Verkehrssituation



Alles zum Schlagwort "Verkehrssituation"


  • Verkehrssituation in den Rieselfeldern

    Fr., 10.05.2019

    Schutz in der Brutsaison

    Die SPD-Ratsmitglieder (v.l.) Michael Kleyboldt, Hedwig Liekefedt und Ludger Steinmann stellen Vorschläge zur Verkehrsreduzierung vor, die zur nächsten Brutsaison greifen könnten.

    Befristete Sperrungen in der Brutsaison schlägt die SPD-Ratsfraktion zum Schutz des europäischen Vogelschutzgebiets vor.

  • Grüne stoppen Masterplan

    Do., 09.05.2019

    Heftige Debatte über Verkehrssituation im Hansaviertel

     Dass die Planer auf einen Neubau der Bahnunterführungen an der Hafenstraße setzen, um die Verkehrssituation im Hansaviertel zu entschärfen, erregte die Gemüter.

    In der Bezirksvertretung Münster-Mitte gab es heftige Kritik der Grünen an der Verkehrssituation im Hansaviertel. Bei der Abstimmung setzten sie sich auch durch.

  • Verkehrssituation Stockum

    Sa., 04.05.2019

    „Müssen wieder drüber sprechen“

    Die Verlängerung des Oberstockumer Weges in die Bauerschaft Stockum: Das „Anlieger frei“-Gebot gilt nicht zwischen 6 und 8 Uhr. Am anderen Ende der Straße aus Richtung Darup gilt es durchgängig ohne Ausnahme. Dran halten tun sich aber längst nicht alle.

    So kann es nicht weitergehen. Anlieger aus Stockum und vom Oberstockumer Weg lenken erneut den Blick auf die Verkehrsprobleme in diesem Bereich. Ein Bürgerantrag an den Rat ist auf dem Weg.

  • Maßnahmen an der Schulstraße

    Di., 09.04.2019

    Einbahnstraßeund Tempo 20

    Die Schulstraße, von der Ecke Kolpingstraße her gesehen.

    Mit welchen Maßnahmen kann die Verkehrssituation an der Schulstraße sicherer gemacht werden? Mit dieser Frage beschäftigten sich Politik und Verwaltung in den vergangenen Wochen (diese Zeitung berichtete). In der jüngsten Ratssitzung wurde jetzt ein konkreter Maßnahmenkatalog beschlossen.

  • Stadtteilentwicklung: Noch mal volles Haus

    Fr., 08.03.2019

    Sorge um Verkehrssituation

    Volles Haus im Kulturforum auch beim zweiten Informationsabend zur Stadtteilentwicklung in Nienberge. Und erneut gab es viele Anregungen.

    Auch die zweite Infoveranstaltung zur Stadtteilentwicklung von Nienberge war sehr gut besucht.

  • Verkehrssituation an Feldbrand, Kranichholz und Stadionallee

    Fr., 08.03.2019

    Anlieger lassen nicht locker

    Vanessa Schulte, Leiterin des DRK-Kindergartens „EntdeckungsReich“, und Feldbrand-Anwohner Ernst Wagner sind sich einig: In diesem Bereich sind zu viele Autos unterwegs.

    Die Anlieger von Feldbrand, Kranichholz und Stadionallee beklagen schon länger, dass ihre Straßen als Schleichwege zwischen Olfener und Tüllinghofer Straße genutzt werden. Der Kreis Coesfeld sieht nach einer Verkehrszählung jedoch keinen Handlungsbedarf. Damit wollen sich Betroffenen allerdings nicht zufrieden geben.

  • Abstimmung über Verkehrssituation in der Münsterstraße

    Do., 28.02.2019

    Sieben Ratsmitglieder schauen zu

    Über die Verkehrssituation in der Münsterstraße wurde am Dienstag abschließend im Rat beraten.

    Die Entscheidung, wie in der Münsterstraße mehr für die Verkehrssicherheit getan werden kann, war eigentlich schon vorher gefallen. Dennoch entspann sich bei diesem Tagesordnungspunkt im Rat eine Diskussion. Es ging darum, welche Ratsmitglieder überhaupt mit entscheiden sollten.

  • Münsterstraße: Diskussion über Verkehrssituation

    Do., 14.02.2019

    Es bleibt beim Schritttempo

    Schon jetzt gibt es ein paar Aufpflasterungen auf der Münsterstraße. Gut möglich, dass es dabei nicht bleibt.

    Auf der Münsterstraße in Lengerichs Innenstadt bleibt es bei Schritttempo. Dafür hat sich der Hauptausschuss am Dienstag einstimmig ausgesprochen. Hintergrund der Diskussion sind Sorgen von Anliegern. Sie beklagen zu schnelles Fahren.

  • Lippestraße: Gefahr für Radfahrer

    Fr., 08.02.2019

    Keine Lust auf Kollision

    Klaus Agricola (mit Rad) demonstriert den Besuchern der SPD, wie eng es werden kann. Ein Ausweichen auf den Gehweg ist (eigentlich) nicht erlaubt, oft aber unerlässlich, um eine Kollision zu vermeiden.

    Die Verkehrssituation in den engen Straße der Blöcke C und D ärgert Klaus Agricola. Der Grund: Immer wieder wird der Radfahrer von Pkw-Fahrern auf den Fußweg gedrängt – nicht ungefährlich.

  • Verkehrssituation an der Janackerstiege

    Do., 24.01.2019

    Stellplätze auf altem Friedhof

    Der Bereich zwischen Kindergarten St. Elisabeth und dem Bürofachgeschäft Höcke an der Janackerstiege soll neu gestaltet werden. Mit den Plänen beschäftigt sich am 31. Januar (Donnerstag) der Bauausschuss.

    Der Bereich zwischen Kindergarten St. Elisabeth und Bürofachgeschäft Höcke an der Janackerstiege soll entschärft werden. Dafür soll ein vom Pkw-Verkehr getrennter Rad- und Fußweg angelegt werden. Zudem sollen auf der zur Mühlenstraße gelegenen Grünfläche rund ein Dutzend Parkplätze entstehen.