Verkehrsdebatte



Alles zum Schlagwort "Verkehrsdebatte"


  • Leserreaktionen zur Verkehrsdebatte in Münster

    Mo., 30.09.2019

    „Kleckse“ in Kiel normal

    In Kiel wird ganz offiziell an Radwegen geteert, um Kanten und Höhenunterschiede zu beseitigen.

    Was kann man auf Münsters Straßen oder beim ÖPNV besser machen? Hier einige Leservorschläge.

  • Verkehrsdebatte über die Achse Münster-Telgte

    Mi., 26.06.2019

    Stadt baut Veloroute – Land baut vierspurige B 51

    Verkehrsdebatte über die Achse Münster-Telgte: Stadt baut Veloroute – Land baut vierspurige B 51

    Die geplante Veloroute zwischen Telgte und Münster soll für weniger Autoverkehr sorgen. Während die Fahrrad-Schnellstraße geplant wird, spricht Straßen NRW gleichzeitig von einem Ausbau der B51.

  • Aufteilung des Straßenraumes

    Mo., 19.03.2018

    Verkehrsdebatte über die Hammer Straße

    Trotz der intensiven Verkehrsdebatte sieht der neue Radweg an der Hammer Straße (fast) genauso aus wie der alte.

    Der Tag, an dem der Radverkehr zur Chefsache im Rathaus wurde, lässt sich genau benennen: Es war der 12. Juni 2015. An diesem Tag verkündeten Oberbürgermeister Markus Lewe und der (inzwischen ausgeschiedene) Stadtdirektor Hartwig Schultheiß bei einem viel besuchten Bürgersymposion, dass sie bis 2025 den Anteil des Radverkehrs in Münster von 40 auf 50 Prozent steigern wollen.

  • Abstimmung

    Do., 08.09.2016

    Klare Mehrheit für Radeln auf der WLE-Trasse

    Abstimmung : Klare Mehrheit für Radeln auf der WLE-Trasse

    Die Reaktivierungspläne der WLE-Trasse im Südosten der Stadt haben eine heftige Verkehrsdebatte ausgelöst. Wir haben deshalb eine Umfrage zu diesem Thema gestartet. Ein Trend ist klar abzusehen.

  • Debatte über Fahrradroute statt Bahnstrecke

    Mi., 07.09.2016

    Radeln auf der WLE-Trasse?

     

    In Münster ist eine Verkehrsdebatte entbrannt. Wir haben die Vor- und Nachteile einer Fahrradschnellstrecke und der Reaktivierung der alten WLE-Trasse zusammengestellt. Voten Sie mit! Bahn oder Fahrradstrecke? Wir sammeln Stimmen.

  • Albersloher Weg: Planung für Bebauung der York-Kaserne löst Verkehrsdebatte aus

    Fr., 15.04.2016

    Mit Tempo 30 durch Gremmendorf?

    Der Albersloher Weg wird wohl im Bereich um die ehemalige York-Kaserne zur Tempo-30-Zone, wenn dort das neue Zentrum Gremmendorfs entsteht.

    Der vierspurige Albersloher Weg in Gremmendorf wird in einigen Jahren vermutlich die erste zentrale Einfallstraße von Münster mit Tempo 30 sein. Dies war der allgemeine Tenor einer Beratung am Mittwochabend im Planungsausschuss.

  • IHK gegen Fixierung auf den Radverkehr

    Fr., 19.06.2015

    „Auch Pendler haben Grundbedürfnisse“

    Fahrradweg Wolbecker Straße

    Fabian Roberg, Vorsitzender des IHK-Regionalausschusses in Münster, greift in die Verkehrsdebatte ein. Sie berücksichtigt nach seiner Ansicht zu wenig die Interessen der Berufspendler und Einzelhändler.