Verbrennungsmotor



Alles zum Schlagwort "Verbrennungsmotor"


  • Auto-Zulieferer Continental

    Di., 10.09.2019

    Conti: Kündigungen «als letztes Mittel nicht ausgeschlossen»

    Continental-Chef Elmar Degenhart bei einer Pressekonferenz seines Unternehmens auf der IAA.

    Der Abschied vom Verbrennungsmotor wirbelt die Arbeitswelt in der Autoindustrie durcheinander. Mittelfristig fallen viele Jobs weg - bei Continental stehen wahrscheinlich bald schwierige Entscheidungen an. Zugleich will der Konzern in grüne Technologien investieren.

  • Für mehr Sicherheit

    Fr., 21.06.2019

    Wie E-Autos mit künstlichen Geräuschen lauter werden

    Fußgänger können die neue Elektromobilität besonders bei niedrigen Geschwindigkeiten ohne Sound überhören.

    Über Jahrzehnte arbeiteten die Autohersteller daran, Verbrennungsmotoren leiser zu machen. Nun aber ist künstlicher Sound für E-Autos gefragt, um sie bei niedrigem Tempo hörbar zu machen. Ab Juli greift eine EU-Verordnung für Warntöne bei E-Autos.

  • Post mustert Diesel aus

    Do., 04.04.2019

    Nach Tour-Ende an die Steckdose

    Die Sackkarre ist jetzt immer dabei – in den Augen von Britta Seppelt noch so ein Vorteil an dem Elektrofahrzeug. Der Boden des Vier-Kubikmeter-Laderaums ist zudem rutschhemmend beschichtet.

    Post zuzustellen, erzeugt mit Verbrennungsmotoren viel Abgas: Ein Zusteller steigt bis zu 300 Mal pro Tour aus. In Warendorf fahren bald nur noch vier Bullys mit Diesel. Alle anderen mit Strom.

  • Westerkappelner testet Brennstoffzellenauto

    Mi., 30.01.2019

    Unterwegs auf Wasserstoff

    Frank Diederich aus Westerkappeln hat den Test gemacht: Hier tankt er Wasserstoff an einer Tankstelle in Hasbergen. Ein Kilogramm kostete 9,50 Euro.Wenn sich der Stutzen festgesaugt hat, tankt es sich an der Wasserstoffzapfsäule ganz normal. Neben dem Navi muten auch die übrigen Anzeigen im Brennzellenauto futuristisch an.

    Der Elektromotor ist auf dem Vormarsch, der Verbrennungsmotor auf dem Rückzug. Doch welcher Antrieb hat die beste CO2-Bilanz ? Frank Diederich aus Westerkappeln testet ein Brennstoffzellenauto.

  • Nachfrage lässt noch auf sich warten

    Mi., 24.10.2018

    Keine Hochkonjunktur für E-Autos

    Das wird so schnell in Gronau noch kein vertrauter Anblick im Straßenbild. Bei vielen Autohändlern vor Ort ist die Nachfrage nach E-Autos bisher verhalten.

    „Ich denke, in den nächsten zehn Jahren passiert das.“ Dennis Gritsch vom Autohaus Wallmeier gibt dem Verbrennungsmotor nicht mehr lange. Egal, ob Diesel oder Benziner.

  • Neue Maut für ältere Fahrzeuge

    Mi., 22.08.2018

    London testet Verbot für Autos mit reinem Verbrennungsmotor

    Zeitgleich mit der Testphase für die Verbotszone wird in der Londoner Innenstadt auch eine neue Maut für ältere Fahrzeuge erhoben.

    Der Finanzdistrikt der britischen Hauptstadt ist erheblich mit Abgasen belastet. Nun will die Londoner Verwaltung in einem eng begrenzten Test ausprobieren, was passiert, wenn man nur noch Autos mit sehr geringem Abgasausstoß zulässt.

  • Unfallsicherheit

    Di., 26.06.2018

    Was ist bei Elektrofahrzeugen nach einem Unfall zu beachten?

    Elektroautos sind im Fall eines Unfalls nicht gefährlicher als Autos mit Verbrennungsmotoren. Auch bei Elektrofahrzeugen entstehen bei einem Brand Rauchgase, die giftig sind.

    Elektrobetriebene Fahrzeuge sind bei einem Unfall nicht gefährlicher als Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor. Die Stromversorgung kommt innerhalb kürzester Zeit zum Erliegen, ebenso fällt die Spannung. Was heißt das für die ersten Maßnahmen an einem Unfallort?

  • Nur 2,1 Prozent E-Autos

    Fr., 04.05.2018

    Regierungs-Fuhrpark ist Schutzzone für Verbrennungsmotoren

    Fahrzeuge der Fahrbereitschaft des Deutschen Bundestags vor dem Brandenburger Tor in Berlin.

    Weit verbreitet sind Elektroautos noch nicht auf deutschen Straßen. Gleiches gilt für den Fuhrpark der Bundesregierung in Berlin. Die Fahrbereitschaft sollte eigentlich zu 20 Prozent aus E-Autos bestehen - davon sind sie derzeit weit entfernt.

  • Energie-Studie

    Mo., 16.04.2018

    Prognose: 2040 zwei Drittel der Autos mit Verbrennungsmotor

    Autos mit Verbrennungsmotoren werden wohl auch 2040 noch mehrheitlich auf den Straßen fahren.

    Alles redet von E-Autos, die ganze Autobranche hat mit dem Umbruch zum Elektrozeitalter zu tun. Eine Studie geht aber davon aus: Verbrenner werden auch 2040 noch gefragt sein.

  • Umwelt

    Sa., 20.01.2018

    E-Mobilitäts-Pionier gegen Verbot von Verbrennungsmotoren

    E-Mobilitäts-Pionier gegen Verbot von Verbrennungsmotoren.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Der Elektromobilitäts-Pionier Prof. Günther Schuh hat sich gegen ein Verbot von Verbrennungsmotoren ausgesprochen. «Man kann nicht einfach etwas verbieten, ohne eine Lösung zu haben», sagte Schuh beim Neujahrsempfang der NRW-CDU am Samstag in Düsseldorf. Ein mit vier Personen besetzter moderner Diesel-Kleinwagen produziere bei der Fahrt in die Stadt genauso viel Kohlendioxid wie vier Fahrradfahrer, führte Schuh aus.