Vereinszuschuss



Alles zum Schlagwort "Vereinszuschuss"


  • „Das Kappelner Band“ beantragt jährliches Budget

    Do., 05.12.2019

    40 000 Euro für mehr Aktion im Ort

    Mit verschiedenen Aktionen – so wie der Vergoldung des Ortskerns – will „Das Kappelner Band“ die Gemeinde und insbesondere den Ortskern attraktiver machen. Das kostet Geld. Die Vorsitzende Katja Otte hat jetzt einen jährlichen Zuschuss über 40 000 Euro beantragt.

    40 000 Euro sind gemessen am Gesamtvolumen des Westerkappelner Gemeindehaushaltes Peanuts. Ein jährlicher Vereinszuschuss über diesen Betrag, dazu noch ziemlich frei verfügbar, wäre dagegen ein ziemlich einmaliger Vorgang. Genau diese Summe möchte „Das Kappelner Band e.V.“ in Zukunft regelmäßig von der Kommune überwiesen bekommen. Und so wie es aussieht, stehen die Chancen für den Förderantrag gar nicht schlecht.

  • Vereinszuschüsse

    Fr., 03.02.2017

    Sportbund soll Geld eigenständig verteilen können

    Über die Vereinszuschüsse berieten die Mitglieder des Sozialausschusses. Dabei ging es unter anderem um Gelder für Musikschule, Sportförderung und Jugendarbeit.

    Über die Gewährung von Zuschüssen an Vereine diskutierte der Sozialausschuss im Rahmen der Haushaltsberatungen.

  • Abgabeschluss

    Mo., 05.09.2016

    Vereinszuschüsse beantragen

    Bis zum 15. September müssen die Anträge auf Vereinszuschüsse im Rathaus vorliegen.

    Noch bis zum 15. September können Havixbecker Vereine, Verbände und Organisationen bei der Gemeinde Zuschüsse für das kommende Jahr beantragen.

  • Anhebung der Vereinszuschüsse vertagt

    Do., 02.06.2016

    Kostenstruktur erklären

    Erst einmal vertagt haben die Mitglieder des Sportausschusses am Dienstag den Antrag des Gemeindesportverbandes (GSV), die Pauschalen der Mitgliedsvereine anzupassen. Die Gemeindeverwaltung soll über den Gemeindesportverband einen Kriterienkatalog an die Vereine verteilen, um die genaue Kostenstruktur der Klubs zu ermitteln.

  • Sozialausschuss bewilligt Vereinszuschüsse zum Teil aus der Tradition

    Fr., 08.02.2013

    Manchen Geförderten gibt’s vielleicht gar nicht mehr

    Auch Für die Betreuung von Senioren erhalten verschiedene Vereine Zuschüsse von der Stadt Sendenhorst.

    Viele Vereine, die sich im Bereich „Soziales“ engagieren, erhalten für ihre Arbeit etwas Zuschuss von der Stadt. Und das zum Teil nur aus Tradition, weshalb die Förderpraxis überarbeitet werden soll.

  • Gemeindeprüfungsanstalt nimmt Haushalt unter die Lupe

    Mo., 17.12.2012

    Eigene Steuerkraft ist das Problem

    Die Gemeindeprüfungsanstalt hat auch einige Tipps parat. Sie sieht zum Beispiel Einsparungspotenziale und mögliche Mehreinnahmen in den Bereichen Schule, Rathauspersonal, Gebäudereinigung und Hundesteuer.

    Die „Giftliste“ des Gemeindekämmerers ist noch gut im Gedächtnis. Ende 2010 und in verschärfter Form Anfang 2011 wurden dort Sparmaßnahmen und Steuererhöhungen aufgezählt, die sich bis heute auswirken: Familienpass, Vereinszuschüsse gekürzt, Sanierung Kirchplatz aufgeschoben, Grund- und Gewerbesteuer angehoben. Mit großen Anstrengungen versucht die Gemeinde seitdem, ihr Haushaltsdefizit zu drücken und ein Haushaltssicherungskonzept mit nochmals strengeren Auflagen abzuwehren. Neue Nahrung und neue Ideen für die permanente Haushaltsdebatte liefert jetzt der Bericht zur überörtlichen Prüfung des Etats durch die Gemeindeprüfungsanstalt (GPA) für die Jahre 2008 bis 2011.

  • Am bisherigen System der Unterstützung soll auch 2013 festgehalten werden

    Do., 13.12.2012

    Vereinszuschüsse belaufen sich auf 245 522 Euro

    Am bisherigen System der Unterstützung soll auch 2013 festgehalten werden : Vereinszuschüsse belaufen sich auf 245 522 Euro

    Zuschüsse in der Gesamthöhe von 245 522 Euro zahlt die Gemeinde Havixbeck in diesem Jahr an Vereine, Verbände und andere Organisationen aus. Außerdem unterstützt die Kommune sie durch die Bereitstellung von Räumlichkeiten und Sportstätten.

  • Albachten

    Mi., 24.02.2010

    Neue Richtlinien für Vereinszuschüsse