Verbraucherforum



Alles zum Schlagwort "Verbraucherforum"


  • Seniorenbeirat: „Verbraucherforum 60 +“

    Do., 26.09.2019

    „Seien Sie ruhig kritisch“

    Rund 50 Gäste waren der Einladung des Seniorenbeirates in den Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen am Mittwochvormittag gefolgt.

    Mit dem Arzt auf Augenhöhe sprechen, Behandlungen kritisch hinterfragen – gerade für ältere Menschen nicht immer einfach. Zu diesem Thema und weiteren Fragestellungen rund um die Gesundheitsversorgung gab es beim Verbraucherforum 60 + viele wichtige Tipps.

  • Verbraucherforum 60+

    Fr., 22.02.2019

    Gesund und selbstbestimmt

    Der erweiterte Kreis der Gastgeber: (v.l.) Georg Abel (Verbraucherinitiative), Brigitte Köster (Landesseniorenvertretung NRW), Bürgermeisterin Sonja Jürgens, Mathias Frings (Seniorenbeirat Gronau) und Alfons Pfahl (NRW-Verbraucherschutzministerium). Bürgermeisterin Sonja Jürgens (l.) begrüßte die Teilnehmer im gut gefüllten Wirtschaftsforum des WZG.

    Ja, die Gronauer Senioren haben durchaus so ihre Erfahrungen, wenn es um das Thema Individuelle Gesundheitsleistungen – kurz „Igel“ – geht. Beim Augenarzt sei ihr da was auf den Tresen gelegt worden, erzählt eine Teilnehmerin des Verbraucherforums 60+. Ein anderer wurde beim Urologen damit konfrontiert. „Ich habe aber noch nie in meinem Leben eine Igel-Leistung bezahlt“, so der Mann.

  • Morgen Veranstaltung des Seniorenbeirats

    Mi., 20.02.2019

    Verbraucherforum: Gesund und selbstbestimmt

    Ob beim Thema Individuelle Gesundheitsleistungen, den Rechten gegenüber Ärzten und Krankenhäusern oder beim Wissen zur Pflege – Patienten und ihre Angehörigen stehen vor einer Vielzahl von Entscheidungen. Der Seniorenbeirat der Stadt Gronau lädt daher am morgigen Donnerstag zu einer kostenlosen Informationsveranstaltung für Verbraucher 60plus ein.

  • Seniorenbeirat lädt ins Wirtschaftszentrum

    Do., 07.02.2019

    Verbraucherforum: Gesund und selbstbestimmt

    Ob beim Thema Individuelle Gesundheitsleistungen, den Rechten gegenüber Ärzten und Krankenhäusern oder beim Wissen zur Pflege – Patienten und ihre Angehörigen stehen vor einer Vielzahl von Entscheidungen. Der Seniorenbeirat der Stadt Gronau lädt daher am 21. Februar (Donnerstag) zu einer kostenlosen Informationsveranstaltung für Verbraucher 60plus ein.