Verbandsversammlung



Alles zum Schlagwort "Verbandsversammlung"


  • Feuerwehr

    Di., 22.01.2019

    Thorsten Glinecki Vorsitzender

    Gruppenfoto bei der Verbandsversammlung der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Nottuln: 1. Vorsitzender Thorsten Glinecki (3. v.l.), 1. stellvertretender Vorsitzender Sven Hüls (2. v.r.), 2. stellvertretender Vorsitzender Udo Henke (4. v.l.), Kassierer André Kück (2. v.l.) und Schriftführer Leonard Becker (l.) mit Bürgermeisterin Manuela Mahnke und Wehrführer Johannes Greve (r.)

    Zum 30. Mal kamen die Feuerwehrleute aus der Gemeinde Nottuln zu ihrer Verbandsversammlung zusammen. Dabei wählten sie einen neuen Vorsitzenden.

  • Wasserversorgungsverband Tecklenburger Land

    Mi., 12.12.2018

    Das Trinkwasser wird teurer

    Im Wasserwerk Lehen wird überwiegend Wasser für Birgte und Riesenbeck aufbereitet.

    Frischwasser wird teurer. Die Verbandsversammlung des Wasserversorgungsverbands Tecklenburger Land (WTL) hat in ihrer jüngsten Sitzung eine Anhebung (Wasserverbrauch und Grundgebühr) beschlossen.

  • Bahnverkehr

    Do., 06.12.2018

    Eurobahn erneut abgemahnt

    Bahnverkehr: Eurobahn erneut abgemahnt

    Zugausfälle, Verspätungen, viel zu kurze Züge: Die Eurobahn ist erneut abgemahnt worden. „Organisationsversagen“ in allen vier Netzen lautete die Begründung. Die Politiker in der Verbandsversammlung des Zweckverbandes Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) sind stinksauer auf das Eisenbahn-Unternehmen mit französischen Wurzeln.

  • Versammlung des Schulzweckverbands

    Mo., 26.11.2018

    Schülertransport kostet nächstes Jahr 520 000 Euro

    Die Mitglieder des Schulzweckverbands kommen am Mittwoch zusammen.

    Der Jahresabschluss 2017 und der Haushalt 2019 stehen im Mittelpunkt der öffentlichen Verbandsversammlung des Schulzweckverbandes Horstmar-Schöppingen am Mittwoch (28. November) um 18 Uhr im Sitzungssaal des Schöppinger Rathauses.

  • Verbandsversammlung der VHS

    Mi., 21.11.2018

    17 000 Unterrichtseinheiten

    Nach der Jahresbilanz stellten sich (v.l.) VHS-Verbandsvorsteher Josef Uphoff, Doris Kaiser (Vorsitzende der Verbandsversammlung), VHS-Direktor Rolf Zurbrüggen und Frank Büning (Pädagogischer Mitarbeiter) den Fragen des Plenums.

    Bei der Verbandsversammlung der VHS zogen die Verantwortlichen Bilanz.

  • VHS unterrichtete im Vorjahr 5752 Stunden

    Sa., 10.11.2018

    Integrationsstunden fallen weg

    Sie vertreten die Kommunen und die VHS (v.l.): Bürgermeister Berthold Bültgerds (Wettringen), Bürgermeister Franz Möllering (Neuenkirchen), VHS-Verwaltungsleiterin Dorothee Leußing, pädagogische Mitarbeiterin Simone Kemler, VHS-Leiter Bernd Klävers sowie die Bürgermeister Kai Hutzenlaub (Ochtrup) und Gregor Krabbe (Metelen).

    Gut aufgestellt für das kommende Jahr ist die Volkshochschule (VHS) der Kommunen Ochtrup, Metelen, Wettringen und Neuenkirchen. In der Verbandsversammlung unter der Leitung des Wettringer Bürgermeisters Berthold Bültgerds als Verbandsvorsitzendem beschlossen die Vertreter der Kommunen am Donnerstag in der Villa Winkel jeweils einstimmig sowohl die Haushaltssatzung 2018 wie auch den Finanzplan 2019.

  • Wasserwerk Schollbruch

    Mi., 26.09.2018

    Weiches und nitratarmes Wasser

    Die Mitglieder der Verbandsversammlung des Wasserversorgungsverbandes Tecklenburger Land besichtigten bei ihrer Tour auch das Wasserwerk Schollbruch.

    Das Wasserwerk Schollbruch war ein Ziel bei der Informationsfahrt, zu der die Mitglieder der Verbandsversammlung des Wasserversorgungsverbandes Tecklenburger Land (WTL) eingeladen waren.

  • Gute Lehrerversorgung an weiterführenden Schulen in Westerkappeln und Lotte

    Fr., 14.09.2018

    „Bedingungen sind mehr als optimal“

     

    „So oft wie heute habe ich das mit der guten Lehrerversorgung noch nicht gehört. Wäre schön, wenn das bundesweit so wäre“, sagte Ellen Stalljohann (SPD) in der jüngsten Sitzung der Verbandsversammlung des Schulzweckverbandes Lotte-Westerkappeln. Manfred Stalz, Leiter der Gesamtschule, nennt die Bedingungen sogar „mehr als optimal“.

  • Ausschussvorsitzender plädiert für Gesamtkonzept

    Di., 24.04.2018

    Damit der RRX nicht vorbeirauscht

    Sollte der RRX tatsächlich ab 2020 von Essen über Münster bis nach Osnabrück weiterfahren, sind nach Ansicht des Ausschussvorsitzenden Georg Kubitz bis dahin einige Fragen zu klären, um den Öffentlichen Personennahverkehr für Lienen attraktiver zu machen.

    In der Verbandsversammlung des Zweckverbandes Nahverkehr Westfalen-Lippe wurde bereits im August 2017 die Verlängerung der Nahverkehrsverbindung Essen-Münster (RRX) bis nach Osnabrück in Aussicht gestellt. Damit würde dann ganztägig halbstündlich zwischen Münster und Osnabrück gefahren werden (die WN berichteten).

  • Verspätungen und Zugausfälle

    Mi., 07.02.2018

    Drastische Maßnahme: Zweckverband mahnt Eurobahn offiziell ab

    Verspätungen und Zugausfälle: Drastische Maßnahme: Zweckverband mahnt Eurobahn offiziell ab

    (Aktualisiert: 18.50 Uhr) Die Eurobahn ist offiziell abgemahnt. Die Verbandsversammlung des zuständigen Zweckverbandes Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) hat mehrheitlich für diesen Schritt gestimmt. Das private Eisenbahn-Unternehmen hat nun bis Ende März Zeit, dafür zu sorgen, dass der Verkehr im Teutoburger-Wald-Netz reibungslos läuft.