Verkehrsunfall



Alles zum Schlagwort "Verkehrsunfall"


  • Unfall auf der Hafenstraße

    So., 19.05.2019

    Radfahrerin übersieht Vorfahrt eines Pkw

    Unfall auf der Hafenstraße: Radfahrerin übersieht Vorfahrt eines Pkw

    Bei einem Verkehrsunfall an der Hafenstraße wurde am Samstagnachmittag eine 71-jährige Münsteranerin schwer verletzt. Sie hatte beim Abbiegen ein Auto übersehen.

  • Alstätte

    So., 19.05.2019

    Rennradfahrer prallt gegen Mast

    Ein 50-jähriger Rennradfahrer aus Gronau erlitt am Freitag schwere Verletzungen bei einem Verkehrsunfall in Alstätte. Sein Helm ging dabei zu Bruch.

  • Unfälle

    So., 19.05.2019

    Mindestens vier Kinder bei Verkehrsunfällen in NRW verletzt

    Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall».

    Gelsenkirchen (dpa/lnw) - Mindestens vier Kinder sind am Wochenende bei Verkehrsunfällen in Nordrhein-Westfalen verletzt worden. In Lippstadt sprang ein dreijähriges Kleinkind, das mit seiner 32-jährigen Mutter unterwegs war, plötzlich vor den Wagen einer herannahenden 60-Jährigen. Die Autofahrerin konnte die Kollision trotz Ausweichmanöver nicht mehr verhindern. Das Kind wurde schwer verletzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

  • Polizei ermittelt wegen Trunkenheitsfahrt

    Sa., 18.05.2019

    Mehrere Verletzte bei Unfall zwischen Brochterbeck und Ibbenbüren

    Polizei ermittelt wegen Trunkenheitsfahrt: Mehrere Verletzte bei Unfall zwischen Brochterbeck und Ibbenbüren

    Schwerer Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 24 zwischen Brochterbeck und Ibbenbüren: Im Bocketal sind am späten Freitagabend in einer Kurve zwei Autos kollidiert. Dabei wurden nach ersten Erkenntnissen mehrere Menschen verletzt, die Polizei ermittelt jetzt unter anderem wegen des Verdachts einer Trunkenheitsfahrt.

  • Zusammenstoß mit Pkw

    Fr., 17.05.2019

    Zehnjähriger wird schwer verletzt

    Der Rettungshubschrauber (rechts im Bild) wurde ebenfalls zur Unfallstelle an der Einmündung Elbinger Straße in die Rosenstraße gerufen.

    Schwere Verletzungen hat ein Junge bei einem Verkehrsunfall am Freitag um 12.15 Uhr auf der Rosenstraße erlitten. Nach Angaben der Polizei vor Ort war der Zehnjährige mit einem Fahrrad unterwegs

  • Kriminalität

    Do., 16.05.2019

    Drogendealer fliegt nach Verkehrsunfall zufällig auf

    Bonn (dpa/lnw) - Ein mutmaßlicher Drogendealer ist in Bonn zufällig wegen eines Verkehrsunfalls aufgeflogen. Der 31-Jährige habe mit seinem Auto beim Wenden eine Rollerfahrerin übersehen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die 51-Jährige sei am Dienstag gestürzt und leicht verletzt worden. Als eine Streife den Unfall aufnahm, seien die Beamten misstrauisch geworden. Der 31-Jährige habe erst falsche Personalien angegeben und sich in Widersprüche verstrickt, dann hätten die Polizisten Marihuana-Geruch aus dem Auto des Mannes bemerkt. Dort hätten Beamte neben Marihuana auch Kokain gefunden.

  • Schwerer Unfall in Westerkappeln

    Mi., 15.05.2019

    Auto gegen Trecker: 23-Jähriger schwer verletzt

    Der Fahrer des VW Golf wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Er war in Höhe des Landesstraßenmeisterei mit einem großen Schlepper zusammengestoßen.

    Bei einem Verkehrsunfall ist am Mittwochnachmittag ein 23-jähriger Autofahrer aus Westerkappeln schwer verletzt worden. Er war in Höhe der Landesstraßenmeisterei mit einem Trecker zusammengeprallt.

  • Verkehrsunfall bei Beelen

    Di., 14.05.2019

    Überholmanöver endet im Krankenhaus

    Verkehrsunfall bei Beelen: Überholmanöver endet im Krankenhaus

    Missglücktes Überholmanöver auf der Landstraße: Bei dem Versuch, an einem Traktor vorbeizuziehen, kollidierte ein 19-jähriger Autofahrer mit einem entgegenkommenden Wagen.

  • Kollision

    Fr., 10.05.2019

    26-Jährige starb nach Verkehrsunfall bei Vreden

    Kollision: 26-Jährige starb nach Verkehrsunfall bei Vreden

    Bei einem Unfall am Freitagmorgen auf der B 70 bei Vreden ist eine 26-jährige Coesfelderin ums Leben gekommen. Ein 20-jähriger Vredener erlitt schwere Verletzungen.

  • Schwerer Unfall auf der A 30

    Mi., 08.05.2019

    Beteiligte Fahrer mit Glück im Unglück

    Der Fahrer des Kleintransporters war in das Heck eines 7,5-Tonners gefahren, welcher zuvor auf einen Sattelschlepper (nicht im Bild) geprallt war. Obwohl sich die Fahrzeugfront des Kleintransporters in dem Lkw regelrecht verkeilte, kam der Fahrer mit eher leichten Verletzungen davon. Zahlreiche Rettungskräfte waren im EinsatzDer Rettungshubschrauber, der einflog, wurde nicht mehr benötigt.

    Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 30 in Fahrtrichtung Hannover sind am Mittwochvormittag in Höhe Westerkappeln zwei Menschen verletzt worden. Drei Nutzfahrzeuge waren beteiligt.