Unterricht



Alles zum Schlagwort "Unterricht"


  • Corona-Pandemie

    Di., 17.11.2020

    Eltern von Grundschülern fordern Maskenpflicht im Unterricht

    In Österreich, hier ein Bild aus Wien, tragen die Grundschüler schon seit Anfang September Schutzmasken

    An den Grundschulen herrscht angesichts der hohen Infektionszahlen große Anspannung. Weil die Kinder im Unterricht keine Masken tragen, müssen im Falle von Infektionen gleich ganze Klassen in Quarantäne. Einige Eltern fordern nun die Maskenpflicht auch im Grundschulunterricht. Darunter auch eine Kinderpsychologin und eine Virologin.

  • Solinger Modell

    Di., 10.11.2020

    Hybrider Unterricht findet viel Sympathie

    Auf die Maskenpflicht im Unterricht allein will die Stadt Solingen bei steigenden Infektionszahlen nicht vertrauen und würde darum gerne kleinere Lerngruppen bilden.

    Solingen kreuzt die Klingen. Politisch gesehen. Weil die Infektionszahlen in der Stadt immer weiter steigen und – trotz Maskenpflicht im Unterricht – vermehrt die Schulen betroffen sind, will Oberbürgermeister Tim Kurzbach (SPD) in einem Modellversuch den Unterricht in kleinen Lerngruppen erproben

  • Unterricht an der Musikschule läuft reibungslos weiter

    Mo., 09.11.2020

    Aus Lockdown Lehren gezogen

    Doppelter Mindestabstand und Mund-Nasenbedeckung. Ute Holland mit einer ihrer Cello-Schülerinnen.

    Die erneuten erheblichen Kontaktbeschränkungen im Zug der Corona-Pandemie haben den Unterricht an der Musikschule Tecklenburger Land nur kurz behindert. Sobald klar war, was erlaubt ist, lief der Unterricht wieder an. Sowohl in der Musikschule als auch Online.

  • Gesundheit

    So., 08.11.2020

    Krefeld: Grundschüler sollen im Unterricht eine Maske tragen

    Mundschutz liegt auf einem Tisch.

    Zunächst galt die Maskenpflicht im Unterricht nur für die höheren Jahrgänge. Jetzt sollen in Krefeld auch die Grundschüler nachziehen. Noch handelt es sich um eine Empfehlung, doch die Stadt will «schnellstmöglich» eine Pflicht daraus machen.

  • Schulen

    Do., 29.10.2020

    Maske im Unterricht kann vor Ort beschlossen werden

    Medizinischer Mundschutz liegt auf einem Tisch.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Je nach Infektionslage und Mehrheitsmeinung der Schulgemeinde kann auch für Grundschulen eine Maskenpflicht im Unterricht empfohlen oder sogar erlassen werden. Das hat das nordrhein-westfälische Schulministerium am Donnerstag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur in Düsseldorf klargestellt.

  • Fenster-Problematik an der Sekundarschule

    Mi., 28.10.2020

    Unterricht weiter gesichert

    Schulleiterin Inge de Lange demonstriert, dass sich viele Fenster nur auf Kipp öffnen lassen.

    Der Unterricht wird an der Sekundarschule auch in den kommenden Wochen regulär stattfinden. Da ein Stoßlüften wegen der Kipp-Fenster in den Klassenräumen nicht möglich ist, war über eine Reduzierung der Schülerzahl in den Klassen nachgedacht worden.

  • Unterricht zur Zeit der zweiten Corona-Welle

    Di., 27.10.2020

    Masken und Fenster auf

    In einem Klassenraum der Euregio-Schule stehen alle Fenster zum Stoßlüften offen. Die Schüler sind entsprechend warm angezogen. Das ist umso wichtiger, je näher sie am Fenster sitzen.

    Alles in allem sind die Schulen in Gronau und Epe nach den Herbstferien wieder gut in den Unterricht gestartet. Glücklich sind die meisten Schulleiterinnen und -leiter mit der Situation aber nicht.

  • Neue Corona-Regeln nach Herbstferien

    Mi., 21.10.2020

    Wieder Maskenpflicht im Unterricht in NRW

    Ein Mundschutz liegt in einem Klassenzimmer auf Schulbüchern.

    Wenige Tage vor dem Ende der Herbstferien bekennt das Schulministerium Farbe: Es wird wieder eine Maskenpflicht im Unterricht geben. Zudem gibt es 50 Millionen Euro für Luftreinigungsanlagen.

  • Corona-Pandemie

    Mi., 21.10.2020

    Wieder Maskenpflicht für Schüler im Unterricht in NRW

    Schüler des Informatik-Grundkurses des Abiturjahrgangs am Carolus-Magnus-Gymnasium in NRW.

    Wenige Tage vor dem Ende der Herbstferien bekennt das nordrhein-westfälische Schulministerium Farbe: Es wird wieder eine Maskenpflicht im Unterricht geben. Zudem gibt es 50 Millionen Euro für Luftreinigungsanlagen.

  • Schulen

    Fr., 16.10.2020

    Verband fordert Maskenpflicht im Unterricht bis zum Frühjahr

    Ein Plakat mit der Aufschrift «Maskenpflicht».

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Der nordrhein-westfälische Lehrerverband fordert die Wiedereinführung der Maskenpflicht im Unterricht bis ins kommende Frühjahr hinein. Verbands-Präsident Andreas Bartsch sagte der «Rheinischen Post» (Freitag): «Es gibt ein probates Mittel, um einen verlässlichen Schulunterricht in den kommenden sechs Monaten anzubieten: die Maske. Das Gros der Schüler - so unsere Rückmeldungen - hat auch überhaupt kein Problem damit, Mund-Nasen-Schutz im Unterricht zu tragen. Das ist gelernt.»