Vandalismus



Alles zum Schlagwort "Vandalismus"


  • Graffiti auf Ortsnetzstation

    Do., 17.10.2019

    Ehrenkodex schützt vor Vandalismus

    Die Ortsnetzstation am Kreisel an der Legdener Straße ist von den Lackaffen künstlerisch aufgewertet worden.

    Aus grau, trist und farblos wurde bunte, beeindruckende Kunst. Die Ortsnetzstation am Heeker Kreisverkehr Richtung Legden ist ein Blickfang geworden. Die dahinter steckenden Ideen sind vielfältig.

  • Erneut Vandalismus am Niedermarker See

    Mi., 11.09.2019

    Anglerverein erwägt Zugangsbeschränkungen

    Unter anderem wurde am Kaiserpavillon ein Holztisch umgekippt.

    Bei der Ortsgruppe Lengerich der Niedersächsisch-Westfälischen Anglervereinigung hat man offenbar die Nase voll. Der gehört das Gelände am Niedermarker See, wo es jüngst zu einem Fall von Vandalismus gekommen ist. Es ist nicht das erste Mal, das Unbekannte an dem Gewässer randalieren.

  • Vandalismus

    Mo., 02.09.2019

    Videoüberwachung ein Thema

    Überall auf dem Schulhof der St.-Martinus-Grundschule lagen Glasscherben.  Überall auf dem Schulhof der St.-Martinus-Grundschule lagen Glasscherben. Der Vandalismusvorfall vom Wochenende hat erneut die Frage einer Videoüberwachung kommunaler Plätze und Gebäude aufgeworfen.

    Ein Schaden in vierstelliger Höhe ist bei einem Vandalismusvorfall an der St.-Martinus-Grundschule entstanden. In der Verwaltung wird über eine Videoüberwachung diskutiert.

  • Vandalismus in Westbevern-Vadrup

    So., 01.09.2019

    „Fräulein Änne“ zerstört

    Noch ist offen, ob „Fräulein Änne“ überhaupt repariert werden kann.

    Das Entsetzen in Vadrup ist groß: „Fräulein Änne“ ist von Unbekannten zerstört worden. Ob das Kunstwerk repariert werden kann, ist fraglich.

  • Vandalismus und Verzögerungen

    Do., 22.08.2019

    Kita-Baustelle am Sportplatz Angelmodde: Trotz widriger Bedingungen auf der Zielgeraden

    Die neue Kita „Kleine Riesen“ an der Eichendorffstraße basiert auf einem Entwurf des Architekturbüros Scholz aus Senden. Dieser Entwurf wurde in ähnlicher Form bereits in Hiltrup an der Marie-Curie-Straße umgesetzt – allerdings in dunklem statt hellem Klinker und aufgrund mittlerweile veränderter Brandschutzvorschriften ohne die Balkone.

    Ende gut, alles gut? Nicht ganz. Doch für viele Eltern endet ab dem 1. September eine Durststrecke. Dann eröffnet mit zwei Monaten Verspätung die neue Kita an der Eichendorffstraße, direkt an der Sportanlage Angelmodde in der Waldsiedlung.

  • Ostbeverner Gotteshaus bleibt geschlossen

    Di., 20.08.2019

    Vandalismus in St. Ambrosius

    Pfarrer Marco Klein betrachtet den Bergkristall, aus dem ein Stück herausgebrochen worden ist. An mehreren Stellen verunstalten bunte Farbflecken die Kirchenwände von St. Ambrosius.

    Am zweiten Tag in Folge wurde Ostbeverner Ambrosius-Kirche von bislang unbekannten Tätern verwüstet. Die Folgen sind kaum zu übersehen. Als Konsequenz daraus bleibt das Gotteshaus bis zum Ende der Sommerferien außerhalb der Gottesdienstzeiten geschlossen.

  • Ehrenamtliche bitten Bevölkerung um Wachsamkeit

    Mo., 19.08.2019

    Vandalismus an der „Oase“

    Dachpfannen wurden heruntergerissen und zerstört.

    Enttäuschung macht sich breit bei den Aktiven des grenzüberschreitenden, ökumenischen Kirchengartens „Oase“: Erneut haben unbekannte Täter Schäden auf dem Gelände angerichtet. Dachpfannen wurden heruntergerissen und zerdeppert.Vor einigen Wochen erst war die Toilette angezündet worden.

  • Vandalismus

    Mo., 05.08.2019

    Fußballer-Figuren auf Verkehrskreisel geköpft

    Vandalismus: Fußballer-Figuren auf Verkehrskreisel geköpft

    Auf einem Verkehrskreisel in Kaiserslautern ist in der Nacht auf Montag zwei Fußballer-Figuren der Kopf abgeschlagen worden.

  • Vandalismus im Barfußpark

    Mi., 31.07.2019

    Immer wieder der Pumpenschwengel

    Musste allein in diesem Jahre schon fünf Mal ersetzt werden: der Pumpenschwengel auf dem Matschplatz.

    Aller guten Dinge sind drei, aller schlechten Dinge sind fünf – oder vielleicht noch mehr. Fünfmal jedenfalls ist in diesem Jahr bereits der Pumpenschwengel im Barfußpark abgebrochen worden. Und das bestimmt nicht beim Spielen.

  • Sicherheitsdienst im Einsatz

    Mi., 24.07.2019

    Vandalismus nimmt in den Ferien zu

    Beschwerden über Vermüllung in den Grünanlagen gehen bei der Gemeinde regelmäßig ein.

    Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes hat die Gemeinde nach etlichen Vandalismusfällen beauftragt.