Vergnügungspark



Alles zum Schlagwort "Vergnügungspark"


  • Vergnügungsparks betroffen

    Mi., 30.09.2020

    Disney kündigt wegen Corona-Krise rund 28.000 Mitarbeitern

    Kurz nach US-Börsenschluss kam die Mitteilung: Rund 28.000 US-Mitarbeiter von Disney wird gekündigt.

    Die Pandemie hat den US-Unterhaltungsriesen Disney mit voller Wucht getroffen - noch immer sind nicht alle Themenparks wieder geöffnet. Nachdem viele Mitarbeiter zunächst nur beurlaubt worden waren, folgt jetzt der dauerhafte Job-Kahlschlag beim Micky-Maus-Konzern.

  • Corona-Krise

    Mi., 05.08.2020

    Disney erleidet 4,7 Milliarden Dollar Verlust

    Kaum Gäste im Freizeitpark «Walt Disney World» in Florida.

    Vergnügungsparks und Kinos geschlossen, Sport-Events und Kreuzfahrten abgesagt: Die Pandemie hat Disneys Entertainment-Imperium lahmgelegt. Der Micky-Maus-Konzern setzt umso stärker aufs Streaming - das Zeichentrick-Märchen «Mulan» erscheint nun exklusiv im Internet.

  • Corona-Pause beendet

    Do., 21.05.2020

    Wiener Prater startet wieder am 29. Mai

    Im Prater soll sich das Riesenrad wieder drehen.

    Der Wiener Vergnügungspark will Ende des Monats wieder öffnen. Um das Ansteckungspotenzial zu minimieren, werden Schutzregelungen für die Besucher eingeführt.

  • Weltgrößtes Kreuzfahrtschiff

    Do., 29.03.2018

    Vergnügungspark auf See: Die neue «Symphony of the Seas»

    Oase in der Shiffsmitte: Der Central Park auf der «Symphony of the Seas» mit echten Pflanzen und Vogelgezwitscher aus Lautsprechern.

    Die «Symphony of the Seas» ist das neue größte Kreuzfahrtschiff der Welt. Mit Platz für bis zu 6680 Urlauber und waghalsigen Attraktionen ähnelt sie einem Freizeitpark auf See. Das Schiff ist weitgehend baugleich mit dem Vorgänger, es gibt aber ein paar Neuerungen.

  • Kita Kaleidoskop

    Fr., 02.03.2018

    Max’ Vergnügungspark aus Allerweltsmaterial

    Kita Kaleidoskop: Max’ Vergnügungspark aus Allerweltsmaterial

    Hinbringen, abholen, Nikolausfeier, Elternabend oder Tag der offenen Tür: Das sind Gelegenheiten, zu denen Mütter und Väter Einblick in die täglichen Betrieb der Kitas nehmen können, die ihre Kinder besuchen. Die Kita Kaleidoskop hat jetzt einfach Mal ein Foto losgeschickt, das mitten aus dem Alltag stammt.

  • Leute

    Di., 04.07.2017

    72 Hotdogs in zehn Minuten - Wettesser bricht eigenen Rekord

    New York (dpa) - Beim Hotdog-Wettessen im New Yorker Vergnügungspark Coney Island hat der Serien-Champion Joey Chestnut seinen eigenen Rekord gebrochen. Der 33-jährige Kalifornier verdrückte 72 Würstchenbrote in zehn Minuten und verbesserte seinen Rekord vom Vorjahr damit um zwei Hotdogs. Deutlich hinter Chestnut platzierte sich Carmen Cincotti, der in derselben Zeit immerhin 62 Hotdogs verschlang. Der Wettbewerb wurde erstmals im Jahr 1916 abgehalten, mittlerweile richtet das Schnellrestaurant «Nathan's Famous» es jährlich zum Unabhängigkeitstag der USA am 4. Juli aus.

  • Serien-Champion Joey Chestnut

    Di., 04.07.2017

    72 Hotdogs in zehn Minuten: Wettesser bricht eigenen Rekord

    Na, noch Hunger? Joey Chestnut nach seinem neuen Rekord im Hotdog-Wettessen.

    New York (dpa) - Beim Hotdog-Wettessen im New Yorker Vergnügungspark Coney Island hat der Serien-Champion Joey Chestnut seinen eigenen Rekord gebrochen. Der 33-jährige Kalifornier verdrückte 72 Würstchen in zehn Minuten und verbesserte seinen Rekord vom Vorjahr damit um zwei Hotdogs.

  • Ungewöhnliche Ziele

    Di., 06.06.2017

    Reisen nach Absurdistan - Eine Urlaubsempfehlung?

    Hochhäuser der verlassenen Stadt Prypjat, die nahe des verunglückten Kernkraftwerks Tschernobyl liegt.

    Ferien am vertrockneten Aralsee, im Vergnügungspark von Tschernobyl oder beim «Obersten Führer» in Pjöngjang. Reisen zu den skurrilsten Orten der Welt.

  • Film

    Fr., 12.05.2017

    Walt Disneys erste Disneyland-Karte wird versteigert

    Los Angeles (dpa) - Eine mehr als 60 Jahre alte Skizze Walt Disneys für den Vergnügungspark Disneyland wird Ende Juni versteigert. Der Trickfilmzeichner und Filmproduzent habe die auf 1953 datierte Karte mit seinem Freund Herb Ryman gezeichnet, teilte das Auktionshaus Van Eaton Galleries mit. Bei dieser ersten vollständigen Ansicht des Parks handle es sich um eine der bedeutendsten Zeichnungen in der Disney-Geschichte, schrreibt die «New York Times». Die Karte könnte bis zu eine Million Dollar einbringen.

  • Freizeit

    Sa., 31.12.2016

    Panne in Vergnügungspark - 21 Menschen nach sieben Stunden befreit

    Buena Vista (dpa) - Unerwünschten Nervenkitzel haben 21 Menschen in einem Vergnügungspark im kalifornischen Buena Vista erlebt. Eine Kabine, die sie an einem Masten entlang in die Höhe bringen sollte, blieb stecken. Alle Versuche, sie wieder in Richtung Erde zu bewegen, scheiterten. Nach mehr als sieben Stunden blieb der Feuerwehr nichts anderes übrig, als jeden einzelnen der 20 Passagiere und den Chauffeur der Kabine einzeln mit einem Seil herabzulassen. Die Kabinenanlage soll vorerst geschlossen bleiben.