Unwetterfonds



Alles zum Schlagwort "Unwetterfonds"


  • Abgeordnete besichtigen Unwetterschäden

    Di., 26.08.2014

    „Angemessene Soforthilfe“

    Die CDU-Abgeordneten Anja Karliczek und Christina Schulze Föcking machten sich jetzt ein Bild von den Unwetterschäden. Sie forderten einen kommunalen Unwetterfonds für künftige Fälle.

  • Landespolitik reagiert auf Starkregen

    Mo., 25.08.2014

    NRW-CDU will Unwetterfonds flexibel einsetzen

    Land unter in Münster: Die schweren Schäden des Unwetters beschäftigen auch die Landespolitik.

    In der Landespolitik hat die Debatte über die finanzielle Hilfe für Kommunen, die von Unwettern getroffen wurden, neuen Schwung erhalten. Vor dem Besuch von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft in Münster am Montag fordert (nach den Grünen) nun auch die NRW-CDU einen Fonds, aus denen Städte wie Münster oder Greven Hilfe für die Beseitigung von Unwetterschäden in Anspruch nehmen können.