Unternehmensgruppe



Alles zum Schlagwort "Unternehmensgruppe"


  • Coronavirus

    Di., 14.04.2020

    Chef der Unternehmensgruppe Senger gestorben

    Coronavirus: Chef der Unternehmensgruppe Senger gestorben

    Große Trauer um Andreas Senger. Der Inhaber und Geschäftsführer der Unternehmensgruppe Auto Senger starb an den Folgen des Coronavirus. Er wurde lediglich 65 Jahre alt.

  • Nachfragebündelung

    Fr., 31.01.2020

    Glasfaser auch für Ochtrups Zentrum

    Nach Auskunft von Deutsche Glasfaser soll nun auch im Zentrum von Ochtrup Glasfaser verlegt werden.

    Laut einer Mitteilung der Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser soll der Glasfaser-Ausbau nun auch im Zentrum von Ochtrup erfolgen.

  • Unternehmensgruppe steigert erneut den Umsatz

    Sa., 21.12.2019

    Mitarbeiter spenden viel Beifall

    750 Mitarbeiter nahmen an der Betriebsversammlung in der Ahlener Stadthalle teil.

    750 Mitarbeiter nahmen an der Betriebsversammlung der VEKA-Aktiengesellschaft in der Ahlener Stadthalle teil. Sie erlebten einen unterhaltsamen Auftritt der Azubis und gute Zahlen, die Vorstandsvorsitzender Andreas Hartleif präsentierte.

  • Erster Spatenstich bei Scheffer Unternehmensgruppe

    Do., 15.08.2019

    Investition in die Zukunft

    Sechs Millionen kostet die Baumaßnahme der Firma Scheffer. Jörg Koglin, Geschäftsführer Scheffer Krantechnik, Josef Uphoff, Bürgermeister Stadt Sassenberg, Mechthild May-Hügemann, Deutsche Bank Münster, Thomas Scheffer Geschäftsführender Gesellschafter, Christiane Scheffer, Oliver Spiekermann Architekt und Bernd Scheffer Betriebsleiter Scheffer Krantechnik nehmen den ersten Spatenstich vor.

    Die auf Kran- und Fördertechnik spezialisierte Scheffer Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Sassenberg investiert in den Jahren 2019 und 2020 insgesamt mehr als sechs Millionen Euro in ihre Standorte in Sassenberg und Saalfeld/ Saale in Thüringen. Am Sitz der Scheffer Krantechnik GmbH in Sassenberg entsteht ein zusätzliches Verwaltungsgebäude mit einem Showroom für die Produkte des Hauses sowie Schulungs- und Besprechungsräume.

  • Insolvenzplan

    Mo., 08.07.2019

    Gläubiger stimmen zu: Kienast kauft Schuhpark

    Beide Verkaufsstandorte in Warendorf von Schuhpark (hier am Gerbauletweg) bleiben nach dem Kauf durch Kienast bestehen.

    Unter Dach und Fach: Nach einem strukturierten Investorenprozess und fünf Monaten Restrukturierungsphase übernahm die Kienast Unternehmensgruppe im Rahmen eines Insolvenzplans sämtliche Geschäftsanteile an der Schuhpark Fascies GmbH. In dem Eigenverwaltungsverfahren konnten 70 der insgesamt 88 Filialen sowie 700 von 900 Arbeitsplätzen nachhaltig gesichert und übernommen werden.

  • Unternehmen Fehrenkötter feiert 90. Geburtstag

    Do., 20.06.2019

    Vorreiter seit drei Generationen

    Seit 25 Jahren führt der 51-jährige Joachim Fehrenkötter das Unternehmen

    In diesen Tagen feiert die Unternehmensgruppe Fehrenkötter ihr 90-jähriges Bestehen. Im Jahr 1929 gründete Heinrich Fehrenkötter in Sassenberg ein Transportunternehmen. Drei Generationen später arbeiten 600 Mitarbeiter für Fehrenkötter „Transport & Logistik“ sowie für Fehrenkötter „Personaldienstleistungen“.

  • Seit 25 Jahren in der Unternehmensgruppe Aschendorff

    Sa., 15.06.2019

    Wertvoller Kontakt zu Lesern und Boten

    Susanne Meier-Baring

    Ihr Schreibtisch stand zwar in der WN-Geschäftsstelle in Gronau – ihre ersten Arbeitstage beim Verlag Aschendorff verbrachte Susanne Meier-Baring jedoch in Borghorst.

  • Ungewöhnliches Marketing für Mitarbeiterwerbung

    Mo., 25.03.2019

    Guerilla-Aktion erntet auch Kritik

    Job-Anzeigen auf Gehwegen und öffentlichen Flächen und Fahrzeuge mit LED-Displays: Die BA Unternehmensgruppe setzt auf sogenanntes Guerilla-Marketing.

    Mit einer großflächigen Werbeaktion ist die BA Unternehmensgruppe aus Ibbenbüren vergangenen Donnerstag auf Mitarbeitersuche gegangen: In der Nacht hatten von einer Agentur engagierte Studenten aus Berlin auf öffentliche Gehwegen und Flächen in Rheine, Osnabrück, Münster und Ibbenbüren Job-Anzeigen gesprüht.

  • Unternehmensgruppe Aschendorff ehrt Jubilare

    Do., 31.01.2019

    Dank für langjährige Treue

    Die Geschäftsführer der Unternehmensgruppe Aschendorff, Dr. Benedikt Hüffer (l.) und Dr. Eduard Hüffer (r.), sprachen 84 Jubilaren während einer Feierstunde im Medienhaus in Münster-Mecklenbeck ihren Dank und ihre Wertschätzung aus.

    Ihre Wertschätzung und ihren Dank für langjährige Verbundenheit zum Unternehmen und beständiges berufliches Engagement sprachen Dr. Benedikt Hüffer und Dr. Eduard Hüffer, Geschäftsführer der Unternehmensgruppe Aschendorff und Verleger der Westfälischen Nachrichten, jetzt 84 Jubilaren aus.

  • Endlich

    So., 25.02.2018

    Geschafft: Das Giga-Netz wird gebaut

    Bürgermeister Peter Maier (3.v.r.) und Projektleiter Michael Molitor (3.v.l.) und ihre seine Mitst reiter waren überzeugt davon, dass die fehlenden Vertragsabschlüsse noch zustande kommen und sie haben Recht behalten.

    Gute Nachricht für Laer und Holthausen: Nach der Verlängerung ist es jetzt amtlich: „In Laer und Holthausen wird das Glasfasernetz definitiv ausgebaut“, sagt Michael Molitor, Projektleiter der Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser. „Wie hoch genau die Quote für die zwei Ortsteile ist, wird derzeit noch ermittelt“, heißt es in einer Pressemitteilung der Unternehmensgruppe, die in dem Schreiben schildert, wie es nun weitergeht.