Unterschriftenliste



Alles zum Schlagwort "Unterschriftenliste"


  • Volksinitiative „Aufbruch Fahrrad“

    Mi., 20.02.2019

    ADFC Lüdinghausen sammelt Unterschriften

    Der ADFC Lüdinghausen beteiligt sich mit Unterschriftenlisten an der Volksinitiative „Aufbruch Fahrrad“.

    Die Ortsgruppe des ADFC Lüdinghausen rührt die Werbetrommel und setzt auf Unterstützung aus der Steverstadt: An verschiedenen Stellen liegen Unterschriftenlisten für die landesweite Volksinitiative „Aufbruch Fahrrad“ aus.

  • Ambulante Notfallpraxis

    Di., 18.12.2018

    Unzumutbar für ein Mittelzentrum

    Die Leitung des St.-Franziskus-Hospitals sucht im Streit mit der Kassenärztlichen Vereinigung um die Öffnungszeiten der Notfallpraxis nach einer einvernehmlichen Lösung.

    Die Pläne der Kassenärztlichen Vereinigung, die ambulante Notfallpraxis im Ahlener Krankenhaus zu reduzieren, stoßen auf Reaktionen. Inzwischen liegen Unterschriftenlisten aus.

  • Unterschriftenliste in Vorbereitung

    Fr., 16.11.2018

    Weg braucht Beleuchtung

    Hannelore Vogt, Markus Jörissen, Hartmut Kraul, Barbara Hoebink-Johann, Horst Saadhoff, Theo Mooren, Marlies Acconi-Stein und Franz Pius Graf von Merveldt (v.l.) sammeln Unterschriften.

    Was Flora und Fauna betrifft, wird der Angelseitenweg ja gerade auf Vordermann gebracht. Was fehlt ist aber eine nachhaltige Beleuchtung. Das fordert der Arbeitskreis „Älter werden in Wolbeck“ – nicht nur für die Bewohner des nahen Achatius-Hauses, sondern insbesondere auch für die Schulkinder und eigentlich für alle Wolbecker (vor allem als praktische Abkürzung).

  • Unterschriftenlisten

    Mi., 14.11.2018

    Bürgerbegehren gibt die ersten 100 Listen im Rathaus ab

    Das Sandstein-Museum soll umgebaut werden. 

    Auf Bitten der Gemeindeverwaltung hat die Initiative Bürgerbegehren gegen den Ausbau des Sandstein-Museums zum Kompetenzzentrum für Naturstein und Baukultur die ersten 100 Listen mit insgesamt 988 Unterschriften im Rathaus abgegeben. Etliche

  • Unterschriftenliste soll Großunternehmen zu mehr Verantwortung mahnen

    So., 23.09.2018

    Klare Worte beim fairen Frühstück“

    Wies van den Brink vom Weltladen „la tienda“ und Georg Knipping (v.l.) vom Weltladen im Südviertel übergaben 1062 Unterschriften an Die Linke-Bundestagsabgeordneten Hubertus Zdebel (r.).

    Der Weltladen an der Hammer Straße hatte zu einem „fairen Frühstück“ der besonderen Art eingeladen. Denn die Organisatoren der drei Fair-Trade-Läden Weltladen la tienda, der Eine-Welt-Laden der Trinitatisgemeinde und der Weltladen im Südviertel wollten eine Liste mit 1062 Unterschriften an die münsterischen Mitglieder des Bundestages übergeben. Damit sollte die Forderung nach menschenwürdigen Arbeitsbedingungen in Drittländern und die Einforderung von Verantwortlichkeit der Großkonzerne unterstrichen werden.

  • Bürgerbegehren Sandstein-Museum

    Do., 23.08.2018

    Fragestellung und Listen werden vorbereitet

    Die Unterschriftenlisten für das Bürgerbegehren gegen die Erweiterung des Baumberger-Sandstein-Museums zum Kompetenzzentrum für Naturstein und Baukultur werden derzeit vorbereitet.

    Die Fragestellung und Begründung des Bürgerbegehrens gegen die Erweiterung des Baumberger-Sandstein-Museums zu einem Kompetenzzentrum für Naturstein und Baukultur werden von der Initiative gerade erarbeitet. Danach sollen die Unterschriftenlisten ausgelegt werden.

  • Unterschriftenliste

    Mo., 29.01.2018

    „Ortsbildverträgliche Gestaltung“ gefordert

    Die Antragsteller befürchten, dass es nach einem Abriss der Ratsschänke zu einer Neubebauung kommt, die die „erhaltenswerte, städtebauliche Struktur“ der kleinen münsterländischen Gemeinde zerstört.

    Das Ausliegen einer Unterschriftenliste, in der es um das Grundstück der Ratsschänke an der Hohen Straße 9 geht, kündigt Ulrike Kluck für die Jahreshauptversammlung des Heimatvereins Laer an, die am kommenden Samstag (4. Januar) um 17 Uhr in der Gaststätte „Haus Veltrup“ stattfindet. Wie die Schriftführerin des Heimatvereins im Gespräch mit dieser Zeitung erklärte, haben Karl Austerschulte und sie am Montag einen Antrag in der Gemeindeverwaltung auf Änderung oder Erstellung eines Bebauungsplanes für den Bereich, in dem die Traditionsgaststätte steht, eingereicht.

  • Wohnquartier Wagner-Straße

    Mi., 21.06.2017

    60 Unterschriften gegen das Verkehrschaos

    Das Wohnquartier Richard-Wagner-Straße macht mobil gegen die unhaltbare Verkehrssituation.

    Nächster Schritt gegen Verkehrschaos und Neubauvorhaben an der Richard-Wagner-Straße: Die Unterschriftenlisten gingen am Dienstag raus – ans Rathaus.

  • Bürger fordern Zebrastreifen

    Mi., 10.05.2017

    Zebrastreifen zwischen den Kreiseln

    Übergaben die Unterschriftenliste an den stellvertretenden Bezirksbürgermeister Werner Abbing (2.v.r.): Reinhard Wack (l.), Annegret Hilbig und Rolf Langecker.

    Kinderhauser Verkehrsinitiative hat eine Unterschriftenliste für einen Zebrastreifen zwischen den Kreiseln übergeben.

  • Unterschriften im Westerkappelner Rathaus auch sonntags möglich

    Do., 23.03.2017

    Aufbegehren gegen „Turbo-Abi“

    Das G-8-Abitur auch als „Turbo-Abitur“ bekannt, hat viele Gegner. Eine landesweite Elterninitiative will mit einem Volksbegehren die Rückkehr zur Hochschulreife nach 13 Jahren erreichen. .

    Viele haben es vielleicht noch gar nicht mitbekommen, andere die amtliche Bekanntmachung im „Wochenblatt“ überlesen. Auch im Westerkappelner Rathaus können Bürger sich in die Unterschriftenliste gegen das sogenannte Turbo-Abitur (G8) eintragen.