Urheberschaft



Alles zum Schlagwort "Urheberschaft"


  • Einig in Sache, Streit um politische Urheberschaft

    Mi., 05.06.2019

    Vorgarten-Debatte treibt Blüten

    Vorbildlich: Vorgärten und sogar die Beete zwischen Parkbuchten lassen im Dorffeld ein Insektenparadies entstehen.

    Weniger Kiesel, Schotter und Pflaster, mehr Natur und Nahrung für Insekten: In diesem Ziel sind sich alle Fraktionen im Rat einig. Im jüngsten Gemeindeentwicklungsausschuss traten dennoch die alten Fronten hervor.

  • Medien

    Di., 12.09.2017

    Streit über Selfie vom Affen Naruto beigelegt

    London (dpa) - Ein Gerichtsstreit über die Urheberschaft eines «Affen-Selfies» ist mit einem Vergleich beigelegt worden. Die Tierrechtsorganisation Peta einigte sich mit dem Naturfotografen David J. Slater außergerichtlich. Der Streit drehte sich um die Urheberrechte an «Affen-Selfies», die ein Makake in Indonesien aufgenommen hatte. Der Affe Naruto drückte 2011 auf den Auslöser von Slaters Kamera. Peta klagte im Namen des Affen auf die Rechte an den Bildern. Slater stiftet 25 Prozent seiner künftigen Einnahmen von den Selfie-Bildern gemeinnützigen Organisationen.

  • Konflikte

    Sa., 17.12.2016

    Türkische Regierung vermutet PKK hinter Anschlag in Kayseri

    Istanbul (dpa) - Die türkische Regierung vermutet die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK hinter dem Terroranschlag in der zentralanatolischen Stadt Kayseri. Derzeit deuteten alle Anzeichen auf eine Urheberschaft der PKK hin, sagte Vize-Ministerpräsident Numan Kurtulmus dem Sender NTV. Die Untersuchungen seien aber noch nicht abgeschlossen. Bei dem Anschlag in Kayseri waren nach jüngsten offiziellen Angaben 13 Soldaten getötet worden, mindestens 56 weitere Menschen wurden verletzt.

  • Explosionen

    Mo., 14.03.2016

    Davutoglu: Ermittlungen deuten auf PKK hinter Ankara-Anschlag

    Istanbul (dpa) - Nach dem Anschlag von Ankara weisen die Ermittlungen nach Angaben des türkischen Ministerpräsidenten Ahmet Davutoglu auf eine Urheberschaft der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK hin. «Es gibt sehr ernste, beinahe sichere Hinweise, die vor allem auf die separatistische Terrororganisation hindeuten», sagte Davutoglu nach einem Besuch von Verletzten des Anschlags in einem Krankenhaus in Ankara. Die Untersuchung sei aber noch nicht endgültig abgeschlossen. Davutoglu sagte weiter, elf Menschen seien im Zusammenhang mit dem Anschlag festgenommen worden. 35 der 37 Toten seien inzwischen identifiziert worden.

  • #Varoufakefake

    Do., 19.03.2015

    Jan Böhmermann: "Haben das Stinkefinger-Video gefaked"

    Varoufakis Mittelfinger: Fake oder nicht?

    Hat er, oder hat er nicht? Fälschung oder falsche Behauptung? ZDF-Moderator Jan Böhmermann hat die Urheberschaft des umstrittenen Varoufakis-Stinkefinger-Videos für sich beansprucht.

  • Auf der Horst als „Aktivpark“

    Mi., 07.05.2014

    Karriere einer Grünfläche

    Im Herzen von Ottmarsbocholt soll ein Bewegungspark und generationsübergreifender Treffpunkt entstehen.

    Im Bezirksausschuss Ottmarsbocholt stellte die CDU ihre Pläne vor, die Grünfläche Auf der Horst in einen Aktivpark zu verwandeln. Das Konzept provozierte einen Streit um die Urheberschaft der Idee.

  • Öffnungszeiten Recyclinghof

    Mi., 11.09.2013

    „Die SPD soll nicht herumunken“

    Die Öffnungszeiten des Recyclinghofes an der Hansestraße sollen nach dem Willen der CDU ausgedehnt werden. Die SPD unterstützt das Anliegen, reklamiert die Urheberschaft dieser Idee für sich.

    Die Öffnungszeiten des Recyclinghofes an der Hansestraße sollen nach dem Willen der CDU ausgedehnt werden. Die SPD unterstützt das Anliegen, reklamiert die Urheberschaft dieser Idee für sich.

  • Kommentar

    Sa., 22.09.2012

    Unter Beobachtung: Bundesrat stoppt Meldegesetz

    Kommentar : Unter Beobachtung: Bundesrat stoppt Meldegesetz

    Mit Ruhm bekleckert hat sich im Sommer niemand. Weder die Initiatoren des Meldegesetzes, die sich später schwertaten, zur Urheberschaft zu stehen. Noch die Kritiker, die sich überrumpeln ließen und anschließend fleißig an der Legende vom heftigen Widerstand arbeiteten.