Verbandstag



Alles zum Schlagwort "Verbandstag"


  • Fußball: Saisonabbruch

    Mi., 10.06.2020

    „Das gebietet die Fairness“

    Arminia Appelhülsen – hier Fabian Beisenbusch - hätte den Aufstieg vielleicht noch schaffen können. Aber Corona hat es verhindert. Aufsteiger ist der SuS Olfen II.

    Damit war zu rechnen: Der Verbandstag des Fußball- und Leichtathletikverbandes Westfalen hat den Saisonabbruch beschlossen. Willy Westphal, Vorsitzender des Kreisverbandes, begrüßt die Entscheidung.

  • Fußball: Fußball- und Leichtathletik-Verband

    Di., 09.06.2020

    Saison endgültig beendet – Neustart nicht vor September

    Sehr zufrieden mit dem Ergebnis: Norbert Krevert

    Die Saison im Hoheitsgebiet des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen ist beendet. Seit Dienstag auch offiziell. Mit überwältigender Mehrheit beschlossen die Delegierten des Verbandstages den endgültigen Abbruch der Saison. Die neue Serie beginnt frühestens im September.

  • Fußball: Außerordentlicher Verbandstag des FLVW

    Di., 09.06.2020

    Deutliches FLVW-Votum: RW Ahlen steigt in die Regionalliga auf

    Nach einer furiosen Saison erntet Rot-Weiß Ahlen mit dem Aufstieg in die Regionalliga den verdienten Lohn für erfolgreiche Arbeit. Damit hat der Verein nun Planungssicherheit. Der neue Trainer Björn Mehnert hat unterdessen bereits mit der Vorbereitung begonnen.

    Jetzt hat Rot-Weiß Ahlen endlich Planungssicherheit. Der Verein steht nach dem außerordentlichen Verbandstag des FLVW als Aufsteiger fest. Die Arbeit für die neue Saison ist schon angelaufen. Der neue Trainer Björn Mehnert hat bereits übernommen. Seine erste Amtshandlung war schweißtreibend.

  • Fußball

    Do., 21.05.2020

    WDFV ruft Außerordentlichen Verbandstag für den 20. Juni ein

    Ein Spielball liegt auf dem Rasen.

    Duisburg (dpa/lnw) - Der Westdeutsche Fußballverband (WDFV) hat für den 20. Juni einen Außerordentlichen Verbandstag einberufen. Bei dieser Versammlung, die «vornehmlich in digitaler Form» in Duisburg stattfinden soll, geht es vor allem um die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf den Spielbetrieb. «Auf der Tagesordnung stehen Beratung und Beschlussfassung insbesondere über Durch- und Fortführung bzw. Abbruch der vom WDFV veranstalteten Spiele einschließlich der hierzu erforderlichen Entscheidungen über Auf- und Abstieg und hierzu gegebenenfalls notwendiger Änderungen der Ordnungen», teilte der Verband mit.

  • FLVW

    Mi., 06.05.2020

    Tabellenführer und Herbstmeister sollen aufsteigen

    FLVW: Tabellenführer und Herbstmeister sollen aufsteigen

    Am Mittwochmittag ließ der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen die Katze aus dem Sack. Die Empfehlung des Verbands-Fußball-Ausschuss und des Präsidiums lauten, die Herbstmeister und die aktuellen Tabellenführer aufsteigen zu lassen. Entscheiden muss der außerordentliche Verbandstag im Juni.

  • Chorverband Münster Land und Stadt

    Fr., 06.03.2020

    Uwe Berger bleibt Vorsitzender

    Strahlende

    Der Chorverband Münster Land und Stadt setzt auf Kontinuität: Beim Verbandstag wurden sowohl der Vorsitzende Uwe Berger als auch Geschäftsführer Theo Weber im Amt bestätigt.

  • Kleiner Verbandstag des VdK Kreis Steinfurt in Recke / Aktuell mehr als 14 000 Mitglieder

    Di., 19.03.2019

    „Am Ball bleiben“

    77 Delegierte aus 30 Ortsverbänden waren eingeladen, am Kleinen Verbandstag des VdK Kreis Steinfurt in der Mensa der Fürstenberg-Schule in Recke teilzunehmen. Auch einige Kreistagsabgeordnete waren unter den Gästen.

    „Wir bleiben am Ball!“ Dieses Versprechen haben Dr. Reinhold Hemker und Dorothea Stauvermann den Mitgliedern während des Kleinen Kreisverbandtages des VdK Kreis Steinfurt gleich mehrfach gegeben. Zugleich haben der Kreisvorsitzende und seine Stellvertreterin damit auch den Appell verbunden, nicht nachzulassen in dem Engagement, Zukunft sozial zu gestalten.

  • Verbandstag des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Steinfurt in Saerbeck

    Fr., 04.01.2019

    Agieren statt reagieren

    Hövels Festhalle war gut gefüllt am Donnerstagabend in Saerbeck, wo der WLV-Kreisverband seinen Kreisverbandstag 2019 abgehalten hat. Hauptredner war DBV-Vizepräsident Werner Schwarz (rd. Bild). Stellung bezogen auch (kl. Bilder v.o.) NRW-Minister Karl-Josef Laumann, Landrat Dr. Klaus Effing und Kreislandwirtin Mareike Lölfer.

    Aus der Reaktion in die Aktion kommen – dazu sind auch die Bauern im Kreis Steinfurt aufgerufen. Das angekratzte Image der Landwirtschaft muss wieder aufpoliert werden, hat Werner Schwarz auf dem Kreisverbandstag des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbandes (WLV) an seine Berufskollegen appelliert, der Öffentlichkeit offen und ehrlich darzulegen, wie in den Betrieben gewirtschaftet wird.

  • Deutscher Schwimm-Verband

    So., 09.12.2018

    Verbandschaos beim DSV - Präsidentin tritt zurück

    Ist nicht mehr Präsidentin des Deutschen Schwimm-Verbandes: Gabi Dörrie.

    Die Präsidentin geht von Bord. Gabi Dörries scheitert mit ihrer Reform und legt beim Verbandstag der Schwimmer ihr Amt nieder. Einen Nachfolger gibt es noch nicht. Die ehemalige Aktivensprecherin befürchtet zwei Jahre vor Tokio das Ende von Olympia-Träumen.

  • Verbandstag des VdK Kreis Steinfurt

    Di., 17.04.2018

    Das „K“ steht für Kümmerer

    Im Kommunikationszentrum der Kreissparkasse in Steinfurt hat der VdK-Kreisverband seinen Kleinen Verbandstag abgehalten. Delegierte aus den 29 Ortsverbänden waren dazu eingeladen. Kreisgeschäftsführer Roland Lammers (kl. Bild, l.), stellvertretende Kreisvorsitzende Dorothea Stauvermann (M.) und NRW-Landesgeschäftsführer Thomas Zander zogen eine positive Bilanz.

    Netzwerken gewinnt zunehmend auch für den VdK mit seinen 29 Ortsverbänden und über 13 500 Mitgliedern im Kreis Steinfurt an Bedeutung, um mit einer starken Stimme für mehr soziale Gerechtigkeit und für eine gerechtere Sozialpolitik einzutreten. Der Sozialverband will, darin hat ihn nicht zuletzt Bundesbildungsministerin Anja Karliczek beim Besuch des Kleinen Verbandstages in Steinfurt bestärkt, noch mehr als bisher geschehen, die Möglichkeiten der fortschreitenden Digitalisierung und moderner Kommunikation nutzen.