbeiten würde? Dann hätte er doch geringere Einkünfte und müsste auch weniger zahlen – oder? Ganz so einfach kann man sich seinen Pflichten jedoch nicht entziehen. Das machte Fachanwalt Jochem Schausten am Dienstagabend bei der ersten Veranstaltung der Erbrechtstage deutlich. Es ging um das Thema Elternunterhalt. Und das birgt viele Facetten.