Veröffentlichung



Alles zum Schlagwort "Veröffentlichung"


  • Ukraine-Affäre

    Fr., 04.10.2019

    Brisante Textnachrichten setzen Trump unter Druck

    Hat er seine Macht missbraucht? Donald Trump, Präsident der USA.

    Eine neue Veröffentlichung feuert die Debatte über möglichen Machtmissbrauch von US-Präsident Donald Trump an. Die Demokraten sehen sich bestätigt. Unterdessen werden in der Ukraine alte Akten geöffnet.

  • Regierung

    Do., 26.09.2019

    US-Demokraten wollen Trump mit Veröffentlichung zusetzen

    Washington (dpa) - Die US-Demokraten wollen die Vorwürfe gegen Donald Trump mit einer neuen Veröffentlichung erhärten und damit ein mögliches Verfahren zur Amtsenthebung des Präsidenten vorantreiben. Sie dringen darauf, die Beschwerde eines Geheimdienstmitarbeiters publik zu machen, die die Affäre um ein umstrittenes Telefonat zwischen Trump und dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj ins Rollen brachte. Die amtliche Geheimhaltung des Whistleblower-Dokuments scheint bereits aufgehoben worden zu sein.

  • Titelkämpfe in Katar

    Mi., 07.08.2019

    DLV verschiebt Veröffentlichung der WM-Nominierung

    Weitspringerin Malaika Mihambo gehört nach ihrer Weltjahresbestleistung von 7,16 Metern zu den WM-Favoriten.

    Darmstadt (dpa) - Der Deutsche Leichtathletik-Verband hat die Veröffentlichung der Nominierung für die Weltmeisterschaften vom 27. September bis 6. Oktober in Katar kurzfristig verschoben.

  • EU

    Do., 23.05.2019

    Veröffentlichung des neuen Brexit-Plans wird verschoben

    London (dpa) - Die britische Regierung will den Entwurf für das Gesetz zum Brexit-Abkommen nun doch nicht morgen vorlegen. Das teilte ein Regierungsmitglied mit. Das Gesetzgebungsverfahren gilt als letzte Chance, um den mit Brüssel ausgehandelten Brexit-Deal von Premierministerin Theresa May noch zu retten. Sie hatte darin Zugeständnisse an Brexit-Hardliner in ihrer konservativen Partei und an die Opposition angekündigt. May steht unter massivem Druck, von ihrem Amt zurückzutreten. Spekulationen zufolge könnte sie bereits morgen gezwungen sein, ein Datum für ihren Abschied zu nennen.

  • Hauptausschuss und Rat entscheiden heute über Veröffentlichung des Stadtwerke-Gutachtens

    Mi., 22.05.2019

    Vielfältige Szenarien

    Wenn irgendwie möglich sollen die Steinfurter Bäder erhalten bleiben, darin sind sich alle Fraktionen einig. Es könnte sich aber irgendwann die Frage stellen, ob das überhaupt finanzierbar ist..

    Was genau in dem Gutachten über die Situation der Stadtwerke Steinfurt steht, weiß bislang nur ein kleiner Kreis aus Wirtschaft, Verwaltung und Politik. Dass es kein Grund für Jubelstimmung ist, legt ein Beschlussvorschlag nahe, über den heute Abend im Hauptausschuss und im Rat abgestimmt wird.

  • Leute

    Fr., 26.04.2019

    Dieter Bohlen sagt die Veröffentlichung seines Albums ab

    Berlin (dpa) - Sänger und Komponist Dieter Bohlen hat die Veröffentlichung seines geplanten Albums «DB1» abgesagt, dafür aber eine neue Single angekündigt. Auf seinem Instagram-Account machte er seine Absage per Video offiziell und schrieb: «Es gibt leider kein Album! Zeitlich krieg ich es nicht hin. Sorry! Family First». Am Donnerstag folgte ein weiteres Statement: «Danke für Euer Verständnis! Eine Single kommt: Oh Mamacita als Duett von Kay One und mir!» Es sei ein komplett neuer Song - und er singe ihn das erste Mal in Deutsch.

  • Russland-Untersuchung

    Sa., 23.03.2019

    Demokraten verlangen Veröffentlichung von Muellers Bericht

    Blick auf das Weiße Haus in Washington.

    Seit Tagen gab es in Washington kaum ein anderes Thema als die Frage, wann Robert Mueller seinen Bericht in der Russland-Affäre vorlegt. Nun ist der Moment da - aber die große Schlammschlacht beginnt erst.

  • Justiz

    Sa., 23.03.2019

    Demokraten verlangen Veröffentlichung von Muellers Bericht

    Washington (dpa) - Nach dem Ende der Russland-Untersuchung von Robert Mueller fordern die Demokraten im Kongress, dass der Bericht des Sonderermittlers veröffentlicht wird. Mueller hatte das vertrauliche Papier an Justizminister William Barr übergeben und seine Untersuchungen nach fast zwei Jahren abgeschlossen. Barr muss nun entscheiden, welche Informationen er an den Kongress und gegebenenfalls an die Öffentlichkeit geben will. Bislang ist zu den Inhalten des Papiers nichts bekannt und auch das Weiße Haus wurde nach eigenen Angaben noch nicht darüber unterrichtet.

  • Gegen rasche Veröffentlichung

    Mi., 27.02.2019

    Schutz von Whistleblowern: Deutschland lehnt EU-Vorstoß ab

    Der wohl berühmteste Whistleblower der Welt: Edward Snowden.

    Die EU will Hinweisgeber besser vor Repressalien schützen - doch das Wie ist umstritten. Deutschland lehnt einen Vorstoß ab, nach dem Whistleblower völlig frei entscheiden könnten, wie sie Missstände melden.

  • Nach Vorwürfen

    Sa., 16.02.2019

    Veröffentlichung von Ryan-Adams-Album gestoppt

    Nach Vorwürfen: Veröffentlichung von Ryan-Adams-Album gestoppt

    Sieben Frauen hatten sich dem Musiker unter anderem kontrollierendes Verhalten vorgeworfen. Nun wurde die Veröffentlichung seines neuen Albums «Big Colors» vorerst gestoppt.