Vereinsgründung



Alles zum Schlagwort "Vereinsgründung"


  • Kleinkinder-Sportfest des ASV Senden feiert 30. Geburtstag

    Mo., 01.07.2019

    Dabei sein ist alles für fitte Knirpse

    Rainer Tenholt (l.), Ludger Falke (r.) und Bernhard Falke (3.v.r.) überreichten die Sachpreise für die Tombola des 30. Kleinkinder-Sportfestes an das Helferteam.

    Seit der Vereinsgründung steht der Breitensport beim ASV Senden im Fokus. Besonderes Augenmerk wird auf die Jugendarbeit gelegt, die schon im Kindergartenalter ansetzt. So wird nunmehr in Kooperation mit dem DRK Bewegungskindergarten „Am Schloss“ das 30. Kleinkinder-Sportfest ausgetragen.

  • Förderkreis Alte Synagoge Epe tagte

    Mo., 26.11.2018

    Die Arbeit auf eine breite Basis stellen

    Zu Beginn der „Woche der Erinnerung“ wurde an der ehemaligen Eper Synagoge ein besonderes Zeichen gesetzt: Eine Lichtinstallation verwandelte das Haus und erinnerte an unterschiedliche Zeiten seiner wechselvollen Geschichte.

    Heinz Krabbe, Vorsitzender des Förderkreises Alte Synagoge Epe e.V., und sein Stellvertreter Rudolf Nacke konnten anlässlich der Mitgliederversammlung gut ein Jahr nach der Vereinsgründung auf eine beeindruckende Liste von Aktivitäten zurückblicken.

  • Vereinsgründung

    Fr., 09.11.2018

    Netzwerk will den Geschwistern psychisch Kranker helfen

    Der neue Verein will die Geschwister psychisch erkrankter Menschen unterstützen. Oft sind auch sie großen Belastungen ausgesetzt.

    Wenn Kinder psychisch krank werden, leidet darunter die ganze Familie. Geschwisterkinder geraten dabei oft aus dem Fokus. Mit einem neuen Netzwerk wollen Betroffene auf dieses Problem aufmerksam machen und Austausch anbieten.

  • Bridge Club Warendorf feiert Geburtstag

    Sa., 04.08.2018

    Reizen, stechen, passen

    Einfach reizend: Der Bridge Club Warendorf feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Bestehen. Links: Präsidentin und Gründungsmitglied Ilse Nuyken. Von den Gründungsmitgliedern spielen heute auch noch aktiv Hedi Leidinger und Hiltraud Rieger.

    Nach einigen Vereinsgründungen im Kreis Warendorf, war 1988 auch das Geburtsjahr vom Bridge-Club Warendorf 88. Von den Gründungsmitgliedern spielen heute noch aktiv Hedi Leidinger, Hiltraud Rieger und die amtierende Präsidentin Ilse Nuyken im Club. Für das lange Bestehen eines Vereins ist immer wieder besondere Einsatzbereitschaft gefragt: sei es beim regelmäßigen Spielbetrieb, der Ausbildung oder Clubleitung. Stellvertretend für alle Engagierten gilt die besondere Anerkennung Hiltraud Rieger. Sie lenkte lange Zeit die Geschicke des Clubs als Präsidentin.

  • „S4acw“ feiert zehnjähriges Bestehen

    Do., 19.07.2018

    „S4acw“ kämpft seit zehn Jahren

    Nach zehn Jahren Engagement für Kinder in Not postiert wie auf dem Gründungsfoto: Christopher Davis, Katja McGurk, Sven Kösters, Helmut Hörnschemeyer, John McGurk, Zemira Hörnschemeyer und Patrick Beitz (von links) gehören zum Gründungsteam von „S4acw“.

    Leider hatte ein Teil der Gründer, die John McGurk bereits bei dessen Spendenläufen, um Leid von Kindern zu mildern, vor Vereinsgründung unterstützten, keine Zeit; sehr wohl indes der Vorsitzende McGurk, der sich als Benefizläufer im Schottenrock für Not leidende Kinder einsetzt und längst international bekannt ist, dessen Frau Katja, der damalige Vereinsgeschäftsführer Helmut Hörnschemeyer, dessen Frau Zemira, Vorstandsmitglied Patrick Beitz, Christopher Davies und Sven Kösters, der bislang keinen Lauf ausgelassen hat.

  • Cricket: Vereinsgründung

    Mi., 27.12.2017

    Ein Stück Heimat in der Fremde – Cricket in Davensberg

    Gut Holz: Schlagmann Zain Jodd (r.) trifft bei der spontanen Übungseinheit im Waldstadion den Spielball, Wicket-Keeper Ali Abid hat das Nachsehen.

    Cricket mag aus deutscher Sicht ein Exotensport sein. In Südasien dagegen ist er populärer als hierzulande Fußball. Kein Wunder, dass plötzlich einige Pakistaner und Inder aus Ascheberg ganz aus dem Häuschen sind.

  • Rollstuhlbasketball

    Fr., 08.09.2017

    Dietmar Fedde: „Bundesliga bleibt unser Ziel“

    Abschied: Im April 2016 bestritt Dietmar Fedde sein letztes Spiel in der BBC-Ersten.

    Schon kurz nach der Vereinsgründung vor 25 Jahren klopfte der BBC Warendorf am Oberhaus, der Bundesliga, an. Doch bis heute gelang es nicht, in die 1. Liga aufzusteigen.

  • Schöppinger Verein zieht positive Bilanz nach einem Jahr / Igelstation geplant

    Mi., 23.08.2017

    Hilfe für Tiere in Not wächst stetig

    Oskar kam als „Findelkind“ zu „Tiere in Not“. Der acht Wochen alte Kater wird von Cornelia Bülter (r.) gepflegt, unterstützt von Joline Richter (l.) und Ursula Ressel (M.).

    „Uns vereint das Gleiche“, sagt Cornelia Bülter, „ein großes Herz und der Wunsch, helfen zu wollen.“ Die Vorsitzende von „Tiere in Not“ kann rund ein Jahr nach Vereinsgründung eine eindrucksvolle Bilanz vorweisen.

  • Historie und aktuelle Rekorde

    So., 07.05.2017

    RB Leipzig: Nicht mal 3000 Tage bis zur Champions League

    Unter Trainer Ralf Hasenhüttl brach Leipzig zahlreiche Rekorde.

    Leipzig (dpa) - Acht Jahre nach seiner Vereinsgründung und dem Start in der Oberliga steht RB Leipzig als Teilnehmer der Champions League in der nächsten Saison fest. 2909 Tage des Aufstiegs.

  • Re-Live

    So., 30.04.2017

    Preußen Münster schlägt den FSV Zwickau mit 5:1

    Re-Live : Preußen Münster schlägt den FSV Zwickau mit 5:1

    Geburtstagsparty an der Hammer Straße. 111 Jahre nach der Vereinsgründung legt der SC Preußen Münster eine Leistung hin, die eines Geburtstagspiels würdig ist. Denn die Preußen schickten den FSV Zwickau mit 5:1 nach Hause. Hier der Spielverlauf zum Nachlesen: