Untersuchung



Alles zum Schlagwort "Untersuchung"


  • Untersuchungen am Mittwoch soll Klarheit bringen

    Di., 27.10.2020

    Verdacht auf Blindgänger am Föhrenweg

    In Hiltrup-Ost am Kanal gibt es auf Höhe des Föhrenweges Hinweise auf einen möglichen Blindgänger. Der Verdachtspunkt soll am Mittwoch freigelegt werden.

  • Untersuchung bei der Polizei

    Mi., 21.10.2020

    Rassismus-Studie: Bedenken zu Seehofer-Vorschlägen

    Hat grundlegende Bedenken was die Wissenschaftsfreiheit angeht: Sebastian Fiedler, Bundesvorsitzender des Bundes deutscher Kriminalbeamter.

    Innenminister Horst Seehofer hat einer Studie zu Rassismus in der Polizei zugestimmt. Dabei sollen auch Schwierigkeiten und Frust im Alltag der Sicherheitsbeamten in den Blick genommen werden. An dem Vorhaben des CSU-Politikers gibt es nun auch Kritik vom BDK.

  • Extremismus

    Mo., 05.10.2020

    Reul: Einzelne Studien anstatt übergreifende Untersuchung

    Herbert Reul (CDU), Innenminister von Nordrhein-Westfalen, spricht bei einer Pressekonferenz.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Im Kampf gegen Rechtsextremismus bei Verfassungsschutz und Polizei setzt NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) auf mehrere wissenschaftliche Untersuchungen statt auf eine große übergreifende Studie. «Was wir brauchen, sind wissenschaftliche Untersuchungen zu einzelnen Themen, etwa zu Einstellungen von Polizisten. Mich würde zum Beispiel interessieren, warum einige Polizisten im Laufe ihrer Dienstjahre rechtsextremistische Einstellungen entwickeln - und andere nicht», sagte Reul der «Rheinischen Post» (Montag).

  • Gewerkschaft der Polizei

    Do., 24.09.2020

    GdP schlägt Untersuchung des Polizeialltags vor

    Der Schriftzug «Polizei» vor einem Polizeirevier.

    Wie viele Polizisten verhalten sich rassistisch? Die Grünen, die Linkspartei, die FDP und mehrere SPD-Innenminister wollen dazu eine Studie. Die Gewerkschaft der Polizei findet, das greift zu kurz. Sie will, dass auch Belastungen im Polizeialltag untersucht werden.

  • Untersuchungen vorgestellt

    Do., 17.09.2020

    Kindsein in Zeiten von Corona

    Dann bekommt das Kuscheltier eben auch eine Maske. Kinder kommen einer Studie zufolge besser mit der Corona-Krise klar, wenn ihre Eltern einen hohen Bildungsgrad haben.

    Das Gronauer Jugendamt ist nach eigenem Bekunden gut durch die sogenannte Lockdown-Phase im Frühjahr gekommen. Und: Auch für eine erneute Zeit verstärkter Einschränkungen zur Bekämpfung des Corona-Virus sieht sich die Behörde gut gerüstet.

  • Untersuchung „Vitale Innenstädte“

    Mi., 16.09.2020

    Interviewer wieder unterwegs

    Die Besucher der Innenstadt werden am heutigen Donnerstag und Samstag zu ihrem Einkaufsverhalten befragt.

    Zum zweiten Mal nimmt die Stadt Lüdinghausen an der Untersuchung „Vitale Innenstädte“ teil. Dazu werden am Donnerstag und am Samstag Passanten in der Innenstadt befragt.

  • Polizei

    Mi., 16.09.2020

    Rechtsextreme Netzwerke: Auschwitz Komitee will Untersuchung

    Christoph Heubner, Exekutiv-Vizepräsident des Internationalen Auschwitz Komitees.

    Berlin (dpa) - Das Internationale Auschwitz Komitee fordert nach der Entdeckung rechtsextremer Chatgruppen von NRW-Polizisten über das Bundesland hinaus eine deutschlandweite Untersuchung zum Ausmaß solcher Netzwerke. NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) sollte sich zum Vorreiter dafür machen, «dass Bund und Länder endlich gemeinsam genauere Erkundungen dazu einziehen, wie viele Polizisten in Deutschland in die extrem rechte Ecke abgedriftet und längst zu einer Gefahr für die Demokratie geworden sind», erklärte Christoph Heubner, Exekutiv-Vizepräsident des Komitees, am Mittwoch in Berlin.

  • Formel 1

    Di., 15.09.2020

    BBC: Keine Verbands-Untersuchung wegen Hamiltons T-Shirt

    Sorgte in Mugello mit seinem T-Shirt für Gesprächsstoff: Sieger Lewis Hamilton (r).

    Mugello (dpa) - Der britische Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton muss einem Bericht der BBC zufolge keine Untersuchung durch den Weltverband Fia wegen des Tragens eines T-Shirts mit einer Botschaft gegen Polizeigewalt fürchten.

  • EU droht mit Sanktionen

    Fr., 04.09.2020

    Nato fordert internationale Untersuchung zum Fall Nawalny

    Die Universitätsklinik Charite spiegelt sich in einer Bürohausfassade in Berlin-Mitte. In der Klinik wird der der russische Regierungskritiker Nawalny nach einer Vergiftung behandelt.

    Ihren markigen Ankündigungen nach der Vergiftung Alexey Nawalnys müssen Nato und EU wohl bald Taten folgen lassen - sonst fällt die Drohkulisse gegenüber Russland in sich zusammen. Zumal der Kreml sich nicht unter Zugzwang sieht.

  • Untersuchung

    Do., 03.09.2020

    Der Blick ins Auge verrät viel über den Körper

    Bei einer Untersuchung der Augen offenbaren sich mitunter auch andere Erkrankungen.

    Der Augenarzt schaut vor allem, ob mit den Augen alles in Ordnung ist. Doch seine optischen Instrumente geben ihm mitunter auch Hinweise, dass es gesundheitlich an anderer Stelle Probleme gibt.