Unterkunft



Alles zum Schlagwort "Unterkunft"


  • Wohnraum für ortsfremde FSJler wird zum Problem

    Di., 16.07.2019

    Caritas sucht Unterkünfte

    Tim Reißmann, Leiter des Caritas-Wohnhauses Ascheberg, freut sich auf Freiwillige aus dem Ausland. Für diese wird kostenloser Wohnraum gesucht.

    Aus aller Herren Länder kommen junge Erwachsenen, die gerne einen Freiwilligendienst im Bistum Münster leisten möchten. Der Wille zum Engagement scheitert aber allzu häufig an der fehlenden Unterkunft.

  • Besondere Unterkunft

    Mo., 15.07.2019

    Hier lässt sich die Nacht im Schlafstrandkorb verbringen

    Zwischen den gewöhnlichen Strandkörben sticht der Schlafstrandkorb in Otterndorf an der Nordsee hervor.

    Eine Nacht lang direkt am Meer schlafen? Dafür gibt es spezielle Strandkörbe, etwa auf Wangerooge oder Norderney. Die Ausstattung ist speziell.

  • Kriminalität

    Di., 21.05.2019

    17-Jährige getötet: Verwirrung um Alter des Angeklagten

    Bestatter transportieren aus einer städtischen Unterkunft eine Leiche ab.

    Ein junger Mann soll im Dezember in einer städtischen Unterkunft im Rheinland eine Jugendliche getötet haben. Zum Start des Prozesses kommt eine überraschende Frage auf: War der Angeklagte zur Tatzeit jünger als gedacht?

  • Kriminalität

    Di., 21.05.2019

    Jugendliche in Unterkunft getötet: Prozess gegen Bewohner

    Blumen und Kerzen stehen am Eingang zu einer kommunalen Unterkunft, in der Geflüchtete und Obdachlose untergebracht sind.

    Eine 17-Jährige wird im Dezember tot in einer städtischen Unterkunft im Rheinland gefunden. Ein Bewohner soll sie vergewaltigt und erstickt haben. Nun steht er vor Gericht.

  • Kriminalität

    So., 19.05.2019

    Jugendliche in Unterkunft getötet: 19-Jähriger vor Gericht

    Blumen und Kerzen stehen am Eingang zu einer kommunalen Unterkunft.

    Eine 17-Jährige wird im Dezember tot in einer städtischen Unterkunft im Rheinland gefunden. Ein Bewohner soll sie vergewaltigt und erstickt haben. Nun beginnt der Prozess.

  • Kita Tababluga

    Fr., 17.05.2019

    Neue Unterkunft erkundet

    Beim Tag der offenen Tür der Kita Tabaluga konnte Leiterin Nora Zabel (r.) unter den Besuchern auch Bürgermeister Klaus Gromöller (2.v.r.) begrüßen.

    Reges Treiben herrschte auf dem Gelände der Kindertagesstätte Tabaluga. Die Elterninitiative hatte gut ein Jahr nach ihrem Umzug ins Hangwerfeld zu einem Tag der offenen Tür eingeladen. Zahlreiche Besucher nutzten diese Gelegenheit, die Kita und ihre neuen Räumlichkeiten kennenzulernen.

  • Übernachtungsbörse

    Mi., 10.04.2019

    Airbnb bietet wieder Unterkünfte im Westjordanland an

    Airbnb ist eine Online-Plattform zur Vermietung von Zimmern, Ferienwohnungen und anderen Unterkünften.

    Airbnb hatte im November erklärt, Unterkünfte in den israelischen Siedlungen im Westjordanland nicht mehr auf seiner Plattform anzubieten. Jetzt sollen sie jedoch wieder in das Angebot der Online-Übernachtungsbörse aufgenommen werden.

  • Vorsicht Betrug

    Mi., 27.03.2019

    Bei Airbnb und Co. lieber über Plattform bezahlen

    Die Bezahlung der Unterkunft nehmen Online-Bucher am besten über das Vermittlungsportal vor. E-Mail-Adressen aus Inseraten sollten dafür nicht genutzt werden. Sie könnten gefälscht sein.

    Unterkünfte über Online-Vermittlungsportale zu buchen, ist beliebt. Bei Inseraten sollten Nutzer jedoch wachsam sein. Vor allem wenn sie direkt zu einer E-Mail-Adresse führen. So vermeidet man einen Reinfall:

  • Zahl der Übernachtungen 2018 gestiegen

    Di., 26.02.2019

    Preiswerte Unterkünfte sind gefragt

    Auch der Deutsche Katholikentag 2018 in Münster hat zur Steigerung der Übernachtungszahlen beigetragen.

    Die Gästeankünfte blieben im vergangenen Jahr nahezu stabil – die Zahl der Übernachtungen aber ist in Münster gestiegen. Auch dank des Katholikentages und großer Kongresse.

  • Westjordanland

    Mi., 21.11.2018

    Airbnb streicht Unterkünfte in israelischen Siedlungen

    Airbnb hat rund 200 Unterkünfte in israelischen Siedlungen im Westjordanland aus dem Angebot genommen.

    Im Westjordanland gibt es über 200 israelische Siedlungen. Diese hat der Online-Dienstleister Airbnb nun aus seinem Angebot genommen. Betroffen sind mehrere Hundert Unterkünfte.