Verbot



Alles zum Schlagwort "Verbot"


  • Auslaufmodell aus Polyethylen

    Di., 13.08.2019

    Mögliches Verbot von Plastiktüten: So reagieren Einzelhändler auf den Vorstoß

    Praktisch für den Menschen, schlecht für die Natur: Plastiktüten sollen aus dem Handel verschwinden.

    Der Umwelt zuliebe: Bundesumweltministerin Svenja Schulze will Plastiktüten verbieten. Wir haben uns umgehört, wie der Handel in Münster aktuell mit der Tragetasche aus Plastik umgeht.

  • Zwischen Verbot und Toleranz

    Di., 13.08.2019

    Liebe über Grenzen hinweg

    Wenn Menschen unterschiedlicher Nationen und Kulturen zu Partnern werden, ist das heute nichts Besonderes mehr. Oder doch?

  • Extremismus

    Mo., 12.08.2019

    Innenministerium zurückhaltend zu Verbot von «Combat 18»

    Berlin (dpa) - Das Bundesinnenministerium hat sich zurückhaltend zur Frage eines schnellen Verbots des Neonazi-Netzwerks «Combat 18» geäußert. Bei «Combat 18» handele es sich um eine neonazistische, rassistische, fremdenfeindliche, demokratiefeindliche und gewaltbereite Gruppierung, sagte eine Ministeriumssprecherin. Verbotsverfügungen bedürften aber einer sorgfältigen Prüfung, damit sie auch vor Gericht Bestand hätten. Die «Süddeutsche Zeitung» hatte über ein Papier der SPD berichtet, wonach sich die Sozialdemokraten für ein rasches Verbot von «Combat 18» einsetzen wollen.

  • Neonazi-Netzwerk

    Mo., 12.08.2019

    Verbot von «Combat 18»: Innenministerium mahnt zur Sorgfalt

    Sichergestellte Waffen des Neonazi-Netzwerks «Combat 18» in Kiel.

    Die SPD fordert ein schnelles Verbot eines gewaltbereiten Neonazi-Netzwerks. Im zuständigen Innenministerium aber reagiert man zurückhaltend.

  • Extremismus

    Mo., 12.08.2019

    SPD dringt auf rasches Verbot von «Combat 18»

    Berlin (dpa) - Die SPD will sich laut Medienbericht für ein rasches Verbot des Neonazi-Netzwerks «Combat 18» einsetzen. Das geht laut «Süddeutschen Zeitung» aus einem Papier hervor, über das das SPD-Präsidium heute beraten will. Darin heißt es, wer sich mit der Demokratie anlege, der müsse viel konsequenter ihre Wehrhaftigkeit zu spüren bekommen. Anlass für den Vorstoß seien unter anderem der Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke und rassistisch motivierte Angriffe auf Ausländer, schreibt das Blatt.

  • Regierung

    Mi., 07.08.2019

    Kretschmann gegen zu viel Verbote

    Stuttgart (dpa) - Die Politik darf den Menschen aus Sicht von Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann nicht die persönliche Lebensführung vorschreiben - auch nicht für den Klimaschutz. «Ich halt von dieser ganzen Moralisiererei wenig», sagte der Grünen-Politiker etwa mit Blick auf die aktuelle Debatte über Flugscham. «Rumzumoralisieren ist Aufgabe von Eltern, von Erziehern, von Kirchen, von Philosophen, von der Gesellschaft überhaupt - aber nicht von der Politik.» Die Politik müsse den Leuten nicht sagen, was sie essen dürfen und was nicht und wie sie sich fortbewegen.

  • Naturnah statt monoton

    Di., 06.08.2019

    Antrag der Grünen: Verbot von neuen Stein- und Schottergärten

    Ein verbreiteter Trend: Immer häufiger weichen Pflanzen Steinen und Schotter. Dem möchte die Partei Bündnis 90/Die Grünen mit ihrem Antrag in Ladbergen nun Einhalt gebieten.

    Graue Steine statt bunter Blumen: Immer häufiger ziehen Hausbesitzer monotone Stein- und Schottergärten vielfältigen Grünflächen vor. Auf Kosten der Artenvielfalt und des Mikroklimas, wie die Partei Bündnis 90/Die Grünen in einem Antrag an Bürgermeister Udo Decker-König schreibt und auch in Ladbergen einen „entsprechenden Handlungsbedarf“ sieht, wie es Fraktionssprecher Jörg Berlemann formuliert.

  • Rund um die Ems:

    Mo., 05.08.2019

    Regeln und Verbote

    Da die gesamte Ems in Greven unter Naturschutz steht, ist das Baden gehen in der Ems überall verboten. Titel

  • Urteile

    Fr., 02.08.2019

    Karlsruhe bestätigt Verbote gegen Rockerclubs

    Karlsruhe (dpa) - Das Bundesverfassungsgericht hat sechs Vereinsverbote gegen Rocker aus Ostdeutschland und gegen Hisbollah-Unterstützer bestätigt. Der Rocker-Regionalverband «Gremium Motorcycle Club Sachsen» und seine Ortsgruppen Sachsen, Dresden, Chemnitz, Plauen und Nomads Eastside sowie der Unterstützerverein der libanesischen Schiiten-Miliz Hisbollah «Farben für Waisenkinder» bleiben verboten. Das höchste deutsche Gericht wies Klagen ab, die sich dagegen wenden.

  • ARD-«Deutschlandtrend»

    Fr., 02.08.2019

    Klimaschutz-Umfrage: Deutsche wollen Anreize statt Verbote

    Ein Plakat vor dem Fridays-for-Future-Kongress in Dortmund. Eine Mehrheit der Deutschen will keine Verbote, um die Klimakrise zu bekämpfen.

    Eine Umfrage zeigt einmal mehr sehr vielschichtige Haltungen der Deutschen zur Klimakrise: Für Klimaschutz würden viele zwar sogar Geld zahlen. Ansonsten sind aber eher sanfte Konzepte beliebt.