Verfolgerduell



Alles zum Schlagwort "Verfolgerduell"


  • 2. Liga

    Di., 26.05.2020

    Dank Dursun: Darmstadt dreht Rückstand in Aue

    Serdar Dursun (l) war mit zwei Treffern Matchwinner bei Darmstadts Sieg in Aue.

    Aue (dpa) – Der SV Darmstadt 98 hat das Verfolgerduell in der 2. Fußball-Bundesliga beim FC Erzgebirge Aue gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Dimitrios Grammozis setzte sich bei den heimstarken Sachsen am Dienstag mit 3:1 (1:1) durch.

  • Fußball: Landesliga

    So., 08.03.2020

    BSV Roxel lässt im Verfolgerduell mit Deuten gravierend nach

    Enger Fight: Roxels Schahab Hajizadah (r.) bedrängt hier den Deutener Eugen Fell.

    Den Großangriff auf die Spitze muss der BSV Roxel vorerst abblasen. Obwohl der Start im Verfolgerduell mit RW Deuten ideal war, hielten die Kleeblätter den Standard nicht und verloren mit 1:2 gegen einen gar nicht mal besseren Gast.

  • Sportkegeln: SC Reckenfeld siegt souverän

    Mi., 19.02.2020

    Deutlicher Kantersieg im Verfolgerduell

    Erfolgreich: Simon van Raalte.

    Die Sportkelger des SC Reckenfeld befinden sich weiterhin in einer bestechenden Form. Das wurde auch in der Partie gegen KSK Lage deutlich.

  • Bundesliga

    So., 09.02.2020

    BVB verliert Verfolgerduell - Bremen enttäuscht

    Leverkusens Spieler jübeln über das Tor zum 4.3.

    Das müssen der FC Bayern und RB Leipzig erst einmal toppen. Borussia Dortmund verliert ein am Ende spektakuläres Spiel in Leverkusen. Der Abstiegskampf der Bundesliga bleibt zudem spannend - in Bremen sieht es düster aus.

  • Vorschau

    Sa., 08.02.2020

    Der Bundesliga-Samstag: Verfolgerduell und Abstiegskampf

    Herthas Javairo Dilrosun im Dribbling - am Samstag trifft er auf die Mainzer Abwehrreihen.

    Verfolgerduell in Leverkusen, Abstiegskampf am Samstag auf drei anderen Plätzen. Zudem wirkt der Pokal bei den beteiligten Bundesligisten noch nach. Manchmal positiv, manchmal negativ.

  • Volleyball: Verbandsliga Frauen

    Di., 04.02.2020

    Platz zwei hat sich erledigt: BSV Ostbevern II verliert gegen Lüdinghausen

    Marie Kolkmann und die BSV-Volleyballerinnen verloren in eigener Halle gegen den Tabellenzweiten in drei Sätzen.

    Tragisch ist das nicht, aber die zweite Mannschaft des BSV Ostbevern muss die Hoffnungen begraben, noch auf den zweiten Tabellenplatz vorzurücken. Sie verlor das Verfolgerduell gegen Union Lüdinghausen II mit 0:3. In allen drei Sätzen blieb die BSV-Zweite fast bis zum Schluss dran.

  • Handball: Landesliga

    So., 02.02.2020

    Siebenmeter entscheidet Partie: TSV verliert in Münster 29:30

    Leon Ludwigs (rechts) ging angeschlagen ins Spiel und traf vier Mal. Allerdings konnte er die knappe 29:30-Niederlage nicht verhindern.

    Im Verfolgerduell zog Handball-Landesligist TSV Ladbergen am Samstagabend beim SC Münster 08 mit 29:30 den Kürzeren und tauschte mit den Gastgebern die Tabellenplätze. Der TSV fiel auf Rang vier zurück, Münster kletterte auf Rang drei.

  • Handball-Bundesliga

    So., 02.02.2020

    Meister Flensburg nach Sieg gegen Magdeburg Tabellenzweiter

    Flensburgs Torwart Benjamin Buric war der überragende Mann des Spiels.

    Flensburg (dpa) - Der deutsche Meister SG Flensburg-Handewitt hat das Verfolgerduell in der Handball-Bundesliga gegen den SC Magdeburg mit 29:23 (14:12) gewonnen und sich in der Tabelle auf Rang zwei hinter Spitzenreiter THW Kiel geschoben.

  • Schweigeminute für Bryant

    Mo., 27.01.2020

    Alba Berlin gewinnt Verfolgerduell gegen Crailsheim

    Vor der Partie Alba Berlin gegen Hakro Merlins Crailsheim gab es eine Schweigeminute für den gestorbenen Basketball-Star Kobe Bryant.

    Berlin (dpa) - Alba Berlin bleibt in der Basketball-Bundesliga Tabellenführer Bayern München auf den Fersen. Die Berliner siegten daheim vor 7131 Zuschauern im Verfolgerduell mit den Hakro Merlins Crailsheim 98:82 (52:40).

  • Handball: Landesliga

    So., 26.01.2020

    Münster 08 verschenkt gegen Werther im Spitzenspiel den Sieg

    Linus Witzenhause traf zweimal für Nullacht.

    Es war das große Verfolgerduell, und es bot Spannung pur. Der SC Münster 08 rannte gegen den TV Werther ständig Rückständen hinterher, glich immer wieder aus und musste sich am Ende knapp mit 22:23 geschlagen geben, weil die besten Chancen nicht genutzt wurden.