Verhandlung



Alles zum Schlagwort "Verhandlung"


  • K 76n: Verhandlungen zwischen Kreis und Landwirten gescheitert

    Do., 23.05.2019

    Enteignung wird wahrscheinlich

    K 76n: Verhandlungen zwischen Kreis und Landwirten gescheitert: Enteignung wird wahrscheinlich

    Das Bedauern ist auf allen Seiten. An der Tatsache ändert es aber nichts: Die Verhandlungen zwischen Kreis Steinfurt und Grundstückseigentümern sind gescheitert. „Es konnte kein Kompromiss erzielt werden“, sagte Kreisbaudezernent Franz Niederau am Donnerstag auf Anfrage. Er hatte am Abend zuvor offiziell die Fraktionen des Kreistages über den Stand des Verfahrens zum Bau der K 76n informiert.

  • Tarife

    Di., 21.05.2019

    Verhandlungen im Tarifstreit für Klinikärzte: Streiks drohen

    Berlin (dpa) - Im Tarifstreit für rund 55 000 Ärzte an kommunalen Kliniken wird seit heute in Berlin wieder verhandelt. Die Ärztegewerkschaft Marburger Bund und die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände suchen nach einer Lösung im Streit um die Arbeits- und Tarifbedingungen für die Mediziner an bundesweit mehr als 500 kommunalen Krankenhäusern. Es ist die fünfte Verhandlungsrunde. Mit mehreren Warnstreiks hatten die Ärzte zuletzt Druck gemacht. Die Ärztegewerkschaft droht für den Fall eines Scheiterns mit einem unbefristeten Streik an den kommunalen Kliniken.

  • Handel

    Do., 09.05.2019

    Trotz Verhandlungen: Die Zukunft von Real ist ungewiss

    In den nächsten Monaten sollen die Weichen für die Zukunft der Supermarktkette gestellt werden. Fest steht: Bei der Neuordnung wird es nicht ohne Einschnitte ins Filialnetz gehen. Offen ist: Was bleibt von Real übrig?

  • Verhandlungen mit Investor

    Do., 09.05.2019

    Die Zukunft von Real ist ungewiss

    Metro hatte im vergangenen Jahr angekündigt, sich von der angeschlagenen Supermarktkette Real trennen zu wollen.

    In den nächsten Monaten sollen die Weichen für die Zukunft der Supermarktkette gestellt werden. Fest steht: Bei der Neuordnung wird es nicht ohne Einschnitte ins Filialnetz gehen. Offen ist: Was bleibt von Real übrig?

  • Verhandlungen mit Konsortium

    Mi., 08.05.2019

    Metro kommt bei Real-Verkauf voran

    Metro möchte Real als Ganzes an Redos veräußern.

    Düsseldorf (dpa) - Der Handelskonzern Metro kommt beim geplanten Verkauf seiner rund 280 Märkte umfassenden Supermarktkette Real voran.

  • Verhandlungen in Genf

    Mo., 29.04.2019

    Deutschland will Exportverbot für unsortierten Plastikmüll

    Plastikmüll am Arabischen Meer vor Mumbai.

    Auf Müllkippen in Entwicklungsländern finden Umweltschützer auch Plastikabfall aus Deutschland. Eigentlich darf der nur fürs Recycling exportiert werden. Die Bundesregierung will nun international strengere Regeln - die Entsorgungsbranche hat Einwände.

  • Wahlen

    Mo., 15.04.2019

    Verhandlung über Stimmrecht für Betreute bei Europawahl

    Karlsruhe (dpa) - Das Bundesverfassungsgericht verhandelt heute über einen Eilantrag zur Teilnahme von Menschen mit gerichtlich bestellter Betreuung an der Europawahl im Mai. FDP, Linke und Grüne im Bundestag hatten eine einstweilige Anordnung beantragt. Hintergrund ist eine Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom 29. Januar: Demnach verstößt es gegen das Grundgesetz, wenn diese Personengruppe von Wahlen ausgeschlossen wird. Der Bundestag hat inzwischen einen Antrag von Union und SPD angenommen, der ein inklusives Wahlrecht für die Betroffenen erst nach der Europawahl vorsieht.

  • Verhandlung vor dem BVerwG

    Fr., 29.03.2019

    Bremen vs. DFL - Wie urteilt das Bundesverwaltungsgericht?

    Das Bundesverwaltungsgericht Leipzig entscheidet über die Übernahme von zusätzlichen Polizeikosten bei Hochrisikospielen.

    Wer verlässt das Bundesverwaltungsgericht als Gewinner, wer als Verlierer? Die DFL, die Freie Hansestadt Bremen? Der Fall könnte aber auch zurückverwiesen werden an das Oberverwaltungsgericht. Um 11.00 Uhr wird das Urteil verkündet.

  • Verhandlung vor dem BVG

    Di., 26.03.2019

    Polizeikosten bei Risikospielen: Rauball wagt keine Prognose

    Das Bundesverwaltungsgericht Leipzig entscheidet über die Übernahme von zusätzlichen Polizeikosten bei Hochrisikospielen.

    Kein Preisschild für die öffentliche Sicherheit: Die DFL bleibt bei ihrer Linie. Sechs Stunden wird verhandelt im Streit um Kosten bei Hochrisikospielen. Gegner Bremen ist schon mal «verhalten optimistisch». Am 29. März soll das richtungsweisende Urteil fallen.

  • Verhandlungen über Rechte

    Sa., 23.03.2019

    Bundesliga demnächst womöglich wieder live im TV

    Macht den deutschen Fußball-Fans Hoffnung auf Bundesliga live im TV: Christian Seifert.

    Frankfurt/Main (dpa) - Deutschlands Fußball-Fans brauchen womöglich demnächst nicht mehr zwei Abonnements für den Empfang der Live-Berichterstattung aller Bundesliga-Spiele.