Verkehrsproblem



Alles zum Schlagwort "Verkehrsproblem"


  • Soziales

    Do., 05.12.2019

    Massenprotest Frankreich: Große Verkehrsprobleme

    Paris (dpa) - Massive Streiks gegen die geplante Rentenreform haben in Frankreich den öffentlichen Verkehr fast komplett lahmgelegt. Zehntausende Menschen gingen im ganzen Land auf die Straße. In der Hauptstadt Paris fuhren fast keine Metros, die meisten Linien wurden nicht bedient, Bahnhöfe waren geschlossen. Auch Sehenswürdigkeiten wie der Eiffelturm blieben zu. Bei der Staatsbahn SNCF legten mehr als die Hälfte der Mitarbeiter die Arbeit nieder. Auch Reisende in Deutschland waren von den Streiks betroffen.

  • Verkehrsprobleme

    Di., 26.11.2019

    Weitere Autobahnsperrung nach Unwettern in Nordwestitalien

    Nach dem Einsturz eines Autobahn-Teilstücks nahe Savona bleibt die A6 dort in beide Richtungen gesperrt. Auch die A26 kann nur eingeschränkt befahren werden.

    Autofahrer müssen in der Region Ligurien mit Umleitungen rechnen. Als Folge des schweren Unwetters bleiben wichtige Verkehrsadern gesperrt.

  • Ohne Versicherung gefahren

    Di., 12.11.2019

    20-Jährigen erwartet Strafverfahren nach Unfall auf Sprakeler Straße

    Ohne Versicherung gefahren: 20-Jährigen erwartet Strafverfahren nach Unfall auf Sprakeler Straße

    Am Dienstagmorgen führt ein Unfall zu Verkehrsproblemen auf der B 219 in Münsters Norden. Der 20-jährige Unfallfahrer kam glimpflich davon, doch nun erwartet ihn ein Strafverfahren.

  • Auto

    Di., 05.11.2019

    Özdemir: Elektroautos lösen Verkehrsprobleme nicht

    Berlin (dpa) - Der Grünen-Politiker Cem Özdemir hat vor überzogenen Erwartungen an mehr Elektroautos auf Deutschlands Straßen gewarnt. «Verkehrswende heißt nicht, dass wir 47 Million fossile Verbrenner durch 47 Million Elektromobile ersetzen», sagte er im ZDF-«Morgenmagazin». «Dann haben wir zwar weniger Abgase, weniger Lärm in den Innenstädten, aber das Problem mit dem Verkehrsinfarkt ist nicht gelöst.» Stattdessen müsse man mehr auf geteilte Autos, den öffentlichen Nahverkehr und das Fahrrad setzen.

  • Verkehrsprobleme auf dem Lindberghweg

    Di., 01.10.2019

    Schluss mit Schleichweg - SPD plädiert für Anliegerstraße

    SPD-Politiker fordern Änderungen für den Lindberghweg (v.l.): Willi Landau, Sabine Metzler und Mathias Kersting.

    Die Verkehrssituation auf der Fahrradstraße Lindberghweg ist kritisch. Viele Autofahrer nutzen die parallel zum Albersloher Weg verlaufende Straße als Schleichweg. Jetzt reagiert die SPD mit einem eigenen Vorschlag.

  • Tourismus

    Sa., 14.09.2019

    Sturm in der Ägäis: Erhebliche Verkehrsprobleme und Brände

    Athen (dpa) - Winde der Stärke acht bis neun haben in Griechenland Probleme im Fähr - und Flugverkehr verursacht. Außerdem brachen mehrere Wald- und Buschbrände aus. Der Sturm soll erst morgen Abend nachlassen. Die griechische Küstenwache und vorbeifahrende Boote retteten zwölf israelische Touristen, deren Kajaks wegen der starken Winde vor der Ferieninsel Kos Gefahr liefen, zu kentern. Fünf Charterflüge von und auf die Touristeninsel Kos mussten auf andere Inseln umgeleitet werden. Landung und Abflug auf dem Flughafen von Kos waren wegen der starken Seitenwinde zu riskant.

  • Mammutschule macht mobil

    Fr., 06.09.2019

    Verkehrszähmer geben Gas

    Schulleiterin Elke Walter und Denise Runge (v. l.) vom Familienzentrum gehen ab sofort in die Umsetzung der Planungen, um den Verkehr vor der Mammutschule zu zähmen.

    Brenzlige Situationen und erste Unfälle: Die Mammutschule nimmt das Verkehrsproblem vor ihrer Grundschule jetzt selbst in die Hand. Und viele machen mit.

  • Neue Serie: Ideenbörse Verkehr

    Mo., 22.07.2019

    Anwohner parken im Parkhaus

    Viele parkende Autos schränken die Nutzung der Schillerstraße als Fahrradstraße stark ein. Die Stadt Münster möchte das Anwohnerparken in diesem Bereich einschränken. Eine Möglichkeit könnten Anwohnerparkplätze im Parkhaus Bremer Platz sein.

    Münster hat gewaltige Verkehrsprobleme. Immer mehr Autos, Fußgänger, Radler sowie die Fahrgäste in Busse und Bahnen teilen sich einen begrenzten Verkehrsraum. In einer Serie stellt unsere Zeitung (Leser-)Ideen vor, wie man an verschiedenen Stellen die Probleme lösen kann. Im ersten Teil geht es ums Parken an der Schillerstraße.

  • „Unverwechselbarkeit gefährdet“

    Di., 09.07.2019

    Innenstadt-Kaufleute: Zu viele Autos in der City

    Der Alte Fischmarkt ist ständig zugeparkt. Die Initiative Starke Innenstadt möchte das ändern und fordert ein Parkverbot für die Straße, ebenso für den Verspoel.

    Münster ächzt unter Verkehrsproblemen, jetzt werden auch die Innenstadt-Kaufleute nervös. Sie wollen die Blechflut eindämmen. Die Altstadt komme oft nicht mehr zur Geltung, „weil parkende Autos davor stehen“, klagt Tobias Vie­hoff, Sprecher der Initiative Starke Innenstadt (ISI).

  • Verkehr

    Do., 06.06.2019

    Störungen: Verkehrsprobleme am Dortmunder Hauptbahnhof

    Aufgrund von Oberleitungsstörungen gibt es momentan Verkehrsprobleme am Dortmunder Hauptbahnhof.

    Dortmund (dpa/lnw) - In Dortmund hat am Donnerstagmorgen eine Oberleitungsstörung für Probleme im Bahnverkehr gesorgt. Betroffen von Verspätungen und Ausfällen waren unter anderem Züge des Fernverkehrs und der wichtigen Pendler-Linien RE1 und RE6, wie eine Bahn-Sprecherin sagte. Es kam zu Umleitungen und Teilausfällen zwischen Bochum und Hamm.