Unternehmerfrühstück



Alles zum Schlagwort "Unternehmerfrühstück"


  • Unternehmerfrühstück der GFW und des Wirtschaftsforums

    Fr., 16.10.2020

    Gartengestalter mit neuem Sitz

    Stefan Deimann (GFW), Jens Korber (Münsterland Plus Garten- und Landschaftsgestaltung GmbH) und Roland Bendig (Wifo) begrüßten rund 40 Grevener Unternehmerinnen und Unternehmer zum Unternehmensfrühstück an der Mergenthaler Straße (von links).

    Stefan Deimann kündigte ein neues Gewerbegebiet mit 35000 Quadratmeter an der Gutenbergstraße an, das in den nächsten zwei bis drei Jahren erschlossen sein soll.

  • York-Quartier

    Mo., 21.09.2020

    Konversionsmanager: Bezahlbarer Wohnraum statt „möglichst hoher Rendite“

    Stephan Aumann stellt den aktuellen Planungsstand auf dem Gelände der York-Kaserne vor.

    Wie sieht es auf dem Gelände der York-Kaserne künftig aus? Stephan Aumann, Konversionsmanager der Stadt Münster und Geschäftsführer der „ConVOY GmbH“, stellt beim Unternehmerfrühstück den Planungsstand vor.

  • Unternehmerfrühstück im Ressort Regenbogencamp

    Do., 03.09.2020

    Camping ist der Mega-Trend

    Die Unternehmerinnen und Unternehmer hielten sich an die Corona-Schutzmaßnahmen und trugen Maske beim Treffen in der Gastronomie der Regenbogen-Anlage.

    Das Regenbogencamp war Gastgeber für das Unternehmerfrühstück der Stadt. Gesprächsthemen waren neben der Situation der Anlage auch die Corona-Auswirkungen.

  • Steinfurter Unternehmerfrühstück im Martin-Luther-Haus

    Fr., 14.08.2020

    Bewegung statt Stillstand

    Zum 19. Unternehmerfrühstück hatte die Stadt am Donnerstagmorgen ins Martin-Luther-Haus eingeladen.

    Die Mischung macht‘s. Am gedeckten Tisch hat die Steinfurter Wirtschaftsförderung Firmenchefs aus beiden Stadtteilen am Donnerstagmorgen neben Kaffee und belegten Brötchen reichlich Informationen und Anregungen serviert, wie mit Bewegung statt Stillstand die Corona-Krise bewältigt, Stadtentwicklung gefördert, Fachkräfte gewonnen und die Digitalisierung ausgebaut werden kann. „Corona hat auch uns hart getroffen“, beschrieb Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer zu Beginn des mittlerweile 19. Unternehmerfrühstücks im Martin-Luther-Haus den Ernst der Lage.

  • Stadt lädt zum Unternehmerfrühstück: Thema Digitalisierung

    Fr., 14.02.2020

    Zukunftsfähig und leistungsstark

    Bürgermeister Axel Linke freute sich, dass so viele Unternehmer der Einladung gefolgt waren: „Auch wir sind auf dem Weg zu einer papierlosen Verwaltung.“

    Bürgermeister Axel Linke und Wirtschaftsförderer Torsten Krumme freuten sich, dass so viele Unternehmer der Einladung gefolgt waren: „Auch wir sind auf dem Weg zu einer papierlosen Verwaltung.“ Und Linke prophezeite: „In fünf Jahren wird Warendorf flächendeckend mit Glasfaser versorgt sein.“

  • „HorstmarErleben“ organisiert sechstes Unternehmerfrühstück zum Thema „Social Media“

    Di., 04.02.2020

    Verbundenheit tut der Stadt gut

    Die Teilnehmer des Unternehmerfrühstücks trafen sich zum lockeren Gespräch in der Firma Leuchten Cohausz. Dort erfuhren sie viel über die Geschichte des Familienbetriebs

    Ich denke, wir sollten die Verbundenheit der örtlichen Unternehmen fördern, denn das tut nicht nur uns, sondern der ganzen Stadt gut“. Mit diesen Worten hieß Bernard Cohausz, Inhaber der „Leuchten Cohausz GmbH“ die Gäste des sechsten Unternehmerfrühstücks in seiner Firma willkommen. Dieses hatte der Stadtmarketingverein „Horstmar­Erleben“ organisiert. Dazu begrüßte Geschäftsführer Hubertus Brunstering die Teilnehmer.

  • Unternehmerfrühstück „FRÜHstart“ bei Lütke Uphues

    Sa., 25.01.2020

    Elektromobilität nimmt Fahrt auf

    Im Autohaus Lütke Uphues tauschten sich die Unternehmer beim ersten „FRÜHstart“ des Jahres miteinander über die unterschiedlichsten Dinge aus.

    Die Elektromobilität war ein Thema, das beim Unternehmerfrühstück „FRÜHstart“ von Marketing Havixbeck, Beachtung fand.

  • Einladung zum sechsten Frühstück

    Do., 16.01.2020

    Austausch für die Unternehmerschaft

    Der Stadtmarketingverein lädt am 30. Januar (Donnerstag) zum sechsten Horstmarer Unternehmerfrühstück ein. Gastgeber ist in diesem Jahr die Firma „Cohausz Leuchten“ an der Bahnhofstraße 24-24 in Horstmar. Mit der Veranstaltung möchte „Horstmar­Erleben“ der Unternehmerschaft aus Horstmar und Leer wieder eine Gelegenheit zum zwanglosen gegenseitigen Austausch bieten

  • Unternehmerfrühstück

    Do., 05.12.2019

    Nachfolge rechtzeitig planen

    Zahlreiche Unternehmer aus Lienen kamen zum Frühstück und informierten sich über das Thema „Unternehmensnachfolge“. Zu Gast waren sie in der Firma Geko Stickerei, die Nina Raffelt (kleines Bild) übernommen hat.

    Die Gemeinde Lienen hatte eingeladen und zahlreiche heimische Unternehmerinnen und Unternehmer kamen zum Frühstück in die neu gestalteten Räume der Geko Stickerei GmbH an der Iburger Straße. Das Thema des Treffens lautete „Unternehmensnachfolge“. Dafür war der Ort klug gewählt, denn erst vor wenigen Wochen hatte Gerhard Königskrämer das Traditionsunternehmen an Nina Raffelt übergeben.

  • Unternehmerfrühstück bei Eberhardt – die Ingenieure

    Do., 21.11.2019

    Reise in die Welt der Technik

    Stefan Streit (links) und Thomas Eberhardt begrüßten die rund 40 Unternehmer (kleines Bild) zum Frühstück. Sie hörten interessiert zu, als Eberhardt über die Arbeitsschwerpunkte der Tecklenburger Firma berichtete.

    Mit einem flammenden Appell beendete Thomas Eberhardt am Donnerstagmorgen das Unternehmerfrühstück. „Sagen sie es ihren Kindern, Nichten, Neffen, Enkelkindern“, forderte er die Besucher auf, für den Beruf des Ingenieurs zu werben. Das 2001 als Ein-Mann-Betrieb gegründete Unternehmen hat mittlerweile über 100 Mitarbeiter an acht Standorten und könnte noch mehr, vor allem Ingenieure, brauchen. Arbeit gibt es genug „für die nächsten 30 Jahre“. Wie vielseitig und interessant sie sein kann, das erfuhren die rund 40 Unternehmer in den Räumen von „Eberhardt – die Ingenieure“.